Lieferungen - 240198-2020

25/05/2020    S100    Lieferungen - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Offenes Verfahren 

Italien-Rom: Produktionsausrüstung für Rundfunk und Fernsehen

2020/S 100-240198

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: RAI — Radiotelevisione Italiana
Postanschrift: viale Mazzini 14
Ort: Roma
NUTS-Code: ITI43 Roma
Postleitzahl: 00195
Land: Italien
E-Mail: portaleacquistirai@jaggaer.com

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.rai.it

Adresse des Beschafferprofils: http://www.portaleacquisti.rai.it

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Realizzazione e trasmissione programmi radiotelevisivi

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Re-indinzione procedura aperta, ai sensi dell’art. 60 del D.Lgs. 50/2016, per la fornitura di automezzi attrezzati a regie HD08S per riprese esterne – CIG n. 74634688A0.

Referenznummer der Bekanntmachung: 7061558
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
32211000 Produktionsausrüstung für Rundfunk und Fernsehen
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Fornitura «chiavi in mano» di n. tre automezzi attrezzati a regie HD08S per riprese esterne (cd. prestazione base), con diritto di opzione per la realizzazione del 4o automezzo (cd. prestazione opzionale), alle condizioni previste nella documentazione di gara. La fornitura di ciascun automezzo include l’esecuzione dei seguenti servizi non sottoposti a ribasso d’offerta:

— predisposizione della documentazione tecnica/progetto esecutivo,

— servizi professionali e corso di formazione con le modalità di cui alla documentazione di gara.

Il valore economico complessivo dell’appalto è suddiviso in: 7 323 250 EUR, IVA esclusa, per la prestazione base e 2 261 750 EUR, IVA esclusa, per la prestazione opzionale oltre 400 EUR per oneri di sicurezza. L’importo complessivo sottoposto a ribasso d’offerta è pari a 8 785 000 EUR.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 8 844 209.55 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34144000 Kraftfahrzeuge für besondere Zwecke
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ITI43 Roma
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

L'importo massimo sopra indicato è così ripartito:

— 6 767 357,16 EUR, IVA esclusa, per la prestazione base (fornitura “chiavi in mano” di n. 3 automezzi attrezzati a regie HD08S), di cui:

— 6 032857,16 EUR per la fornitura dei tre automezzi,

— 196 500 EUR per i servizi professionali per i tre automezzi,

— 90 000 EUR per la redazione documentazione tecnica,

— 448 000 EUR a consumo, quale concorrenza massima per la fornitura kit accessori utilizzando le voci del listino presentato, in fase di offerta, da Audio and video engineering srl, i cui prezzi unitari saranno sottoposti allo sconto percentuale di gara 8,437 %,

— 400 EUR, IVAA esclusa, per gli oneri della sicurezza, non sottoposto a ribasso d’asta,

— 2 076 452,39 EUR, IVA esclusa, per l’eventuale prestazione opzionale (fornitura «chiavi in mano» del quarto automezzo attrezzato a regie HD08S), di cui:

— 2 010 952,39 EUR per la fornitura del quarto automezzo,

— 65 500 EUR per i servizi professionali per il quarto automezzo.

La prestazione opzionale potrà essere richiesta da RAI, nel corso di validità del contratto.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Punteggio tecnico / Gewichtung: 70
Preis - Gewichtung: 30
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Fornitura «chiavi in mano» di un quarto automezzo attrezzato a regia HD08S, eseguendo le medesime prestazioni (incluso il corso di formazione ed assistenza operativa presso RAI) e con le modalità prescritte per la prestazione base. Qualora RAI eserciti l’opzione nel corso di validità del contratto, la durata delle prestazioni sarà proporzionalmente adeguata fino ad un massimo di ulteriori nove mesi decorrenti dalla comunicazione dell’avvio dell’opzione. Per ulteriori dettagli si rinvia al disciplinare di gara.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2018/S 084-189445
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1203100720
Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
19/05/2020
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 2
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 2
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Aret video and audio engineering srl
Postanschrift: via Papa Giovanni XXIII 30
Ort: Zibido San Giacomo
NUTS-Code: ITC4C Milano
Postleitzahl: 20080
Land: Italien
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 9 585 400.00 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 8 844 209.55 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: TAR territorialmente competente ai sensi dell’art. 120 del D.Lgs. n. 104/2010
Ort: Roma
Land: Italien
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
20/05/2020