Dienstleistungen - 237791-2020

22/05/2020    S99    Dienstleistungen - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Offenes Verfahren 

Deutschland-Wiesbaden: Dienstleistungen im Gartenbau

2020/S 099-237791

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Land Hessen, vertreten durch das Hessische Competence Center – Zentrale Beschaffung
Postanschrift: Rheingaustraße 186
Ort: Wiesbaden
NUTS-Code: DE7 HESSEN
Postleitzahl: 65203
Land: Deutschland
E-Mail: beschaffung@hcc.hessen.de
Telefon: +49 611 / 6939-0
Fax: +49 611/6939-400

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://vergabe.hessen.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Grün- Außenanlagenpflege, WD und Hausmeisterleistungen

Referenznummer der Bekanntmachung: VG-0437-2020-0072
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
77300000 Dienstleistungen im Gartenbau
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Ausführung der Grün- und Außenanlagenpflege, Winterdienst und Hausmeisterleistungen – 10 Objekten in Wetzlar – 3 Lose.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Niedrigstes Angebot: 89 662.69 EUR / höchstes Angebot: 244 093.16 EUR das berücksichtigt wurde
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Hessenkolleg, Amtsgericht und ein Leerstand in Wetzlar

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
77300000 Dienstleistungen im Gartenbau
90610000 Straßenreinigung und Straßenkehrdienste
90620000 Schneeräumung
98341140 Hausmeisterdienste
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE7 HESSEN
Hauptort der Ausführung:

Hessenkolleg Wetzlar, Brühlsbachstraße 15

Leerstand, Philosophenweg 26

Amtsgericht Wetzlar, Wertherstraße 1- Geb. B

Amtsgericht Wetzlar, Wertherstraße 2- Geb. A

35578 Wetzlar

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Ausführung der Grünanlagenpflege über eine Fläche von ca. 3 500 m 2 und ca. 30 lfdm, der Außenanlagenpflege über eine Fläche von ca. 8 000 m2 und ca. 280 lfdm, sowie des Winterdienstes (saisonal vom 01.11. eines Jahres bis zum 31.03. des Folgejahres – je nach Wetterlage auch darüber hinaus) über eine Fläche von ca. 5 000 m2 und 400 lfdm und Hausmeisterdienste für das Hessenkolleg Wetzlar, einen Leerstand, das AG Wetzlar, Wertherstraße 1- Geb. B und Wertherstraße 2- Geb. A in 35578 Wetzlar für den Landesbetrieb Bau und Immobilien (LBIH), Niederlassung Mitte. Zum Leistungsumfang der Grünanlagenpflege gehören unter anderem das Mähen und Pflegen von Rasenflächen, mulchen und der Rückschnitt von Fassadenbegrünung. Zum Leistungsumfang der Außenanlagenpflege gehören unter anderem die Wildkrautbekämpfung, das Kehren der befestigten Flächen und die Flugmüll- und Laubbeseitigung, Reinigung der gebäudeumlaufenden Kiesstreifen, sowie die Reinigung von Lichtschächten, Abläufen und Gullys. Zum Leistungsumfang des Winterdienstes gehören unter anderem die Beseitigung von Eis und Schnee, die Bereitstellung von Streugutbehältern und das Streuen bei Glätte auf öffentlichen Wegen. Zum Leistungsumfang des Hausmeisterdienstes gehört die Entleerung und Bereitstellung von Abfallbehältern und Ascherbehältnissen. Zur Dokumentation der Dienstleistung und der Umsetzung der Arbeiten muss vom Auftragnehmer ein Wächterkontrollsystem mit Kontrollpunkten, allen notwendigen Kontroll/Erfassungsgeräten sowie Zugriff des AG per Web-Browser-Lösung (online über Standardbrowser, z. Bsp. Firefox, Internet Explorer, Chrome) auf das Wächterkontrollsystem des AN in Echtzeit ohne Softwareinstallation beim AG zur Verfügung gestellt werden. Dieses hat sich über die Vertragslaufzeit auf dem aktuellsten Stand der Technik zu befinden.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

BHZ Schanzfeldstraße und Hessen Mobil Wetzlar

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
77300000 Dienstleistungen im Gartenbau
90610000 Straßenreinigung und Straßenkehrdienste
90620000 Schneeräumung
98341140 Hausmeisterdienste
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE7 HESSEN
Hauptort der Ausführung:

BHZ II Schanzenfeldstraße 8, Gebäude: B1-B3; B5; B9; B10

Gewächshaus T2 Schanzenfeldstraße 15

Baustoff- und Bodenprüfstelle, Sportparkstraße 15

BHZ II Schanzenfeldstraße 11, Gewächshaus

35576 Wetzlar

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Ausführung der Grünanlagenpflege über eine Fläche von ca. 10 000 m 2, der Außenanlagenpflege über eine Fläche von ca. 25 000 m2 und ca. 150 lfdm, sowie des Winterdienstes (saisonal vom 01.11. eines Jahres bis zum 31.03. des Folgejahres – je nach Wetterlage auch darüber hinaus) über eine Fläche von ca. 6 200 m2 und 511 laufende Meter und Hausmeisterdienste im BHZ II Schanzenfeldstraße 8, Gebäude: B1-B3; B5; B9; B10, Gewächshaus T2 Schanzenfeldstraße 15, Baustoff- und Bodenprüfstelle, Sportparkstraße 15 und im BHZ II Schanzenfeldstraße 11, Gewächshaus in 35576 Wetzlar für den Landesbetrieb Bau und Immobilien (LBIH), Niederlassung Mitte. Zum Leistungsumfang der Grünanlagenpflege gehören unter anderem das Mähen und Pflegen von Rasenflächen und Blumenwiesen. Zum Leistungsumfang der Außenanlagenpflege gehören unter anderem die Wildkrautbekämpfung, das Kehren der befestigten Flächen und die Flugmüll- und Laubbeseitigung, Reinigung des Hallengebäudes sowie die Reinigung von Lichtschächten, Abläufen und Gullys. Zum Leistungsumfang des Winterdienstes gehören unter anderem die Beseitigung von Eis und Schnee, die Bereitstellung von Streugutbehältern und das Streuen bei Glätte auf öffentlichen Wegen. Zum Leistungsumfang des Hausmeisterdienstes gehört die Entleerung von Abfallbehältern und Ascherbehältnissen. Zur Dokumentation der Dienstleistung und der Umsetzung der Arbeiten muss vom Auftragnehmer ein Wächterkontrollsystem mit Kontrollpunkten, allen notwendigen Kontroll/Erfassungsgeräten sowie Zugriff des AG per Web-Browser-Lösung (online über Standardbrowser, z. Bsp. Firefox, Internet Explorer, Chrome) auf das Wächterkontrollsystem des AN in Echtzeit ohne Softwareinstallation beim AG zur Verfügung gestellt werden. Dieses hat sich über die Vertragslaufzeit auf dem aktuellsten Stand der Technik zu befinden.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Finanzamt und Polizei Wetzlar

Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
77300000 Dienstleistungen im Gartenbau
90610000 Straßenreinigung und Straßenkehrdienste
90620000 Schneeräumung
98341140 Hausmeisterdienste
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE7 HESSEN
Hauptort der Ausführung:

Finanzamt Wetzlar, Frankfurter Straße 59, 35578 Wetzlar

Polizei Wetzlar, Frankfurter Straße 61, 35578 Wetzlar

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Ausführung der Grünanlagenpflege über eine Fläche von ca. 4 800 m 2, der Außenanlagenpflege über eine Fläche von ca. 11 000 m2 und ca. 150 lfdm, sowie des Winterdienstes (saisonal vom 01.11. eines Jahres bis zum 31.03. des Folgejahres – je nach Wetterlage auch darüber hinaus) über eine Fläche von ca. 6 300 m2 und ca. 400 laufende Meter und Hausmeisterdienste im Finanzamt und der Polizei Wetzlar für den Landesbetrieb Bau und Immobilien (LBIH), Niederlassung Mitte. Zum Leistungsumfang der Grünanlagenpflege gehören unter anderem das Mähen und Pflegen von Rasenflächen und der Rückschnitt von Fassadenbegrünung. Zum Leistungsumfang der Außenanlagenpflege gehören unter anderem die Wildkrautbekämpfung, das Kehren der befestigten Flächen und die Flugmüll- und Laubbeseitigung, Reinigung des gebäudeumlaufenden Kiesstreifen sowie die Reinigung von Lichtschächten und Sitzbankgarnituren. Zum Leistungsumfang des Winterdienstes gehören unter anderem die Beseitigung von Eis und Schnee, die Bereitstellung von Streugutbehältern und das Streuen bei Glätte auf öffentlichen Wegen. Zum Leistungsumfang des Hausmeisterdienstes gehört die Entleerung von Abfallbehältern und Ascherbehältnissen. Zur Dokumentation der Dienstleistung und der Umsetzung der Arbeiten muss vom Auftragnehmer ein Wächterkontrollsystem mit Kontrollpunkten, allen notwendigen Kontroll/Erfassungsgeräten sowie Zugriff des AG per Web-Browser-Lösung (online über Standardbrowser, z. Bsp. Firefox, Internet Explorer, Chrome) auf das Wächterkontrollsystem des AN in Echtzeit ohne Softwareinstallation beim AG zur Verfügung gestellt werden. Dieses hat sich über die Vertragslaufzeit auf dem aktuellsten Stand der Technik zu befinden.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2020/S 051-121293
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1.1
Los-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Hessenkolleg, Amtsgericht und ein Leerstand in Wetzlar

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
15/05/2020
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 7
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 5
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: concept-dienstleistungs gmbh
Postanschrift: Am Dornbusch 8
Ort: Frankfurt am Main
NUTS-Code: DE712 Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 60320
Land: Deutschland
E-Mail: info@concept-dienstleistungs.de
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Niedrigstes Angebot: 26 009.64 EUR / höchstes Angebot: 71 322.42 EUR das berücksichtigt wurde
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 2.1
Los-Nr.: 2
Bezeichnung des Auftrags:

BHZ Schanzfeldstraße und Hessen Mobil Wetzlar

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
15/05/2020
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 7
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 5
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: concept-dienstleistungs gmbh
Postanschrift: Am Dornbusch 8
Ort: Frankfurt am Main
NUTS-Code: DE712 Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 60320
Land: Deutschland
E-Mail: info@concept-dienstleistungs.de
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Niedrigstes Angebot: 34 818.16 EUR / höchstes Angebot: 106 277.45 EUR das berücksichtigt wurde
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 3.1
Los-Nr.: 3
Bezeichnung des Auftrags:

Finanzamt und Polizei Wetzlar

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
15/05/2020
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 7
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 5
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Seitz & Co. Industrieservice GmbH
Postanschrift: Offenbacher Landstr. 23-25
Ort: Seligendstadt
NUTS-Code: DE7 HESSEN
Postleitzahl: 63500
Land: Deutschland
E-Mail: seligenstadt@seitz-co.de
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Niedrigstes Angebot: 26 614.38 EUR / höchstes Angebot: 66 493.29 EUR das berücksichtigt wurde
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Postanschrift: Wilhelminenstraße 1-3
Ort: Darmstadt
Postleitzahl: 64283
Land: Deutschland
Telefon: +49 6151/126603
Fax: +49 6151/125816
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Es wird im Zusammenhang mit Bieterrügen auf § 107 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 GWB hingewiesen. Danach ist ein Antrag auf Nachprüfung unzulässig, soweit mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind. Dies gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrags nach § 101 b Abs. 1 Nr. 2 GWB § 101 a Abs. 1 Satz 2 GWB bleibt unberührt.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Hessisches Competence Center für Neue Verwaltungssteuerung, Zentrale Beschaffung
Postanschrift: Rheingaustraße 186
Ort: Wiesbaden
Postleitzahl: 65203
Land: Deutschland
E-Mail: beschaffung@hcc.hessen.de
Telefon: +49 61169390
Fax: +49 6113639400
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
18/05/2020