Dienstleistungen - 241055-2020

Submission deadline has been amended by:  302215-2020
25/05/2020    S100

Belgien-Lüttich: Behandlung oder Sanierung von verschmutztem Boden

2020/S 100-241055

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Spaque
Nationale Identifikationsnummer: 0243.929.462_538254
Postanschrift: Avenue Maurice Destenay 13
Ort: Liège
NUTS-Code: BE332 Arr. Liège
Postleitzahl: 4000
Land: Belgien
E-Mail: s.kiss@spaque.be
Telefon: +32 42209476

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.spaque.be

Adresse des Beschafferprofils: https://enot.publicprocurement.be/enot-war/preViewNotice.do?noticeId=373466

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://enot.publicprocurement.be/enot-war/preViewNotice.do?noticeId=373466
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: SA d'intérêt public
I.5)Haupttätigkeit(en)
Umwelt

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Réhabilitation du site «Coronmeuse» à Liège — réhabilitation des sols

Referenznummer der Bekanntmachung: SPAQuE-CSC 2020-06-F02_0
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90732300 Behandlung oder Sanierung von verschmutztem Boden
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Marché de services visant à procéder à la réhabilitation des sols du site Coronmeuse.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: BE332 Arr. Liège
Hauptort der Ausführung:

LIège.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Les prestations prévues dans le cadre de ce marché sont les suivantes:

— l’installation de chantier y compris la sécurisation de l’accès au site, les pistes de chantier, le piquetage des impétrants...,

— le débroussaillage, défrichement et dessouchage des zones de travail,

— la fermeture et la condamnation des piézomètres subsistants,

— la démolition de revêtements et de dalles de sol dans le cadre de l’assainissement des sols ainsi que les opérations de concassage et de criblage des débris issus de la démolition,

— l’excavation des matériaux situés au droit des taches de pollution,

— le transport impérativement par barges et le traitement hors site des terres contaminées,

— la réalisation d’analyses, en fin d’excavation, de la qualité des sols en fonds de fouille et en parois,

— le remblayage des fouilles au moyen de matériaux issus du site et compatibles avec les usages futurs ou au moyen de matériaux d’apport conformes au projet,

— la gestion des eaux souterraines par pompage des eaux, suivi analytique de la qualité des eaux pompées et traitement de ces eaux si nécessaire,

— la réalisation de piézomètres de contrôle,

— le monitoring d’une pollution résiduelle,

— l’aménagement d’une zone de stockage de déblais et de matériaux.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Tagen: 110
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

FEDER 14-20 – Liège, ville en transition — Coronmeuse — assainissement.

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Une visite obligatoire du site est prévue le 3.6.2020 à 14:00.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Voir CSCH.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 115-283365
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 19/06/2020
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Französisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 12 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 19/06/2020
Ortszeit: 10:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Conseil d'État
Ort: Bruxelles
Land: Belgien
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
19/05/2020