Dienstleistungen - 254142-2020

02/06/2020    S105

Italien-Courmayeur: Schneeräumung

2020/S 105-254142

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: GEIE Traforo del Monte Bianco
Postanschrift: piazzale Italiano del Traforo del Monte Bianco
Ort: Courmayeur
NUTS-Code: ITC20 Valle d’Aosta / Vallée d’Aoste
Postleitzahl: 11013
Land: Italien
E-Mail: c.palombo@tunnelmb.com
Telefon: +39 165890221
Fax: +39 165890419

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.tunnelmb.net

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://geie-traforo-montebianco.maggiolicloud.it/PortaleAppalti/it/homepage.wp
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: gestione traforo internazionale

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Sgombero neve e spargimento dei cloruri strada di accesso e piazzale Italiano del TMB e sul tratto di strada Statale n. 26/DIR a partire dalla curva di La Palud e fino alla stazione ESSO

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90620000 Schneeräumung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Servizio di spargimento dei cloruri, di sgombero neve e prestazioni complementari, sulla strada di accesso e sul piazzale Italiano del Traforo del Monte Bianco e sul tratto di strada Statale n. 26/DIR a partire dalla curva di La Palud e fino alla stazione di servizio ESSO. Lotto unico.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 1 368 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ITC20 Valle d’Aosta / Vallée d’Aoste
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Il presente appalto riguarda il servizio di spargimento dei cloruri, di sgombero neve e lavori complementari da effettuarsi sulla strada statale n. 26/DIR della Valle d’Aosta per il tratto di strada di accesso al piazzale del Traforo del Monte Bianco (curva di La Palud km. 9+500), il piazzale «Condotte» ed il piazzale antistante l’ingresso del Tunnel (km. 10+500) e per il tratto a partire dalla curva di La Palud (km. 9+500) e la stazione di servizio ESSO (km. 7+900) sulla strada statale n. 26/DIR.

Si sottolinea che il presente servizio è finalizzato a garantire la piena e continuativa fruibilità delle vie di accesso al Traforo del Monte Bianco, primaria arteria del traffico internazionale europeo, ed è pertanto strettamente funzionale al regolare esercizio del Traforo stesso. In conseguenza di ciò le prescrizioni contenute nel presente capitolato e nei documenti di gara ed i requisiti di qualificazione ed esecuzione richiesti ai concorrenti e all’aggiudicatario sono funzionali alla selezione di ditta di dimensioni e struttura tali da garantire il continuativo svolgimento del servizio secondo le modalità individuate dalla stazione appaltante e dalla stessa ritenute necessarie ad assicurare il regolare esercizio del Traforo. In considerazione dell’essenzialità del servizio si precisa che lo stesso dovrà essere garantito anche in caso di scioperi o altri eventi.

Si precisa che i fondenti saranno forniti dalla Stazione appaltante

La durata dell’appalto è di tre stagioni invernali, decorrenti dalla data del 15.10.2020 fino al 31.5.2023. Il servizio è operativo nel periodo dal 15 ottobre al 31 maggio di ciascun anno. La stazione appaltante si riserva la facoltà di rinnovare il contratto, alle medesime condizioni, per una durata massima pari a tre stagioni invernali.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 36
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

La stazione appaltante si riserva la facoltà di rinnovare il contratto, alle medesime condizioni, per una durata massima pari a tre stagioni invernali. La stazione appaltante esercita tale facoltà comunicandola all’appaltatore mediante posta elettronica certificata almeno due mesi prima della scadenza del contratto originario.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Riportati nei documenti gara.

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Riportati nei documenti gara.

III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Il servizio è operativo nel periodo dal 15 ottobre al 31 maggio di ciascun anno.

III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 02/07/2020
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Französisch, Italienisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 8 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 03/07/2020
Ortszeit: 10:00
Ort:

Presso uffici stazione appaltante, piazzale italiano del Traforo del Monte Bianco Courmayeur (AO).

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Si precisa che sono ammessi a partecipare solo i titolari o i legali rappresentanti degli operatori economici offerenti eventualmente presenti presso gli uffici della stazione appaltante.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

A) I compiti propri del responsabile del procedimento ai sensi dell'art. 31 del Codice sono espletati dal sig. Alexandre Soro;

B) Si procederà all'aggiudicazione anche in presenza di una sola offerta valida purché ritenuta congrua e conveniente dalla stazione appaltante;

C) Non sono ammesse offerte in aumento;

D) Il codice identificativo CIG del presente appalto è il n. 83173649E5 come da deliberazione dell'Autorità per la vigilanza sui contratti pubblici del 24.1.2008;

E) Il sopralluogo è obbligatorio. La stazione appaltante escluderà i concorrenti che non hanno assolto all’obbligo del sopralluogo all’atto della verifica della regolarità della documentazione amministrativa. Ai fini dell’effettuazione del sopralluogo, i concorrenti possono contattare la segreteria del dipartimento tecnico e Informatico per fissare un appuntamento e concordarne le modalità di effettuazione. I riferimenti sono i seguenti: telefono: 0165 89 04 83 mail: segreteria.dti@tunnelmb.com, c/o GEIE del Traforo del Monte Bianco — piazzale Italiano del Traforo del Monte Bianco – 11013 Courmayeur (AO). La richiesta dovrà essere inoltrata almeno 10 giorni prima della scadenza del termine fissato per la presentazione delle offerte.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Tribunale amministrativo della Valle d'Aosta
Postanschrift: piazza Accademia S. Anselmo 2
Ort: Aosta
Postleitzahl: 11100
Land: Italien
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
28/05/2020