Lieferungen - 254188-2022

13/05/2022    S93

Frankreich-Chambéry: Rauchanalysegeräte

2022/S 093-254188

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: savoie Déchets
Nationale Identifikationsnummer: 20002336400033
Postanschrift: 336 rue de Chantabord
Ort: Chambery
NUTS-Code: FRK27 Savoie
Postleitzahl: 73024
Land: Frankreich
E-Mail: correspondre@aws-france.com
Telefon: +33 479683500
Fax: +33 479683501
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.savoie-dechets.com
Adresse des Beschafferprofils: http://savoie-dechets.marches-publics.info
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Agentur/Amt auf regionaler oder lokaler Ebene
I.5)Haupttätigkeit(en)
Umwelt

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

fourniture, installation et mise en service avec prestation associée de maintenance des analyseurs de mercure sur les lignes de l'uvetd de Savoie Déchets

Referenznummer der Bekanntmachung: 2021-F18
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
38432300 Rauchanalysegeräte
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

le contrat comporte des tranches optionnelles définies au cahier des charges. Le présent marché s'inscrit dans le cadre de la mise en conformité de l'uvetd de Chambéry vis-à-vis de l'arrêté du 12 janvier 2021 relatif aux meilleures techniques disponibles (Mtd). A compter de la date de publication des conclusions du Bref Incinération au Joce (03/12/2019), la mise en conformité des installations d'incinération concernées est à réaliser dans les quatre ans, soit avant le 03/12/2023. Ce marché a pour objet :la mise en oeuvre des analyseurs de mercure sur les 3 lignes d'incinération, inclus toutes les études de détail, l'approvisionnement et le montage des équipements, les essais et la mise en service. Les prestations d'entretien et de maintenance globale à obligation de résultat des installations fournies et installées

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 954 977.44 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
38432300 Rauchanalysegeräte
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FRK27 Savoie
Hauptort der Ausführung:

uvetd 336 Rue De Chantabord 73000 Chambery

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

le contrat comporte des tranches optionnelles définies au cahier des charges. Le présent marché s'inscrit dans le cadre de la mise en conformité de l'uvetd de Chambéry vis-à-vis de l'arrêté du 12 janvier 2021 relatif aux meilleures techniques disponibles (Mtd). A compter de la date de publication des conclusions du Bref Incinération au Joce (03/12/2019), la mise en conformité des installations d'incinération concernées est à réaliser dans les quatre ans, soit avant le 03/12/2023. Ce marché a pour objet :la mise en oeuvre des analyseurs de mercure sur les 3 lignes d'incinération, inclus toutes les études de détail, l'approvisionnement et le montage des équipements, les essais et la mise en service. Les prestations d'entretien et de maintenance globale à obligation de résultat des installations fournies et installées

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Valeur technique / Gewichtung: 40
Preis - Gewichtung: 60
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

le contrat comporte des tranches optionnelles définies au cahier des charges

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2021/S 247-652560
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 2021sf2118
Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
09/05/2022
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 2
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: envea
Postanschrift: 111 boulevard robespierre
Ort: Poissy
NUTS-Code: FR103 Yvelines
Postleitzahl: 78300
Land: Frankreich
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 954 977.44 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

la date d'attribution indiquée au présent avis s'entend comme la date de notification du marché. Le marché etles documents communicables occultés des mentions protégées par le secret des affaires sont consultables surrendez-vous auprès de l'adresse suivante: marches.publics@savoie-dechets.fr

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: tribunal administratif de Grenoble
Postanschrift: 2 Place de Verdun
Ort: Grenoble
Postleitzahl: 38022
Land: Frankreich
E-Mail: greffe.ta-grenoble@juradm.fr
Telefon: +33 476429000
Fax: +33 476518944
Internet-Adresse: http://grenoble.tribunal-administratif.fr
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

les voies de recours ouvertes aux candidats sont les suivantes : Référé précontractuel prévu aux articles L.551-1 à L.551-12 du Code de justice administrative (Cja), et pouvant être exercé avant la signature du contrat. Référé contractuel prévu aux articles L.551-13 à L.551-23 du Cja, et pouvant être exercé dans les délais prévus à l'article R. 551-7 du Cja. Recours de pleine juridiction ouvert aux tiers justifiant d'un intérêt lésé, et pouvant être exercé dans les deux mois suivant la date à laquelle la conclusion du contrat est rendue publique

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
09/05/2022