Diensten - 254599-2020

02/06/2020    S105    Diensten - Aankondiging van een gegunde opdracht - Mededingingsprocedure van gunning door onderhandelingen 

Duitsland-Bielefeld: Ondersteunende diensten voor de overheid

2020/S 105-254599

Aankondiging van een gegunde opdracht

Resultaten van de aanbestedingsprocedure

Diensten

Rechtsgrond:
Richtlijn 2014/24/EU

Afdeling I: Aanbestedende dienst

I.1)Naam en adressen
Officiële benaming: Stadt Bielefeld – Amt für Organisation, IT und Zentrale Leistungen
Postadres: Niederwall 23
Plaats: Bielefeld
NUTS-code: DEA41 Bielefeld, Kreisfreie Stadt
Postcode: 33602
Land: Duitsland
Contactpersoon: Zentrale Vergabestelle
E-mail: jakob.sawatzky@bielefeld.de
Telefoon: +49 521513244
Fax: +49 521513350

Internetadres(sen):

Hoofdadres: http://www.bielefeld.de/de/rv/bgn/sus/

I.2)Inlichtingen betreffende gezamenlijke aanbesteding
I.4)Soort aanbestedende dienst
Regionale of plaatselijke instantie
I.5)Hoofdactiviteit
Algemene overheidsdiensten

Afdeling II: Voorwerp

II.1)Omvang van de aanbesteding
II.1.1)Benaming:

Soziale Stadt Sieker-Mitte – Fortführung eines Quartiersmanagements

Referentienummer: 100.31-4543 VV 1 EX
II.1.2)CPV-code hoofdcategorie
75130000 Ondersteunende diensten voor de overheid
II.1.3)Type opdracht
Diensten
II.1.4)Korte beschrijving:

Die Stadt Bielefeld beabsichtigt zur personellen und inhaltlichen Unterstützung des Stadterneuerungsprozesses in Sieker-Mitte die Leistungen für ein Quartiersmanagement an externe Dienstleister zu vergeben. Das Quartiersmanagement umfasst die unterschiedlichen Aktivierungs-, Koordinierungs- und Beratungsangebote. Dabei liegt der inhaltliche Fokus darauf, die Integrationsleistung des Quartiers zu erhöhen. An der Greifswalder Straße 17 wird der Auftragnehmerin/dem Auftragnehmer ein bereits mit Möbeln, Telefon- und Internetanschluss ausgestattetes Stadtteilbüro zur Erfüllung der Aufgabe zur Verfügung gestellt. Im selben Gebäude befindet sich das Jugendhaus sowie Büro- und Beratungsräume der REGE und ab 2020 kommen durch den Neubau der Stadtteilküche 2 weitere Beratungs-/Büroräume dazu. Die Mietkosten des Quartiersbüros werden durch die Auftraggeberin finanziert.

II.1.6)Inlichtingen over percelen
Verdeling in percelen: neen
II.1.7)Totale waarde van de aanbesteding (exclusief btw)
Waarde zonder btw: 172 446.00 EUR
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
71410000 Stedenbouw
98000000 Overige gemeenschaps-, sociale en persoonlijke diensten
75131000 Overheidsdiensten
71240000 Dienstverlening op het gebied van architectuur, bouwkunde en planning
71248000 Toezicht op plannen en documentatie
71300000 Dienstverlening door ingenieurs
79416000 Public relationsdiensten
85300000 Maatschappelijke en aanverwante diensten
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DEA41 Bielefeld, Kreisfreie Stadt
Voornaamste plaats van uitvoering:

Stadt Bielefeld – Bauamt

August-Bebel-Str. 92

33602 Bielefeld

Das Projektgebiet Sieker-Mitte liegt östlich der Bielefelder Innenstadt und ist den Stadtbezirken Mitte und Stieghorst zugeordnet.

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Die Stadt Bielefeld schreibt Leistungen im Rahmen der Städtebauförderungsmaßnahme „Soziale Stadt Sieker-Mitte“ aus. Die Leistungen werden europaweit im Wege eines Verhandlungsverfahrens mit Teilnahmewettbewerb nach der Vergabeverordnung (VgV) und dem Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) ausgeschrieben.

Kosten für die Bearbeitung des Angebotes und die Beteiligung an diesem Vergabeverfahren werden nicht erstattet.

Vorgesehen ist eine Vertragslaufzeit vom 1.5.2020 bis 31.12.2022. Die Einzelheiten sind in der Leistungsbeschreibung dargestellt.

II.2.5)Gunningscriteria
Kwaliteitscriterium - Naam: Inhaltliche Bewertung des Angebotes / Weging: 20 %
Kwaliteitscriterium - Naam: Projektakteure/Präsentation / Weging: 30 %
Kostencriterium - Naam: Honorarforderung / Weging: 50 %
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: ja
Beschrijving van opties:

Vergabevorbehalt: Organisation Start und Betrieb Stadtteilküche

Innerhalb des ausgeschriebenen Zeitraums der Quartiersbetreuung wird voraussichtlich der Neubau der Stadtteilküche fallen. Um den Start und den Betrieb der Stadtteilküche als neues Quartierszentrum zu organisieren, ist vorgesehen, das Quartiersmanagement mit dieser zusätzlichen Aufgabe zu beauftragen. Im folgenden Punkt wird das Vorhaben näher erläutert.

Stadtteilküche:

Direkt neben dem Jugendhaus und dem Quartiersbüro ist der Neubau einer Stadtteilküche mit Backhaus geplant. In der Stadtteilküche wird es eine Schulungsküche geben, welche sowohl von den Bewohnerinnen und Bewohnern des Quartiers als gemeinschaftlich genutzter Aktionsort, als auch durch die Kinder des Gartenprojektes genutzt werden kann. Neben der Küche wird es einen großen Gemeinschaftsraum geben sowie 2 Beratungs-/Büroräume. Des Weiteren wird es ein vom Haupthaus abgerücktes Back-haus geben. Im Jahr 2020 soll das Gebäude in Betrieb genommen werden. Zusammen mit dem Jugendhaus soll an diesem Ort ein Quartierszentrum entwickelt werden. Aufgabe des Quartiersmanagements wird es sein, neben der Quartiersbetreuung den Start und den Betrieb der neuen Stadtteilküche zu organisieren.

Die Organisation der Stadtteilküche (Start und Betrieb) wird vergeben, wenn die Fertigstellung des Neubaus in den Vertragszeitraum des Quartiersmanagements fällt. Für diese Leistungen wird ein Zeitraum vom 1.1.2022 bis 31.12.2022 mit einem Zeitaufwand von 10 Stunden pro Woche (bei 48 Wochen pro Jahr insgesamt 480 Stunden) angenommen. Der tatsächliche Zeitraum sowie der Stundenumfang wird bei Beauftragung der Organisation der Stadtteilküche bestimmt und kann von dem angenommenen Zeitraum/Wert abweichen.

II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen

Afdeling IV: Procedure

IV.1)Beschrijving
IV.1.1)Type procedure
Mededingingsprocedure met onderhandeling
IV.1.3)Inlichtingen over een raamovereenkomst of dynamisch aankoopsysteem
IV.1.6)Inlichtingen over elektronische veiling
IV.1.8)Inlichtingen over de Overeenkomst inzake overheidsopdrachten (GPA)
De opdracht valt onder de GPA: ja
IV.2)Administratieve inlichtingen
IV.2.1)Eerdere bekendmaking betreffende deze procedure
Nummer van de aankondiging in het PB S: 2019/S 188-457657
IV.2.8)Inlichtingen over de stopzetting van een dynamisch aankoopsysteem
IV.2.9)Inlichtingen over de stopzetting van een oproep tot mededinging in de vorm van een vooraankondiging

Afdeling V: Gunning van een opdracht

Opdracht nr.: 1
Perceel nr.: 1
Benaming:

Soziale Stadt Sieker-Mitte - Forführung eines Quartiersmanagements

Een opdracht/perceel wordt gegund: ja
V.2)Gunning van een opdracht
V.2.1)Datum van de sluiting van de overeenkomst:
19/05/2020
V.2.2)Inlichtingen over inschrijvingen
Aantal inschrijvingen: 1
De opdracht is gegund aan een groep ondernemers: neen
V.2.3)Naam en adres van de contractant
Officiële benaming: Bietergemeinschaft SkF e. F. Bielefeld + Drees und Huesmann Stadtplaner PartGmbB
Plaats: Bielefeld
NUTS-code: DEA41 Bielefeld, Kreisfreie Stadt
Land: Duitsland
De contractant is een mkb-bedrijf: ja
V.2.4)Inlichtingen over de waarde van de opdracht/het perceel (exclusief btw)
Totale waarde van de opdracht/het perceel: 172 446.00 EUR
V.2.5)Inlichtingen over uitbesteding

Afdeling VI: Aanvullende inlichtingen

VI.3)Nadere inlichtingen:

Der Auftragnehmer ist zur Einhaltung der Vorgaben des Tariftreue- und Vergabegesetzes Nordrhein-Westfalen verpflichtet.

Bekanntmachungs-ID: CXPWYDZ9Z01

VI.4)Beroepsprocedures
VI.4.1)Beroepsinstantie
Officiële benaming: Vergabekammer Westfalen bei der Bezirksregierung Münster
Postadres: Albrecht-Thaer-Str. 9
Plaats: Münster
Postcode: D-48147
Land: Duitsland
E-mail: vergabekammer@bezreg-muenster.nrw.de
Telefoon: +49 2514111691
Fax: +49 2514112165
VI.4.2)Voor bemiddelingsprocedures bevoegde instantie
VI.4.3)Beroepsprocedure
Precieze aanduiding van de termijn(en) voor beroepsprocedures:

Gem. § 160 Abs.1 GWB leitet die Vergabekammer ein Nachprüfungsverfahren nur auf Antrag ein. Der Antrag ist gem. § 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB unzulässig, wenn der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichung des Nachprüfungsantrages erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat. Des Weiteren ist gem. § 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB der Nachprüfungsantrag unzulässig, wenn mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

VI.4.4)Dienst waar inlichtingen over de beroepsprocedures kunnen worden verkregen
Officiële benaming: Vergabekammer Westfalen bei der Bezirksregierung Münster
Postadres: Albrecht-Thaer-Str. 9
Plaats: Münster
Postcode: 48147
Land: Duitsland
E-mail: vergabekammer@bezreg-muenster.nrw.de
Telefoon: +49 2514111691
Fax: +49 2514112165
VI.5)Datum van verzending van deze aankondiging:
28/05/2020