Dienstleistungen - 240975-2020

25/05/2020    S100

Frankreich-Tulle: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2020/S 100-240975

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Département de la Corrèze
Postanschrift: Hôtel du Département Marbot — 9 rue René et Émile Fage — BP 199 — service affaires juridiques et achats
Ort: Tulle Cedex
NUTS-Code: FRI21 Corrèze
Postleitzahl: 19005
Land: Frankreich
E-Mail: marches@correze.fr
Telefon: +33 555937476

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.correze.fr

Adresse des Beschafferprofils: https://www.achatpublic.com/sdm/ent/gen/index.jsp

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: http://www.achatpublic.com
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://www.achatpublic.com/sdm/ent/gen/ent_detail.do?PCSLID=CSL_2020_bBxSImNFL3
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Prestations de contrôles extérieurs des travaux de la liaison — RD 1089 et RD 921 à Malemort — lots 1 et 2

Referenznummer der Bekanntmachung: 2020AFF027
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71000000 Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Les caractéristiques principales sont les suivantes: la réalisation de prestations de contrôles extérieurs des fournitures et travaux nécessaires à la construction de l'infrastructure routière de liaison entre la RD 1089 et la RD 921 sur la commune de Malemort. Il s'agit notamment des contrôles relatifs:

— aux carrières et aux installations de fabrication et d'essais des entreprises,

— aux conformités de matériaux et de mise en œuvre des terrassements et chaussées: granulats, bitumes, essais de matériaux in situ et en laboratoire, essais de portance, essais de densité...;

— aux calages et calculs topographiques: implantation, altimétrie, volumes...

La valeur donnée est une estimation pour les deux lots.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 215 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Contrôle extérieur terrassements chaussées

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71900000 Labordienste
71356100 Technische Überwachung
71630000 Technische Kontrolle und Tests
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FRI21 Corrèze
Hauptort der Ausführung:

Commune de Malemort (19360).

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Contrôle extérieur terrassements chaussées.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: La valeur technique / Gewichtung: 40
Preis - Gewichtung: 60
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 27
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Contrôle extérieur topographique

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71351810 Topografische Dienste
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FRI21 Corrèze
Hauptort der Ausführung:

Commune de Malemort (19360).

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Contrôle extérieur topographique.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: La valeur technique / Gewichtung: 40
Preis - Gewichtung: 60
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 27
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

— lettre de candidature (DC1);

— déclaration du candidat (DC2);

— formulaire DC4 (déclaration d'un sous-traitant), si sous-traitance déclarée au stade du dépôt de l'offre ou tout document équivalent comportant les renseignements sollicités dans les formulaires précités;

— pouvoir:

—— pouvoir de signature de la personne habilitée à engager la société;

—— situation de redressement judiciaire si le candidat est en redressement judiciaire;

—— déclaration sur l'honneur;

—— attestations d'assurances;

—— déclaration chiffre d'affaires global.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Déclarations, certificats ou attestations demandés — capacités professionnelles pour le lot 1, les candidats devront disposer de la qualification professionnelle Laboroute ou équivalent.

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Justificatifs communs: certificats de qualifications professionnelles, déclaration d'effectifs, description des moyens techniques, références de travaux similaires.

III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 22/06/2020
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Französisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 4 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 22/06/2020
Ortszeit: 13:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

La présente consultation est passée selon la procédure d'appel d'offres ouvert en application des articles L. 2124-1, L. 2124-2 et R. 2161-2 à R. 2161-5 du code de la commande publique. La présente consultation donne lieu à deux marchés ordinaires, définis comme suit:

— lot nº 1: contrôle extérieur, terrassements, chaussées;

— lot nº2: contrôle extérieur topographique.

Le besoin homogène est composé de ces deux lots et de deux autres lots intitulés:

— lot nº 3: contrôle extérieur ouvrages d'art;

— lot nº 4: contrôle extérieur charpente métallique.

Ces deux lots feront l'objet de deux consultations distinctes, le délai d'exécution est de 27 mois. Ce délai est commun aux deux lots du marché. La notification ne vaut pas ordre de commencer les prestations. Un ordre de service spécifique émis par le maître d'ouvrage précisera la date de commencement d'exécution. À titre indicatif, les prestations devront démarrer courant juillet 2020. Elles seront coordonnées avec le planning prévisionnel des marchés de travaux de l'infrastructure, dont la notification est prévue mi-juin, suivie d'une période de préparation de trois mois. Une réunion de préparation sera organisée le plus tôt possible, afin d'affiner le calendrier et les modalités d'intervention.

Contenu de l'offre:

— l'acte d'engagement et ses annexes;

— le cahier des clauses administratives particulières;

— le cahier des clauses techniques particulières;

— le bordereau des prix unitaires et forfaitaires;

— le détail estimatif;

— le Plan général de coordination en matière de sécurité et de protection de la santé (PGCSPS) et son annexe 1;

— le mémoire technique des dispositions que le candidat se propose d'adopter pour l'exécution de sa mission.

L'acheteur informe les candidats que le Dossier de consultation des entreprises (DCE) est dématérialisé. Il ne pourra en aucun cas être remis sur support papier ou sur support physique électronique. Les candidats devront télécharger les documents dématérialisés du dossier, documents et renseignements complémentaires ainsi que l'avis d'appel à la concurrence le cas échéant, via le profil acheteur: www.achatpublic.com — En application de l'article R. 2132-7 du code de la commande publique, les candidatures et offres devront être obligatoirement remises par voie électronique, via le profil acheteur www.achatpublic.com — Financement sur ressources propres du Département de la Corrèze — prix révisables — paiement à 30 jours par virement selon les règles de la comptabilité publique — intérêts moratoires: taux BCE majoré de huit points. Pour obtenir tous renseignements complémentaires qui leur seraient nécessaires au cours de leur étude, les candidats devront faire parvenir au plus tard le 15.6.2020, une demande depuis le profil acheteur www.achatpublic.com

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Tribunal administratif de Limoges
Postanschrift: 1 cours Vergniaud
Ort: Limoges
Postleitzahl: 87000
Land: Frankreich
E-Mail: Greffe.ta-limoges@juradm.fr
Telefon: +33 555339155
Fax: +33 555339160

Internet-Adresse: http://www.limoges.tribunal-administratif.fr

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Tribunal administratif de Limoges
Postanschrift: 1 cours Vergniaud
Ort: Limoges
Postleitzahl: 87000
Land: Frankreich
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Tribunal administratif de Limoges
Postanschrift: 1 cours Vergniaud
Ort: Limoges
Postleitzahl: 87000
Land: Frankreich

Internet-Adresse: http://www.telerecours.fr

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
19/05/2020