Dienstleistungen - 237919-2020

22/05/2020    S99    Dienstleistungen - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Offenes Verfahren 

Deutschland-Bochum: Transport- und Beförderungsdienstleistungen (außer Abfalltransport)

2020/S 099-237919

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Stadt Bochum – Schulverwaltungsamt
Postanschrift: Junggesellenstr. 8
Ort: Bochum
NUTS-Code: DEA51 Bochum, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 44787
Land: Deutschland
E-Mail: uhajos@bochum.de

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.bochum.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gestellung von Fahrzeugen incl. Fahrer für die Schülerbeförderung

Referenznummer der Bekanntmachung: 2020-0348
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
60000000 Transport- und Beförderungsdienstleistungen (außer Abfalltransport)
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Schülerspezialverkehr zwischen der Astrid Lindgren Schule und der Schule am Lenneplatz.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 43 039.92 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Schülerspezialverkehr wischen der Astrid Lindgren Schule und der Schule am Lenneplatz

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60000000 Transport- und Beförderungsdienstleistungen (außer Abfalltransport)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA51 Bochum, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Stadt Bochum – Schulverwaltungsamt

Juggesellenstrr. 8

44787 Bochum

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Gestellung von Omnibussen für die Beförderung von maximal 50 Schüler*innen zwischen der Astrid Lindgren Schule und der Schule am Lenneplatz.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Im gegenseitigen Einvernehmen kann der Vertrag bis maximal 30.6.2021 verlängert werden.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Schülerspezialverkehr zwischen der Astrid Lindgren Schule und der Schule am Lenneplatz

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60000000 Transport- und Beförderungsdienstleistungen (außer Abfalltransport)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA51 Bochum, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Stadt Bochum – Schulverwaltungsamt

Jungesellenstr. 8

44787 Bochum

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Gestellung von Omnibussen für die Beförderung von maximal 50 Schüler*innen zwischen der Astrid Lindgren Schule und der Schule am Lenneplatz.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Im gegenseitigen Einvernehmen kann der Vertrag bis maximal 30.6.2021 verlängert werden

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Schülerspezialverkehr zwischen der Astrid Lindgren Schule und der Schule am Lenneplatz

Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60000000 Transport- und Beförderungsdienstleistungen (außer Abfalltransport)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA51 Bochum, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Stadt Bochum – Schulverwaltungsamt

Junggesellenstr. 8

44787 Bochum

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Gestellung von Omnibussen für die Beförderung von maximal 50 Schüler*innen zwischen der Astrid Lindgren Schule und der Schule am Lenneplatz.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Im gegenseitigen Einvernehmen kann der Vertrag bis maximal 30.6.2021 verlängert werden.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Schülerspezialverkehr zwischen der Astrid Lindgren Schule und der Schule am Lenneplatz

Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60000000 Transport- und Beförderungsdienstleistungen (außer Abfalltransport)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA51 Bochum, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Stadt Bochum – Schulveraltungsamt

Junggesellenstr. 8

44787 Bochum

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Gestellung von Omnibussen für die Beförderung von maximal 50 Schüler*innen zwischen der Astrid Lindgren Schule und der Schule am Lenneplatz.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Im gegenseitigen Einvernehmen kann der Vertrag bis maximal 30.6.2021 verlängert werden.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Schülerspezialverkehr zwischen der Astrid Lindgren Schule und der Schule am Lenneplatz

Los-Nr.: 5
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60000000 Transport- und Beförderungsdienstleistungen (außer Abfalltransport)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA51 Bochum, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Stadt Bochum – Schulverwaltungsamt

Junggesellenstr. 8

44787 Bochum

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Gestellung von Omnibussen für die Beförderung von 30 Schüler*innen zwischen der Astrid Lindgren Schule und der Schule am Lenneplatz.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Im gegenseitigen Einvernehmen kann der Vertrag bis maximal 30.6.2021 verlängert werden.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
Beschleunigtes Verfahren
Begründung:

Es liegt ein dringender Fall vor, die Angebotsfrist wird gemäß §15 Abs. 3 VgV auf 15 Tage verkürzt.

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2020/S 063-150931
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 2020-0348
Los-Nr.: 1 - 5
Bezeichnung des Auftrags:

Schülerspezialverkehr der Astrid Lindgren Schule zur Schule am Lenneplatz

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
11/05/2020
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 8
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Jabo Reisen
Ort: Bochum
NUTS-Code: DEA51 Bochum, Kreisfreie Stadt
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 633 440.00 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 43 039.92 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Der errechnete Gesamtwert des Auftrags ist auf Grund der Optionen in Höhe einer europaweiten Ausschreibung.

Der erteilte Auftrag wurde zunächst ohne die möglichen Optionen ausgestellt und liegt deshalb unterhalb des Schwellenwertes zur europaweiten Ausschreibung.

Bekanntmachungs-ID: CXPSYYSY2DE

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Westfalen bei der Bezirksregierung Münster
Postanschrift: Albrecht-Thaer-St. 9
Ort: Münster
Postleitzahl: 48147
Land: Deutschland
Telefon: +49 251-4111691
Fax: +49 251-4112165

Internet-Adresse: www.bzrg.muenster.nrw.de

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
19/05/2020