Dienstleistungen - 237893-2020

22/05/2020    S99    Dienstleistungen - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Offenes Verfahren 

Frankreich-Lyon: Fensterreinigung

2020/S 099-237893

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Musée des Confluences
Nationale Identifikationsnummer: 84436691400019
Postanschrift: 86 quai Perrache
Ort: Lyon
NUTS-Code: FRK26 Rhône
Postleitzahl: 69285
Land: Frankreich
E-Mail: correspondre@aws-france.com
Telefon: +33 428381220

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.museedesconfluences.fr

Adresse des Beschafferprofils: http://www.marches-publics.info

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Freizeit, Kultur und Religion

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Prestations de nettoyage de la vitrerie des bâtiments du Musée des Confluences

Referenznummer der Bekanntmachung: 2002aoo
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90911300 Fensterreinigung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Le présent accord-cadre a pour objet les prestations de nettoyage de la vitrerie des bâtiments du musée des confluences. Les bâtiments concernés par les prestations objets de l'accord-cadre sont:

— le Musée des confluences (y compris espaces concédés): 86 quai Perrache — 69002 Lyon, pour une surface vitrée d'environ 5 200 m2. Pour ce bâtiment, la prestation induit du nettoyage à grande hauteur avec accès difficiles;

— le Centre de conservation et d'étude des collections (CCEC): 13 rue Bancel — 69007 Lyon, pour une surface vitrée d'environ 350 m2.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 640 000.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911300 Fensterreinigung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FRK26 Rhône
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Le présent accord-cadre a pour objet les prestations de nettoyage de la vitrerie des bâtiments du Musée des confluences. Les bâtiments concernés par les prestations objets de l'accord-cadre sont:

— le musée des Confluences (y compris espaces concédés): 86 quai Perrache — 69002 Lyon, pour une surface vitrée d'environ 5 200 m2. Pour ce bâtiment, la prestation induit du nettoyage à grande hauteur avec accès difficiles;

— le Centre de conservation et d'étude des collections (CCEC): 13 rue Bancel — 69007 Lyon, pour une surface vitrée d'environ 350 m2.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Valeur technique de l'offre appréciée à l'aide du mémoire technique / Gewichtung: 40
Preis - Gewichtung: 60
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2020/S 009-016922
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
26/03/2020
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Everest
Postanschrift: 257 rue de Crequi
Ort: Lyon
NUTS-Code: FRK26 Rhône
Postleitzahl: 69003
Land: Frankreich
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 640 000.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Accord-cadre à bons de commandes mono-attributaire, passé en application des articles R. 2162-1 à R. 2162-6 et R. 2162-13 à R. 2162-14 du code de la commande publique, conclu dans les limites suivantes:

— montant minimal de commandes sur la durée initiale du marché (24 mois): 160 000 EUR HT;

— montant maximal de commandes sur la durée initiale du marché (24 mois): 320 000 EUR HT;

— montant minimal de commandes par période de reconduction (24 mois): 160 000 EUR HT;

— montant maximal de commandes par période de reconduction (24 mois): 320 000 EUR HT.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Tribunal administratif de Lyon
Postanschrift: 184 rue Duguesclin
Ort: Lyon
Postleitzahl: 69433
Land: Frankreich
E-Mail: greffe.ta-lyon@juradm.fr
Telefon: +33 478141010
Fax: +33 478141065
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

— référé précontractuel prévu aux articles L. 551-1 à L. 551-12 du Code de justice administrative (CJA) et pouvant être exercé avant la signature du contrat;

— référé contractuel prévu aux articles L. 551-13 à L. 551-23 du CJA et pouvant être exercé dans les délais prévus à l'article R. 551-7 du CJA;

— recours de pleine juridiction ouvert aux concurrents évincés et pouvant être exercé dans les deux mois suivant la date à laquelle la conclusion du contrat est rendue publique;

— recours contre une décision administrative prévu aux articles R. 421-1 à R. 421-7 du CJA et pouvant être exercé dans les deux mois suivant la notification ou publication de la décision de l'organisme.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
19/05/2020