Works - 22832-2022

17/01/2022    S11

Germany-Dortmund: Electrical wiring and fitting work

2022/S 011-022832

Contract award notice

Results of the procurement procedure

Works

Legal Basis:
Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1)Name and addresses
Official name: Stadt Dortmund Sonderverm. TZ über TechnologieZentrumDortmund Management GmbH
Postal address: Emil-Figge-Straße 80
Town: Dortmund
NUTS code: DEA52 Dortmund, Kreisfreie Stadt
Postal code: 44227
Country: Germany
E-mail: schueltingkemper@tzdo.de
Telephone: +49 2319742139
Internet address(es):
Main address: www.tzdo.de
I.2)Information about joint procurement
The contract is awarded by a central purchasing body
I.4)Type of the contracting authority
Regional or local agency/office
I.5)Main activity
Housing and community amenities

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

Elektroinstallationen

Reference number: 7470-VE440
II.1.2)Main CPV code
45311000 Electrical wiring and fitting work
II.1.3)Type of contract
Works
II.1.4)Short description:

Elektroinstallationen

Zentralbatterieanlage Sicherheitsbeleuchtung

Unterbrechungsfreie Stromversorgung

Niederspannungshauptverteilung

ca. 30 Standverteiler

ca. 4630 Wandverteiler

ca. 75.000 m Kabel und Leitungen

ca. 1500 m Kabelrinne und ca. 3000 Stück Sammelhalter, davon ca. 2000 Stück in F30-Qualität

ca. 950 Leuchten

ca. 280 Sicherheits- und Fluchtweghinweisleuchten

äußere und innere Blitzschutzanlage

Brandmeldeanlage mit flächiger Alarmierung

Zutrittskontrollanlage für ca. 28 Türen

Videoanlage mit ca. 16 Kameras

Telefonanlage mit ca. 160 Telefonen einschl. Softwareerweiterung im Bestand

passives Datennetzwerk, KAT 7A, ca. 14 Datenschränken, ca. 1000 Teilnehmer

II.1.6)Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.1.7)Total value of the procurement (excluding VAT)
Lowest offer: 2 123 411.80 EUR / Highest offer: 2 399 731.51 EUR taken into consideration
II.2)Description
II.2.2)Additional CPV code(s)
45311200 Electrical fitting work
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DEA52 Dortmund, Kreisfreie Stadt
Main site or place of performance:

Zentrum für Produktionstechnologie Carlo-Schmidt-Allee 44263 Dortmund

II.2.4)Description of the procurement:

Anbau Zentrum für Produktionstechnologie (ZfP III)

Elektroinstallationen

II.2.5)Award criteria
Price
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information

Section IV: Procedure

IV.1)Description
IV.1.1)Type of procedure
Open procedure
IV.1.3)Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.8)Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: no
IV.2)Administrative information
IV.2.1)Previous publication concerning this procedure
Notice number in the OJ S: 2021/S 191-493358
IV.2.8)Information about termination of dynamic purchasing system
IV.2.9)Information about termination of call for competition in the form of a prior information notice

Section V: Award of contract

Contract No: 7470-VE440
Title:

Elektroinstallationen

A contract/lot is awarded: yes
V.2)Award of contract
V.2.1)Date of conclusion of the contract:
27/12/2021
V.2.2)Information about tenders
Number of tenders received: 4
Number of tenders received from SMEs: 4
Number of tenders received from tenderers from other EU Member States: 0
Number of tenders received from tenderers from non-EU Member States: 0
Number of tenders received by electronic means: 4
The contract has been awarded to a group of economic operators: no
V.2.3)Name and address of the contractor
Official name: Gela Ges. f. elektronische Arbeiten mbH
Postal address: Am Herdicksbach 21
Town: Waltrop
NUTS code: DEA36 Recklinghausen
Postal code: 45731
Country: Germany
The contractor is an SME: yes
V.2.4)Information on value of the contract/lot (excluding VAT)
Lowest offer: 2 123 411.80 EUR / Highest offer: 2 399 731.51 EUR taken into consideration
V.2.5)Information about subcontracting

Section VI: Complementary information

VI.3)Additional information:

1. Die Vergabeunterlagen werden ausschließlich elektronisch unter der in Abschnitt I genannten Internetadresse

zur Verfügung gestellt. Die Beantwortung von Bieterfragen sowie mögliche Ergänzungen der Vergabeunterlagen

werden ausschließlich unter der genannten Internetadresse veröffentlicht. Die Bieter sind daher im eigenen

Interesse gehalten sich zu registrieren, um aktuelle Informationen automation zu erhalten.

2. Fragen zu den Ausschreibungsunterlagen werden bis max. 6 Werktage vor Ablauf der Angebotsfrist beantwortet.

3. Eigene AGB der Bieter / Bewerber verlieren bei Nutzung des Angebotsschreibens Formblatt 213 ihre Gültigkeit.

Bekanntmachungs-ID: CXP4Y43RSR2

VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: Vergabekammer Westfalen
Postal address: Albrecht-Thaer-Straße 9
Town: Münster
Postal code: 48147
Country: Germany
E-mail: vergabekammer@bezreg-muenster.nrw.de
Telephone: +49 2514111691
VI.4.3)Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Die Einlegung von Rechtsbehelfen richtet sich nach dem Vierten Teil des GWB sowie insbesondere auf die in § 160 Abs. 3 GWB geregelten Fristen:

Ein Nachprüfungsantrag ist unzulässig, soweit

1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von zehn Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt;

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden;

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden;

4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

VI.5)Date of dispatch of this notice:
12/01/2022