Dienstleistungen - 235923-2015

Kompaktansicht anzeigen

07/07/2015    S128    Dienstleistungen - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Offenes Verfahren 

Deutschland-Zirndorf: Reinigung von Unterkünften

2015/S 128-235923

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Dienstleistungen

Richtlinie 2004/18/EG

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name, Adressen und Kontaktstelle(n)

Offizielle Bezeichnung: Regierung von Mittelfranken, ZAE Zirndorf
Postanschrift: Rothenburger Str. 31
Ort: Zirndorf
Postleitzahl: 90513
Land: Deutschland
Zu Händen von: Herrn Wolff
E-Mail: poststelle.zae@reg-mfr.bayern.de
Telefon: +49 91196930
Fax: +49 9119693110

I.2)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Lokalbehörde
I.3)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung
I.4)Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein

Abschnitt II: Auftragsgegenstand

II.1)Beschreibung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags
Reinigung und desinfizierende Reinigung der Sanitären Anlagen im Unterkunftsbereich.
II.1.2)Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung
Dienstleistungen
Dienstleistungskategorie Nr 14: Gebäudereinigung und Hausverwaltung
Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung: Zentrale Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber, Rothenburger Str. 31, 90513 Zirndorf.

NUTS-Code DE258,DE25B

II.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem (DBS)
II.1.4)Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Reinigung der Sanitäreinrichtungen im Unterkunftsbereich der Zentralen Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber (Los 1) und deren Dependance (Außenstelle) in Roth (Los 1).
II.1.5)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

90911100

II.1.6)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): nein
II.2)Endgültiger Gesamtauftragswert
II.2.1)Endgültiger Gesamtauftragswert
Wert: 1 825 621,40 EUR
mit MwSt. MwSt.-Satz (%) 19

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Verfahrensart
IV.1.1)Verfahrensart
Offen
IV.2)Zuschlagskriterien
IV.2.1)Zuschlagskriterien
das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf
1. Preis. Gewichtung 50 %
2. Qualität. Gewichtung 50 %
IV.2.2)Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wurde durchgeführt: nein
IV.3)Verwaltungsangaben
IV.3.1)Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
01/2015
IV.3.2)Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
nein

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr: 1 Los-Nr: 1 - Bezeichnung:
V.1)Tag der Zuschlagsentscheidung:
22.5.2015
V.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 6
V.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde

Offizielle Bezeichnung: Hemmerich Glas- und Gebäudereinigung
Postanschrift: Wiesen Str. 50
Ort: Nürnberg
Postleitzahl: 90443
Land: Deutschland
E-Mail: info@hemmerich24.de

V.4)Angaben zum Auftragswert
Ursprünglich veranschlagter Gesamtauftragswert:
Wert: 1 360 800 EUR
mit MwSt. MwSt.-Satz (%) 19
Endgültiger Gesamtauftragswert:
Wert: 1 354 175,60 EUR
mit MwSt. MwSt.-Satz (%) 19
Bei jährlichem oder monatlichem Wert:
Anzahl der Jahre: 4
V.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: nein
Auftrags-Nr: 1 Los-Nr: 2 - Bezeichnung:
V.1)Tag der Zuschlagsentscheidung:
22.5.2015
V.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 6
V.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde

Offizielle Bezeichnung: Hemmerich Glas und Gebäudereinigung
Postanschrift: Wiesenstr. 50
Ort: Nürnberg
Postleitzahl: 90443
Land: Deutschland
E-Mail: info@hemmerich24.de

V.4)Angaben zum Auftragswert
Ursprünglich veranschlagter Gesamtauftragswert:
Wert: 471 445,88 EUR
mit MwSt. MwSt.-Satz (%) 19
Bei jährlichem oder monatlichem Wert:
Anzahl der Monate: 15
V.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: nein

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.2)Zusätzliche Angaben:
VI.3)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.3.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Offizielle Bezeichnung: Regierung von Mittelfranken, Vergabekammer Nordbayern
Postanschrift: Postfach 606
Ort: Ansbach
Postleitzahl: 91511
Land: Deutschland
E-Mail: vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de
Telefon: +49 981531277
Fax: +49 981531837

VI.3.2)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.3.3)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

Offizielle Bezeichnung: Regierung von Mittelfranken, Vergabekammer Nordbayern
Postanschrift: Postfach 606
Ort: Ansbach
Postleitzahl: 91511
Land: Deutschland
E-Mail: vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de
Telefon: +49 981531277
Fax: +49 981531837

VI.4)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
25.6.2015