Dienstleistungen - 253974-2020

02/06/2020    S105    Dienstleistungen - Auftragsbekanntmachung - Offenes Verfahren 

Spanien-Pamplona: Schlammbehandlung

2020/S 105-253974

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Servicios de la Comarca de Pamplona, S. A.
Nationale Identifikationsnummer: A31118441
Postanschrift: 31002
Ort: Pamplona
NUTS-Code: ES220 Navarra
Land: Spanien
Kontaktstelle(n): Mónica Eneterreaga Echepare
E-Mail: contratacion@mcp.es
Telefon: +34 948423140

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://sedeelectronica.mcp.es/

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://portalcontratacion.navarra.es/es/anuncios-de-licitacion
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://portalcontratacion.navarra.es/es/quiero-presentar-una-oferta-electronica
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an folgende Anschrift:
Offizielle Bezeichnung: Servicios de la Comarca de Pamplona, S. A.
Nationale Identifikationsnummer: A31118441
Postanschrift: Registro General de MCP, c/ General Chinchilla, 7, de Pamplona, (entrada por c/Marqués de Rozalejo) de las 9:00 a las 14:00 horas
Ort: Pamplona
Postleitzahl: 31002
Land: Spanien
E-Mail: contratacion@mcp.es
NUTS-Code: ES220 Navarra

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://sedeelectronica.mcp.es/contenido/licitaciones

I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Entidad pública
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Trabajos auxiliares para el reciclaje de lodos y restos verdes en la Estación Depuradora de Aguas Residuales de Arazuri. Expediente 2020/SCON-ASU/000011

Referenznummer der Bekanntmachung: 2020/SCON-ASU/000011
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90513800 Schlammbehandlung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Trabajos auxiliares para el reciclaje de lodos y restos verdes en la Estación Depuradora de Aguas Residuales de Arazuri (en adelante EDAR Arazuri), conforme al alcance y condiciones técnicas recogidas en el presente pliego.

Los distintos trabajos consisten en operaciones de transporte-reparto de lodos a fincas agrícolas, transporte de compost, selección y trituración de restos verdes, compostaje de lodos y restos verdes, así como todos los trabajos auxiliares necesarios para la comercialización del compost producido en la propia EDAR (atención al público y servicio a clientes).

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 3 428 042.64 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ES220 Navarra
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Trabajos auxiliares para el reciclaje de lodos y restos verdes en la Estación Depuradora de Aguas Residuales de Arazuri (en adelante EDAR Arazuri), conforme al alcance y condiciones técnicas recogidas en el presente pliego.

Los distintos trabajos consisten en operaciones de transporte-reparto de lodos a fincas agrícolas, transporte de compost, selección y trituración de restos verdes, compostaje de lodos y restos verdes, así como todos los trabajos auxiliares necesarios para la comercialización del compost producido en la propia EDAR (atención al público y servicio a clientes).

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Criterios sociales / Gewichtung: 10
Qualitätskriterium - Name: Otros criterios valorables automáticamente / Gewichtung: 6
Qualitätskriterium - Name: Criterios no valorables automáticamente / Gewichtung: 9
Preis - Gewichtung: 75
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 3 428 042.64 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

La duración del contrato será de un año contado a partir del día que se indique en el momento de formalización del mismo, previsiblemente 1.8.2020. El contrato podrá ser prorrogado de año en año hasta un máximo de cuatro nuevas anualidades, previo acuerdo expreso por ambas partes, con una antelación mínima de cinco meses antes de que acabe la vigencia del contrato.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

A) criterios de equidad y transparencia fiscal;

B) compensación de la huella de carbono.

III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 29/06/2020
Ortszeit: 13:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Spanisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 30/06/2020
Ortszeit: 12:00
Ort:

Oficinas de Servicios de la Comarca de Pamplona, S. A.

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

El lugar y fecha se confirmará en el anuncio de licitación que se publique en el Portal de Contratación de Navarra.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Tribunal Administrativo de Contratos de Navarra
Ort: Pamplona
Land: Spanien
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
27/05/2020