Dienstleistungen - 240520-2019

23/05/2019    S99    Dienstleistungen - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Verhandlungsverfahren (competitive procedure with negotiation) 

Deutschland-Berlin: Dienstleistungen für Unternehmen: Recht, Marketing, Consulting, Einstellungen, Druck und Sicherheit

2019/S 099-240520

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Futurium gGmbH
Postanschrift: Alexanderufer 2
Ort: Berlin
NUTS-Code: DE300
Postleitzahl: 10117
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
E-Mail: criese@goerg.de

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.futurium.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Freizeit, Kultur und Religion

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Social Media Agentur für das Futurium

Referenznummer der Bekanntmachung: 2019
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
79000000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die Futurium gGmbH (Futurium/AG) hat ein Unternehmen mit der Weiterentwicklung des Social Media Konzepts sowie der kontinuierlichen Betreuung der Social Media Aktivitäten des Futuriums beauftragt..

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 575 000.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE300
Hauptort der Ausführung:

Berlin Alexanderufer 2

10117 Berlin

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Leistungen beinhalten die Weiterentwicklung des Social Media Konzepts für die AG sowie die Unterstützung bei Social Media Aktivitäten der AG in strategischen und operativen Fragestellungen, bei der Weiterentwicklung der bestehenden Social Media Präsenz sowie bei der Ausweitung der Social Media Kanäle und dem Community-Aufbau. Der Schwerpunkt der Social-Media-Aktivitäten liegt auf den Kanälen Facebook, Twitter und Instagram. Weiterhin muss der Dienstleister die AG bei der technischen, redaktionellen und organisatorischen Implementierung beraten und unterstützen. Dazu gehören Leistungen wie Projektmanagement, Consulting, Konzeption, Kreation, Text/Redaktion, Community Management, Grafik/Design, Social Advertising, Audio- und Videoproduktion sowie Reporting und Evaluation.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Grobkonzept Eröffnungskampagne / Gewichtung: 56
Qualitätskriterium - Name: Berufserfahrung / Referenzanzahl / Gewichtung: 7
Qualitätskriterium - Name: Präsentation / Gewichtung: 7
Preis - Gewichtung: 30
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Die ausgeschriebene Leistung teilt sich in insgesamt 4 Leistungspakete auf:

(1) Weiterentwicklung des Social Media Konzepts;

(2) Kontinuierliche Betreuung der Social-Media-Aktivitäten inkl. Social Advertising;

(3) Multimedia-Produktion;

(4) Besondere Kampagnen.

Die Leistungen (3) und (4) können von der AG optional beauftragt werden.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2018/S 243-555613
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 2019-1
Bezeichnung des Auftrags:

Zuschlagserteilung

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
23/04/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 4
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Aperto GmbH
Postanschrift: Chausseestraße 5
Ort: Berlin
NUTS-Code: DE300
Postleitzahl: 10115
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 575 000.00 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 612 000.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXP4Y99Y2Y1

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Bundeskartellamt, Vergabekammern des Bundes
Postanschrift: Villemobler Straße 76
Ort: Bonn
Postleitzahl: 53123
Land: Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
21/05/2019