Bauleistung - 228438-2019

16/05/2019    S94    - - Bauleistung - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Offenes Verfahren 

Norwegen-Kolbotn: Bauarbeiten

2019/S 094-228438

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Bauauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Oppegård kommune
944384081
Kolbotnveien 30
Kolbotn
1410
Norwegen
Kontaktstelle(n): Kine Gustafsson Eide
Telefon: +47 93047244
E-Mail: kine.eide@oppegard.kommune.no
NUTS-Code: NO

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://permalink.mercell.com/98124480.aspx

Adresse des Beschafferprofils: http://www.oppegard.kommune.no/

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Turnkey Contract for Kolbotn Primary School and Primary School and Multi-purpose Hall — New Construction and Reconstruction (Second Publication)

Referenznummer der Bekanntmachung: 2018/6453
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45000000
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Oppegård kommune [municipality] will procure a service provider for a turnkey contract for Kolbotn primary school and multi-purpose hall. The services include engineering design and construction of the expansion and reconstruction of Kolbotn school and the associated outdoor area. 3 old buildings will also be demolished as part of the delivery.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 283 000 000.00 NOK
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45214200
45262700
45300000
45400000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: NO012
Hauptort der Ausführung:

Kolbotn, Norway.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Kolbotn School is currently a primary school from 1st — 7th year. The school is a 2,5 parallel where the number of classes varies between 2 and 3 classes per grade, altogether 17 classrooms. The capacity must be expanded to 28 classrooms altogether, which means a four parallel with a maximum capacity of 784 students. A multi-purpose hall must also be established under the infants school in the basement and ground floors.

For the 2018/2019 school year the school has 373 students and 47 employees. Currently 57 students in the 7th year are attending Ingieråsen Lower secondary school as the capacity has been exceeded.

Of the school's current buildings, the following will be preserved:

Main building1922 (protected in the zoning plan)

Gymnasium building, etc. 1922 (protected in the zoning plan)

School building 1997 from the 6- year reform

The following buildings will be demolished:

Pavilion erected in 1959

Smaller Before-and-after school care building “Mauren” (1991)

Minor outbuildings/sheds

There is a preliminary project that will be implemented as a turnkey contract. Parts of the school facility will be co-used with organisations outside the of the school's core activity. The co-use comprises areas such as the multi-purpose hall and changing room facility, music room, classrooms and individual specially equipped rooms.

The building site must be fossil free.

The Contracting Authority has used Romfarer Arkitekter for the preliminary project. The turnkey contract is free to use Romfarer Arkitekter for further engineering design, as their own sub-contractor.

The Contracting Authority reserves the right to cancel the competition if the tender offers exceed the budget.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Quality / Gewichtung: 35
Preis - Gewichtung: 65
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

See Appendix 3 Tender Form.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 022-049093
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Bezeichnung des Auftrags:

Turnkey Contract for Kolbotn Primary School and Multi-purpose Hall — New Construction and Reconstruction (Second Publication)

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
10/05/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 2
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
AF Gruppen AS v/ AF Bygg Østfold
Innspurten 15
Oslo
0603
Norwegen
Telefon: +47 22891100
E-Mail: firmapost@afgruppen.no
Fax: +47 22891101
NUTS-Code: NO011
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 283 000 000.00 NOK
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Oppegård kommune
Kolbotn
1410
Norwegen
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Notifications shall be submitted via Mercell.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
14/05/2019