Werken - 252756-2020

02/06/2020    S105

Duitsland-Erfurt: Schoolgebouwen

2020/S 105-252756

Aankondiging van een opdracht

Werken

Rechtsgrond:
Richtlijn 2014/24/EU

Afdeling I: Aanbestedende dienst

I.1)Naam en adressen
Officiële benaming: Landeshauptstadt Erfurt, Stadtverwaltung, Stadtkämmerei, Verdingungsstelle
Postadres: Fischmarkt 1
Plaats: Erfurt
NUTS-code: DEG01 Erfurt, Kreisfreie Stadt
Postcode: 99084
Land: Duitsland
E-mail: verdingungsstelle@erfurt.de
Telefoon: +49 361-6551282
Fax: +49 361-6551289
Internetadres(sen):
Hoofdadres: http://www.erfurt.de
I.3)Communicatie
De aanbestedingsstukken zijn rechtstreeks, volledig, onbeperkt en gratis beschikbaar op: https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=330261
Nadere inlichtingen zijn te verkrijgen op het hierboven vermelde adres
Inschrijvingen of aanvragen tot deelneming moeten worden ingediend via elektronische weg op: https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=330261
I.4)Soort aanbestedende dienst
Regionale of plaatselijke instantie
I.5)Hoofdactiviteit
Algemene overheidsdiensten

Afdeling II: Voorwerp

II.1)Omvang van de aanbesteding
II.1.1)Benaming:

Erweiterungsbau Gemeinschaftsschule 6 und 7 – Generalunternehmerleistung incl. Planungsleistungen

Referentienummer: VVB 695/20-23
II.1.2)CPV-code hoofdcategorie
45214200 Schoolgebouwen
II.1.3)Type opdracht
Werken
II.1.4)Korte beschrijving:

Erweiterungsbau Gemeinschaftsschule 6, Wartburgstraße 71, 99094 Erfurt-Hochheim und Erweiterungsbau Gemeinschaftsschule 7, Gartenstraße 19, 99098 Erfurt-Kerspleben – Generalunternehmerleistung incl. Planungsleistungen.

II.1.5)Geraamde totale waarde
II.1.6)Inlichtingen over percelen
Verdeling in percelen: ja
Inschrijvingen mogen worden ingediend voor alle percelen
De aanbestedende dienst behoudt zich het recht voor opdrachten te gunnen waarbij de volgende percelen of groepen van percelen worden gecombineerd:

Los 1 und Los 2

II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Erweiterungsbau Gemeinschaftsschule 6, Wartburgstraße 71, 99094 Erfurt-Hochheim

Perceel nr.: 1
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
45214200 Schoolgebouwen
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DEG01 Erfurt, Kreisfreie Stadt
Voornaamste plaats van uitvoering:

Erweiterungsbau Gemeinschaftsschule 6

Wartburgstraße 71

99094 Erfurt-Hochheim

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Auf dem Standort Los 1 wird ein freistehender Baukörper mit 18 allgemeinen Unterrichtsräumen errichtet einschließlich der notwendigen Nebenräume einschließlich der gesamten TGA und Ausstattung gemäß beiliegender Leistungsbeschreibung barrierefrei errichtet.

II.2.5)Gunningscriteria
De prijs is niet het enige gunningscriterium en alle criteria worden enkel vermeld in de aanbestedingsdocumenten
II.2.6)Geraamde waarde
II.2.7)Looptijd van de opdracht, de raamovereenkomst of het dynamische aankoopsysteem
Aanvang: 01/07/2021
Einde: 01/07/2022
Deze opdracht kan worden verlengd: neen
II.2.9)Inlichtingen over de beperkingen op het aantal gegadigden dat wordt uitgenodigd
Beoogd aantal gegadigden: 3
Objectieve criteria voor de beperking van het aantal gegadigden:

1. Bewerbungen können abgegeben werden für 1 Los oder für beide Lose einzeln oder als Gesamtauftrag – der Bewerber ist verpflichtet, im Teilnahmeantrag das Los oder beide Lose einzeln oder gesamt anzugeben, auf das/die er sich bewirbt. Die Teilnahmeunterlagen sind nur 1 x (nicht losweise) abzugeben. Soweit der Bewerber beide Lose (parallele Ausführung – Gesamtauftrag) anbieten will, muss er bei der Referenz zur Einhaltung der Bauzeit entweder zwei vergleichbare Objekte parallel oder ein Objekt mit 10 Mio. EUR in der geforderten Bauzeit errichtet haben.

2. Für jedes Los (Erweiterungsbau GEM 6 = Los 1, Wartburgstraße 71, Erfurt-Hochheim und Erweiterungsbau GEM 7 = Los 2, Gartenstraße 19, Erfurt-Kerspleben) werden für die Angebotsphase maximal die drei Punktbesten Bewerber ausgewählt ohne Rücksicht ob Einzelbewerber oder BG oder Mehrfachbewerber. Bei gleicher Punktzahl von Bewerbern auf Platz 3 entscheidet das Los.

3. Bewertet werden drei Wertungsbereiche:

— Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmer (2 Punkte),

— Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit (15 (6+9) Punkte),

— Technische Leistungsfähigkeit (240 Punkte).

Maximal: 257 Punkte.

Eine Gewichtung erfolgt nicht. Die höchste Wertigkeit der Technischen Leistungsfähigkeit ergibt sich aus der Anzahl der zu erzielenden Punkte.

II.2.10)Inlichtingen over varianten
Varianten worden geaccepteerd: ja
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Erweiterungsbau Gemeinschaftsschule 7, Gartenstraße 19, 99098 Erfurt-Kerspleben

Perceel nr.: 2
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
45214200 Schoolgebouwen
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DEG01 Erfurt, Kreisfreie Stadt
II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Auf dem Standort Los 2 wird ein freistehender Baukörper mit 14 allgemeinen Unterrichtsräumen und einer Schülerspeisung mit Mehrzweckraum einschließlich der notwendigen Nebenräume einschließlich der gesamten TGA und Ausstattung gemäß beiliegender Leistungsbeschreibung barrierefrei errichtet.

II.2.5)Gunningscriteria
De prijs is niet het enige gunningscriterium en alle criteria worden enkel vermeld in de aanbestedingsdocumenten
II.2.6)Geraamde waarde
II.2.7)Looptijd van de opdracht, de raamovereenkomst of het dynamische aankoopsysteem
Aanvang: 01/07/2021
Einde: 01/07/2022
Deze opdracht kan worden verlengd: neen
II.2.9)Inlichtingen over de beperkingen op het aantal gegadigden dat wordt uitgenodigd
Beoogd aantal gegadigden: 3
Objectieve criteria voor de beperking van het aantal gegadigden:

1. Bewerbungen können abgegeben werden für 1 Los oder für beide Lose einzeln oder als Gesamtauftrag – der Bewerber ist verpflichtet, im Teilnahmeantrag das Los oder beide Lose einzeln oder gesamt anzugeben, auf das/die er sich bewirbt. Die Teilnahmeunterlagen sind nur 1 x (nicht losweise) abzugeben. Soweit der Bewerber beide Lose (parallele Ausführung – Gesamtauftrag) anbieten will, muss er bei der Referenz zur Einhaltung der Bauzeit entweder zwei vergleichbare Objekte parallel oder ein Objekt mit 10 Mio. EUR in der geforderten Bauzeit errichtet haben.

2. Für jedes Los (Erweiterungsbau GEM 6 = Los 1, Wartburgstraße 71, Erfurt-Hochheim und Erweiterungsbau GEM 7 = Los 2, Gartenstraße 19, Erfurt-Kerspleben) werden für die Angebotsphase maximal die drei Punktbesten Bewerber ausgewählt ohne Rücksicht ob Einzelbewerber oder BG oder Mehrfachbewerber. Bei gleicher Punktzahl von Bewerbern auf Platz 3 entscheidet das Los.

3. Bewertet werden drei Wertungsbereiche:

— Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmer (2 Punkte),

— Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit (15 (6+9) Punkte),

— Technische Leistungsfähigkeit (240 Punkte).

Maximal: 257 Punkte.

Eine Gewichtung erfolgt nicht. Die höchste Wertigkeit der Technischen Leistungsfähigkeit ergibt sich aus der Anzahl der zu erzielenden Punkte.

II.2.10)Inlichtingen over varianten
Varianten worden geaccepteerd: ja
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen

Afdeling III: Juridische, economische, financiële en technische inlichtingen

III.1)Voorwaarden voor deelneming
III.1.1)Geschiktheid om de beroepsactiviteit uit te oefenen, waaronder de vereisten in verband met de inschrijving in het beroeps- of handelsregister
Lijst en beknopte beschrijving van de voorwaarden:

Die Nachweise sind als Einzelbewerber und von jedem Mitglied einer Bewerbergemeinschaft zu erbringen.

— Eintrag in das Berufs-/Handelsregister,

— Erklärung Bewerber zur Berufshaftpflichtversicherung.

III.1.2)Economische en financiële draagkracht
Lijst en beknopte beschrijving van de selectiecriteria:

Die Nachweise sind als Einzelbewerber und von jedem Mitglied einer Bewerbergemeinschaft zu erbringen. Nachweise dürfen nicht älter als drei Monate sein. Teilnahmeanträge, die die Mindestanforderung nicht erfüllen werden nicht gewertet.

— Eigenerklärung zur Eignung und dem Nichtvorliegen von Ausschlussgründen (auch EEE zulässig) und mit der Angabe zu angebotenem/n Los/Losen,

— Unbedenklichkeitsbescheinigungen des Finanzamtes,

— Vorlage des Freistellungsbescheides,

— Angaben zur Bankverbindung,

— Unbedenklichkeitsbescheinigungen/Nachweise der Krankenkassen,

— Gesamtumsatz der letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre,

— Umsatz für vergleichbare Leistungen im Bereich Schulneu- bzw. -erweiterungsbau der letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren (Mindestumsatz 5 Mio. EUR bei 1 Los – bei 2 Losen 10 Mio. EUR),

— Zahl der durchschnittlich in den letzten drei Jahren Beschäftigten nach Berufsgruppen für vergleichbare Leistungen.

III.1.3)Technische en beroepsbekwaamheid
Lijst en beknopte beschrijving van de selectiecriteria:

Die Bewerber müssen mit den Teilnahmeantrag angeben, auf welches Los oder ob sie auf beide Lose anbieten.

— PQ-Angaben,

— Ausführliche Beschreibung (Referenz/en) von vergleichbaren Leistungen der letzten fünf Geschäftsjahre (einschl. 2015) für mehrgeschossige Schulneu- bzw. -erweiterungsbauten einschließlich Ausstattung mit einem Wertumfang von mind. 3 Mio. EUR als Einzelbieter oder BG, Benennung von Ansprechpartner und Referenzschulen – max. drei Referenzen. Der Bewerber muss eine Hauptreferenz angeben, die den Referenzanforderungen nach seiner Meinung am besten entspricht,

— Referenz einer Baumaßnahme in vergleichbarer Bauweise: als Grundkonstruktion eine Stahlskelettkonstruktion mit Ausfachung und Stahlbetondecken oder ein System komplett aus Stahlbetonelementen (siehe FLB) mit hinterlüfteter Fassade. Benennung von Ansprechpartner und Referenzschule. Hat der Bewerber keine Referenz in vergleichbarer Bauweise führt das zum Ausschluss des TNA,

— Nachweis 1 Referenz über die erfolgreiche Koordinierung vergleichbarer Leistungen,

— Nachweis 1 Referenz über die Erbringung von mit der ausgeschriebenen Leistung vergleichbaren Leistungen (je Los) in einer Bauzeit von zwölf Monaten oder kürzer. (Bewerber, die zwei Lose anbieten wollen, müssen nachweisen, dass sie beide Lose innerhalb der Bauzeit von zwölf Monaten oder kürzer erbringen können).

Afdeling IV: Procedure

IV.1)Beschrijving
IV.1.1)Type procedure
Mededingingsprocedure met onderhandeling
IV.1.3)Inlichtingen over een raamovereenkomst of dynamisch aankoopsysteem
IV.1.4)Inlichtingen over een beperking van het aantal oplossingen of inschrijvingen tijdens de onderhandeling of de dialoog
Gebruikmaking van een procedure in achtereenvolgende fasen waarbij geleidelijk het aantal te bespreken oplossingen of ter onderhandeling openstaande inschrijvingen wordt beperkt
IV.1.5)Inlichtingen inzake onderhandeling
De aanbestedende dienst behoudt zich het recht voor de opdracht te gunnen op basis van de initiële inschrijvingen zonder onderhandelingen te voeren
IV.1.8)Inlichtingen over de Overeenkomst inzake overheidsopdrachten (GPA)
De opdracht valt onder de GPA: neen
IV.2)Administratieve inlichtingen
IV.2.2)Termijn voor ontvangst van inschrijvingen of deelnemingsaanvragen
Datum: 02/07/2020
Plaatselijke tijd: 09:30
IV.2.3)Geraamde datum van verzending van uitnodigingen tot inschrijving of deelneming aan geselecteerde gegadigden
Datum: 23/07/2020
IV.2.4)Talen die mogen worden gebruikt bij het indienen van inschrijvingen of aanvragen tot deelneming:
Duits
IV.2.6)Minimumtermijn gedurende welke de inschrijver zijn inschrijving gestand moet doen
De inschrijving moet geldig blijven tot: 31/12/2020

Afdeling VI: Aanvullende inlichtingen

VI.1)Inlichtingen over periodiciteit
Periodieke opdracht: neen
VI.3)Nadere inlichtingen:
VI.4)Beroepsprocedures
VI.4.1)Beroepsinstantie
Officiële benaming: Thüringer Landesverwaltungsamt, Referat 250 - Vergabekammer, Vergabeangelegenheiten
Postadres: Jorge-Semprún-Platz 4
Plaats: Weimar
Postcode: 99423
Land: Duitsland
Fax: +49 361-573321059
VI.4.3)Beroepsprocedure
Precieze aanduiding van de termijn(en) voor beroepsprocedures:

Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Entsprechend der Regelungen in § 160 GWB:

(1) Die Vergabekammer leitet ein Nachprüfungsverfahren nur auf Antrag ein;

(2) Antragsbefugt ist jedes Unternehmen, das ein Interesse an dem öffentlichen Auftrag oder der Konzession hat und eine Verletzung in seinen Rechten nach § 97 Absatz 6 durch Nichtbeachtung von Vergabevorschriften geltend macht. 2 Dabei ist darzulegen, dass dem Unternehmen durch die behauptete Verletzung der Vergabevorschriften ein Schaden entstanden ist oder zu entstehen droht;

(3) Der Antrag ist unzulässig, soweit:

1) Der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von zehn Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt,

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4) Mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht (1) abhelfen zu wollen, vergangen sind.

VI.4.4)Dienst waar inlichtingen over de beroepsprocedures kunnen worden verkregen
Officiële benaming: Landeshauptstadt Erfurt, Stadtverwaltung, Stadtkämmerei, Verdingungsstelle
Postadres: Fischmarkt 1
Plaats: Erfurt
Postcode: 99084
Land: Duitsland
E-mail: verdingungsstelle@erfurt.de
Telefoon: +49 361-6551282
Fax: +49 361-6551289
Internetadres: http://www.erfurt.de
VI.5)Datum van verzending van deze aankondiging:
28/05/2020