Werken - 252950-2020

02/06/2020    S105

Duitsland-Lübeck: Betonwerk van gewapend beton

2020/S 105-252950

Aankondiging van een gegunde opdracht

Resultaten van de aanbestedingsprocedure

Werken

Rechtsgrond:
Richtlijn 2014/24/EU

Afdeling I: Aanbestedende dienst

I.1)Naam en adressen
Officiële benaming: Land Schleswig-Holstein endvertreten durch Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR
Postadres: Schillstraße 1-3
Plaats: Lübeck
NUTS-code: DEF03 Lübeck, Kreisfreie Stadt
Postcode: 23566
Land: Duitsland
Contactpersoon: GMSH AöR, VOB-Submissionsstelle
E-mail: bieteranfragen-vob@gmsh.de
Fax: +49 45130086-166

Internetadres(sen):

Hoofdadres: http://www.gmsh.de

I.2)Inlichtingen betreffende gezamenlijke aanbesteding
I.4)Soort aanbestedende dienst
Publiekrechtelijke instelling
I.5)Hoofdactiviteit
Economische en financiële zaken

Afdeling II: Voorwerp

II.1)Omvang van de aanbesteding
II.1.1)Benaming:

Rohbauarbeiten (19E00207- 21640111 Universität zu Lübeck/Neubau ZMSZ)

Referentienummer: 19E00207 - 21640111
II.1.2)CPV-code hoofdcategorie
45262310 Betonwerk van gewapend beton
II.1.3)Type opdracht
Werken
II.1.4)Korte beschrijving:

Erstellung Rohbau: Stahlbeton- und Mauerarbeiten in zwei Titeln, einzeln abzurechnen:

1. Errichtung Neubau ZMSZ: Zentrum für Medizinische Struktur und Zellbiologie,

2. Errichtung Neubau CRIS: Center for Research on Inflammation of the Skin.

II.1.6)Inlichtingen over percelen
Verdeling in percelen: neen
II.1.7)Totale waarde van de aanbesteding (exclusief btw)
Waarde zonder btw: 8 615 000.87 EUR
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
45262520 Metselwerk in baksteen
45262100 Steigerbouw
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DEF03 Lübeck, Kreisfreie Stadt
Voornaamste plaats van uitvoering:

Universität zu Lübeck

Ratzeburger Allee 160

23562 Lübeck

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Baustelleneinrichtung: 2 Obendreher, Container, Baustrom, Bauwasser und Bauzaun:

— Stahlbeton Ortbeton WU Gründung/UG – Außenwände: ca. 2 900 m3;

— Stahlbeton Ortbeton Wände UG bis 5. OG ca. 3 000 m3;

— Stahlbeton Ortbeton Decken UG bis 5. OG ca. 4 500 m3;

— Stahlbeton Ortbeton Stützen UG bis 5. OG ca. 250 m3;

— Betonstahl gesamt ca. 1 600 t.

II.2.5)Gunningscriteria
Prijs
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen

Afdeling IV: Procedure

IV.1)Beschrijving
IV.1.1)Type procedure
Openbare procedure
IV.1.3)Inlichtingen over een raamovereenkomst of dynamisch aankoopsysteem
IV.1.6)Inlichtingen over elektronische veiling
IV.1.8)Inlichtingen over de Overeenkomst inzake overheidsopdrachten (GPA)
De opdracht valt onder de GPA: ja
IV.2)Administratieve inlichtingen
IV.2.1)Eerdere bekendmaking betreffende deze procedure
Nummer van de aankondiging in het PB S: 2019/S 203-493265
IV.2.8)Inlichtingen over de stopzetting van een dynamisch aankoopsysteem
IV.2.9)Inlichtingen over de stopzetting van een oproep tot mededinging in de vorm van een vooraankondiging

Afdeling V: Gunning van een opdracht

Benaming:

Rohbauarbeiten (19E00207- 21640111 Universität zu Lübeck/Neubau ZMSZ)

Een opdracht/perceel wordt gegund: ja
V.2)Gunning van een opdracht
V.2.1)Datum van de sluiting van de overeenkomst:
28/02/2020
V.2.2)Inlichtingen over inschrijvingen
Aantal inschrijvingen: 3
De opdracht is gegund aan een groep ondernemers: neen
V.2.3)Naam en adres van de contractant
Officiële benaming: Lühn Bau – Gerhard Lühn GmbH & Co. KG
Plaats: Lingen
NUTS-code: DE949 Emsland
Land: Duitsland
De contractant is een mkb-bedrijf: ja
V.2.4)Inlichtingen over de waarde van de opdracht/het perceel (exclusief btw)
Totale waarde van de opdracht/het perceel: 8 615 000.87 EUR
V.2.5)Inlichtingen over uitbesteding

Afdeling VI: Aanvullende inlichtingen

VI.3)Nadere inlichtingen:

Fragen sind elektronisch über die Vergabeplattform oder schriftlich per E-Mail an bieteranfragen-vob@gmsh.de zu richten. Der Fragen- und Antwortenkatalog wird auf der Seite https://www.e-vergabesh.de/vergabeplattform/bekanntmachungen/ unter dem jeweiligen Vergabeverfahren veröffentlicht. Angebote sind je nach Vorgabe in den Vergabeunterlagen elektronisch in Textform, elektronisch mit fortgeschrittener/m Signatur/Siegel oder elektronisch mit qualifizierter/m Signatur/Siegel über die E-Vergabeplattform www.e-vergabe-sh.de einzureichen. Hierzu ist eine einmalige Registrierung erforderlich. Die Abgabe von Angeboten mittels E-Mail ist nicht zulässig.

Allgemeine Verfahrenshinweise für die unter III.1.1. bis III.1.3. sowie III.2.1. bis III.2.2. genannten Bedingungen:

— Die unter III.1.1. bis III.1.3. sowie III.2.1. bis III.2.2. genannten Angaben, Erklärungen, Nachweise und sonstige Unterlagen sind bis zum Ablauf der Frist für den Eingang der Angebote bei der Vergabestelle einzureichen;

— Soweit auf Formblätter verwiesen wird, sind diese zu verwenden;

— Die geforderten Angaben, Erklärungen, Nachweise und sonstige Unterlagen sind bei Bietergemeinschaften für jedes einzelne Mitglied vorzulegen, wobei jedes Mitglied seine Eignung für den Leistungsbestandteil nachweisen muss, den es übernehmen soll.

— Gem. § 6b EU Abs. 3 VOB/A müssen Bewerber oder Bieter u.a. dann keine Eignungsnachweise beibringen, soweit die Zuschlag erteilende Stelle bereits im Besitz dieser Nachweise ist. Dies kann dann der Fall sein, wenn Bewerber oder Bieter diese Nachweise bereits in einem früheren Vergabeverfahren eingereicht haben. Wollen sich Bewerber oder Bieter in einem laufenden Vergabeverfahren auf diese Verfahrenserleichterung berufen, so haben sie die Vergabenummer desjenigen Vergabeverfahrens anzugeben, in dem sie diese Nachweise eingereicht haben. Ohne Angabe der vorgenannten Vergabenummer kann auftraggeberseits nicht nachvollzogen werden, ob und welche Nachweise von den Bewerbern oder Bietern in früheren Vergabeverfahren vorgelegt wurden. Zu beachten ist, dass die Nachweise, auf deren Vorliegen sich Bewerber oder Bieter berufen, für das jeweilige Vergabeverfahren aktuell sein müssen.

VI.4)Beroepsprocedures
VI.4.1)Beroepsinstantie
Officiële benaming: Vergabekammer Schleswig-Holstein beim Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus
Postadres: Düsternbrooker Weg 94
Plaats: Kiel
Postcode: 24105
Land: Duitsland
Telefoon: +49 4319884640
Fax: +49 4319884702
VI.4.2)Voor bemiddelingsprocedures bevoegde instantie
VI.4.3)Beroepsprocedure
Precieze aanduiding van de termijn(en) voor beroepsprocedures:

Ein wirksam erteilter Zuschlag kann nicht aufgehoben werden (§ 168 Abs. 2 Satz 1 GWB). Ist der Zuschlag bereits erteilt, kann die Unwirksamkeit eines Vertrages nach § 135 Abs. 2 GWB nur festgestellt werden, wenn sie im Nachprüfungsverfahren innerhalb von 30 Kalendertagen nach der Information der betroffenen Bieter und Bewerber durch den Auftraggeber über den Abschluss des Vertrags, jedoch nicht später als 6 Monate nach Vertragsschluss geltend gemacht worden ist. Hat der Auftraggeber die Auftragsvergabe im Amtsblatt der EU bekannt gemacht, endet die Frist zur Geltendmachung der Unwirksamkeit 30 Kalendertage nach Veröffentlichung der Auftragsvergabe im Amtsblatt der EU.

VI.4.4)Dienst waar inlichtingen over de beroepsprocedures kunnen worden verkregen
Officiële benaming: Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR VOB-Submissionsstelle
Postadres: Schillstraße 1-3
Plaats: Lübeck
Postcode: 23566
Land: Duitsland
E-mail: bieteranfragen-vob@gmsh.de
Fax: +49 45130086-166
VI.5)Datum van verzending van deze aankondiging:
28/05/2020