Dienstleistungen - 236258-2020

22/05/2020    S99    Agenturen - Dienstleistungen - Änderung einer Konzession/eines Auftrags während ihrer/seiner Laufzeit - Entfällt 

Tschechien-Prag: Spezifischer Auftrag GSA/NP/33/14/SC1/Änderung 3

2020/S 099-236258

Bekanntmachung einer Änderung

Änderung eines Vertrags/einer Konzession während der Laufzeit

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Agentur für das Europäische GNSS (GSA)
Postanschrift: Janovskeho 438/2
Ort: Prague 7
NUTS-Code: CZ ČESKÁ REPUBLIKA
Postleitzahl: 170 00
Land: Tschechien
Kontaktstelle(n): Legal and Procurement Department
E-Mail: tenders@gsa.europa.eu

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://www.gsa.europa.eu/about/how-we-work/procurement

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Spezifischer Auftrag GSA/NP/33/14/SC1/Änderung 3

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
73000000 Forschungs- und Entwicklungsdienste und zugehörige Beratung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FR FRANCE
Hauptort der Ausführung:

Hauptausführungsort sind die Räumlichkeiten des industriellen Unterauftragnehmer der ESA

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung zum Zeitpunkt des Abschlusses des Vertrags:

Gegenstand des spezifischen Auftrags 1 war die Beschaffung von Entwurf und Entwicklung der EGNOS-Systemfreigabe 2.4.2I&A.

II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 24/05/2017
Ende: 31/12/2021
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

EGNOS.

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe

Auftrags-Nr.: GSA/NP/33/14/SC1
Bezeichnung des Auftrags:

Spezifischer Auftrag GSA/NP/33/14/SC1/Änderung 3

V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag des Abschlusses des Vertrags/der Entscheidung über die Konzessionsvergabe:
24/05/2017
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag/Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: European Space Agency
Ort: Paris
NUTS-Code: FR FRANCE
Land: Frankreich
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (zum Zeitpunkt des Abschlusses des Auftrags;ohne MwSt.)
Gesamtwert der Beschaffung: 65 812 500.00 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Der Hauptauftrag ist ein spezifischer Auftrag im Rahmen der EGNOS-Arbeitsvereinbarung zwischen der GSA und der ESA.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Gericht
Ort: Luxembourg
Land: Luxemburg

Internet-Adresse: http://www.curia.europa.eu

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Der Europäische Bürgerbeauftragte
Ort: Strasbourg
Land: Frankreich

Internet-Adresse: http://www.ombudsman.europa.eu

VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Agentur für das Europäische GNSS
Postanschrift: Janovskeho 438/2
Ort: Prague
Postleitzahl: 17000
Land: Tschechien
E-Mail: tenders@gsa.europa.eu

Internet-Adresse: http://www.gsa.europa.eu

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
15/05/2020

Abschnitt VII: Änderungen des Vertrags/der Konzession

VII.1)Beschreibung der Beschaffung nach den Änderungen
VII.1.1)CPV-Code Hauptteil
73000000 Forschungs- und Entwicklungsdienste und zugehörige Beratung
VII.1.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
38112100 Globale Navigations- und Ortungssysteme (GPS oder gleichwertiges System)
VII.1.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FR FRANCE
Hauptort der Ausführung:

Geschäftsräume des Auftragnehmers.

VII.1.4)Beschreibung der Beschaffung:

Gegenstand der Änderung des spezifischen Auftrags 1 war die Abstimmung der ESR242i&A mit dem aktualisierten Plan zur Lieferung von EGNOS-Systemfreigaben, die vom EGNOS-Dienstleister erstellt wurden.

VII.1.5)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 09/08/2018
Ende: 31/12/2021
VII.1.6)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 337 500.00 EUR
VII.1.7)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: European Space Agency
Ort: Paris
NUTS-Code: FR FRANCE
Land: Frankreich
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
VII.2)Angaben zu den Änderungen
VII.2.1)Beschreibung der Änderungen
Art und Umfang der Änderungen (mit Angabe möglicher früherer Vertragsänderungen):

Gegenstand der Änderung des spezifischen Auftrags 1 war die Abstimmung der ESR242i&A mit dem aktualisierten Plan zur Lieferung von EGNOS-Systemfreigaben, die vom EGNOS-Dienstleister erstellt wurden.

VII.2.2)Gründe für die Änderung
Notwendigkeit zusätzlicher Bauarbeiten, Dienstleistungen oder Lieferungen durch den ursprünglichen Auftragnehmer/Konzessionär (Artikel 43 Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/23/EU, Artikel 72 Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/24/EU, Artikel 89 Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/25/EU)
Beschreibung der wirtschaftlichen oder technischen Gründe und der Unannehmlichkeiten oder beträchtlichen Zusatzkosten, durch die ein Auftragnehmerwechsel verhindert wird:

(i) Die Änderung des Auftragnehmers konnte aus technischen Gründen im Zusammenhang mit der Exklusivität des Auftragnehmers im Zusammenhang mit einigen Rechten an geistigem Eigentum (IPR) im Hinblick auf EGNOS V2 nicht vorgenommen werden. ESR 242-B ist eine Folgemaßnahme der 242A-Freigabe, die verschiedene Bereiche des EGNOS-Systems behandelt.

ii) Ein neuer Auftragnehmer für die zusätzlichen Tätigkeiten, die die ergänzende Phase B umfassen, würde die Wiederholung (einiger) der vorangegangenen Phasen der Implementierung des EGNOS-V2-Systems durch diesen Auftragnehmer bedeuten.

(iii) Der Wert der Änderung hat 50 % des ursprünglichen Auftragswerts nicht überschritten.

VII.2.3)Preiserhöhung
Aktualisierter Gesamtauftragswert vor den Änderungen (unter Berücksichtigung möglicher früherer Vertragsänderungen und Preisanpassungen sowie im Falle der Richtlinie 2014/23/EU der durchschnittlichen Inflation im betreffenden Mitgliedstaat)
Wert ohne MwSt.: 75 158 675.00 EUR
Gesamtauftragswert nach den Änderungen
Wert ohne MwSt.: 75 496 175.00 EUR