Are you an ambitious procurement expert with recent publications? Check out the TED Ambassador award, our competition that aims to identify and reward research in the field of public procurement. Apply here by 28 April 2023.

Dienstleistungen - 253770-2015

Kompaktansicht anzeigen

21/07/2015    S138

Belgien-Brüssel: Wirtschaftliche Analyse im Bereich Steuern (TAXUD/2014/AO-01)

2015/S 138-253770

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Dienstleistungen

Richtlinie 2004/18/EG

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name, Adressen und Kontaktstelle(n)

Offizielle Bezeichnung: Europäische Kommission, Generaldirektion Steuern und Zollunion
Postanschrift: rue Joseph II 79 (Raum J-79 6/40)
Ort: Brüssel
Postleitzahl: 1049
Land: Belgien
Zu Händen von: Stéphane Mail-Fouilleul
E-Mail: taxud-tenders@ec.europa.eu
Telefon: +32 22995050
Fax: +32 22995444

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: http://ec.europa.eu/taxation_customs/index_en.htm

I.2)Art des öffentlichen Auftraggebers
Europäische Institution/Agentur oder internationale Organisation
I.3)Haupttätigkeit(en)
Sonstige: Steuern und Zollunion.
I.4)Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein

Abschnitt II: Auftragsgegenstand

II.1)Beschreibung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags
Wirtschaftliche Analyse im Bereich Steuern (TAXUD/2014/AO-01).
II.1.2)Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung
Dienstleistungen
Dienstleistungskategorie Nr 11: Unternehmensberatung [6] und verbundene Tätigkeiten
Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung: Die Dienstleistungen sind hauptsächlich in den üblichen Räumlichkeiten des Auftragnehmers zu erbringen.
NUTS-Code
II.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem (DBS)
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
II.1.4)Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Rahmenvertrag für die Durchführung von Studien und wirtschaftlicher Analyse im Bereich Steuern mit Hilfe verschiedener wirtschaftlicher Instrumente. Die Dienstleistungen umfassen Datenerfassung und -analyse, ökonometrische Schätzungen, makro- und mikroökonomische Modellierung sowie Fallstudien.
II.1.5)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

79311400 Wirtschaftsforschung, 79221000 Steuerberatung

II.1.6)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): ja
II.2)Endgültiger Gesamtauftragswert
II.2.1)Endgültiger Gesamtauftragswert
Wert: 4 279 000 EUR
ohne MwSt

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Verfahrensart
IV.1.1)Verfahrensart
Offen
IV.2)Zuschlagskriterien
IV.2.1)Zuschlagskriterien
IV.2.2)Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wurde durchgeführt: nein
IV.3)Verwaltungsangaben
IV.3.1)Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
TAXUD/2014/AO-01.
IV.3.2)Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags

Auftragsbekanntmachung

Bekanntmachungsnummer im ABl: 2014/S 166-295718 vom 30.8.2014

Sonstige frühere Bekanntmachungen

Bekanntmachungsnummer im ABl: 2014/S 171-302410 vom 6.9.2014

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr: TAXUD/2015/CC/131
V.1)Tag der Zuschlagsentscheidung:
4.5.2015
V.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 6
V.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde

Offizielle Bezeichnung: Konsortium aus IHS (federführender Partner) — Institute for Advanced Studies (AT) — zusammen mit CASE — Center for Social and Economic Research (PL), CPB — Bureau for Economic Policy Analysis (NL), DIW — Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DE), Dondena Centre for Research on Social Dynamics and Public Policy (IT), ETLA — The Research Institute of the Finnish Economy (FI), IEB — Institut d'Economia de Barcelona (ES), IFS — The Institute for Fiscal Studies (UK), IPP — Institut des Politiques Publiques (FR), PwC — PricewaterhouseCoopers (UK, international) und ISER — Institute for Social and Economic Research, the University of Essex (UK)
Postanschrift: Stumpersgaße 56
Ort: Wien
Postleitzahl: 1060
Land: Österreich

V.4)Angaben zum Auftragswert
Endgültiger Gesamtauftragswert:
Wert: 4 279 000 EUR
ohne MwSt
V.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: ja
Wert oder Anteil des Auftrags, der an Dritte vergeben werden soll:
Wert ohne MwSt 100 000 EUR
Kurze Beschreibung des Wertes/Anteils des Auftrags, der an Unterauftragnehmer vergeben werden soll: etwa 50 000 EUR je Unterauftragnehmer.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.2)Zusätzliche Angaben:
Die Kommission kann bis zum Höchstwert von 50 % des vergebenen Werts des Rahmenvertrags ergänzende Dienstleistungen (siehe Ausschreibungsunterlagen) gemäß den Bedingungen laut Artikel 104 der Haushaltsordnung und Artikel 134 Absatz 1 Buchstabe f der Anwendungsbestimmungen in Auftrag geben.
VI.3)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.3.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Offizielle Bezeichnung: Gericht des Gerichtshofs der Europäischen Union
Postanschrift: rue du Fort Niedergrünewald
Ort: Luxemburg
Postleitzahl: 2925
Land: Luxemburg
E-Mail: cfi.registry@curia.europa.eu
Telefon: +352 4303-1
Fax: +352 4303-2100
Internet-Adresse: http://curia.europa.eu

Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren

Offizielle Bezeichnung: Der Europäische Bürgerbeauftragte
Postanschrift: 1 avenue du Président Robert Schuman, CS 30403
Ort: Straßburg Cedex
Postleitzahl: 67001
Land: Frankreich
Telefon: +33 388172313
Fax: +33 388179062
Internet-Adresse: http://www.ombudsman.europa.eu

VI.3.2)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: Die Bieter haben Rechtsbehelfe gegen die Auftragsvergabeentscheidung binnen 2 Monaten nach der Zustellung des Schreibens einzulegen, in dem die Bieter darüber unterrichtet werden, dass der öffentliche Auftraggeber eine Entscheidung hinsichtlich der Vergabe eines Auftrags getroffen hat.
VI.3.3)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

Offizielle Bezeichnung: Europäische Kommission, Generaldirektion Steuern und Zollunion
Postanschrift: J79 06/40
Ort: Brüssel
Postleitzahl: 1049
Land: Belgien
E-Mail: taxud-tenders@ec.europa.eu
Telefon: +32 22963332
Fax: +32 22995444
Internet-Adresse: http://ec.europa.eu/taxation_customs/index_en.htm

VI.4)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
9.7.2015