Dienstleistungen - 254043-2020

02/06/2020    S105    Dienstleistungen - Auftragsbekanntmachung - Offenes Verfahren 

Frankreich-Paris: Reparatur und Wartung von Feuerlöschanlagen

2020/S 105-254043

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: CDC Habitat Social — Direction interrégionale Île-de-France
Postanschrift: 33 avenue Pierre Mendès-France
Ort: Paris
NUTS-Code: FR10 Ile-de-France
Postleitzahl: 75013
Land: Frankreich
E-Mail: Vanessa.cordani@cdc-habitat.fr

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.cdc-habitat.com

Adresse des Beschafferprofils: https://www.achatpublic.com/sdm/ent/gen/index.jsp

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: http://www.achatpublic.com
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://www.achatpublic.com/sdm/ent/gen/ent_detail.do?PCSLID=CSL_2020_4QknPFzOVv
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: ESH
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Esh

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Accord-cadre à bons de commande — vérification et entretien des équipements de sécurité incendie avec travaux et services associés

Referenznummer der Bekanntmachung: CDCHS-ACH-PF-FS-2020-30
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
50413200 Reparatur und Wartung von Feuerlöschanlagen
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Le présent contrat a pour objet de mettre en place un accord-cadre à bons de commande pour la maintenance d'équipements techniques d'ensembles immobiliers destinée d'une part, à garantir la sécurité des utilisateurs et des intervenants, d'autre part à maintenir les équipements techniques en bon état de conservation afin d'assurer leur bon fonctionnement (vérification et entretien des équipements de sécurité incendie avec travaux et services associés concernant le patrimoine CDC Habitat Social).

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
Maximale Anzahl an Losen, die an einen Bieter vergeben werden können: 1
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Lot 1: DT Grand Ouest/DT Marne Est/DT Roissy Est Métropole/DT Ouest Métropole/Studefi/DT Val d'Oise

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
50413200 Reparatur und Wartung von Feuerlöschanlagen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FR10 Ile-de-France
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Accord-cadre à bons de commande — vérification et entretien des équipements de sécurité incendie avec travaux et services associés.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/01/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Le pouvoir adjudicateur exige la proposition de variantes concernant la prise en charge totale des BAES/H ou «P3». Les candidats sont alors tenus de remettre une proposition de base ainsi qu'une proposition de variantes. Il est expressément précisé que les variantes exigées des candidats ne seront examinées qu'à partir du moment où le candidat aura fait une proposition conforme sur le projet de base. Les candidats doivent impérativement proposer deux variantes répondant aux exigences décrites dans au 2.2.2 du CCT qui concerne la prise en charge totale des BAES/H ou «P3». La proposition de variantes qui ne respecterait pas lesdites exigences entraînera le rejet de l'offre.

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Lot 2: DT Saint-Quentin Saclay/DT Marne Est/DT Essonne et Sénart/DT Sud Métropole/DT Ouest Métropole/DT Paris

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
50413200 Reparatur und Wartung von Feuerlöschanlagen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FR10 Ile-de-France
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Accord-cadre à bons de commande — vérification et entretien des équipements de sécurité incendie avec travaux et services associés.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/01/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Le pouvoir adjudicateur exige la proposition de variantes concernant la prise en charge totale des BAES/H ou «P3». Les candidats sont alors tenus de remettre une proposition de base ainsi qu'une proposition de variantes. Il est expressément précisé que les variantes exigées des candidats ne seront examinées qu'à partir du moment où le candidat aura fait une proposition conforme sur le projet de base. Les candidats doivent impérativement proposer deux variantes répondant aux exigences décrites dans au 2.2.2 du CCT qui concerne la prise en charge totale des BAES/H ou «P3». La proposition de variantes qui ne respecterait pas lesdites exigences entraînera le rejet de l'offre.

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 21/07/2020
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Französisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 23/07/2020
Ortszeit: 09:30

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Tribunal de grande instance
Postanschrift: 4 boulevard du Palais
Ort: Paris
Postleitzahl: 75001
Land: Frankreich

Internet-Adresse: http://www.tribunal-de-paris.justice.fr/75

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
28/05/2020