Lieferungen - 255042-2022

13/05/2022    S93

Irland-Cork: Medizinische Ausrüstungen, Arzneimittel und Körperpflegeprodukte

2022/S 093-255042

Freiwillige Ex-ante-Transparenzbekanntmachung

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: South Infirmary Victoria University Hospital
Nationale Identifikationsnummer: 4653885A
Postanschrift: Old Blackrock Road
Ort: Cork
NUTS-Code: IE Éire / Ireland
Postleitzahl: T12 X23H
Land: Irland
Kontaktstelle(n): Denis Hurley
E-Mail: hurley.denis@sivuh.ie
Telefon: +353 214926652
Fax: +353 214314042
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.sivuh.ie
Adresse des Beschafferprofils: https://www.sivuh.ie
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Purchase of EOS Spinal X-Ray Scanner

Referenznummer der Bekanntmachung: SIVUH EOS 2022
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
33000000 Medizinische Ausrüstungen, Arzneimittel und Körperpflegeprodukte
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

The EOS system delivers low dose stereo radiographic images of patients in functional position. The unique biplanar design and vertical scanning allows the acquisition of full body with precise 2D and 3D measurements, helping clinicians to better visualize mechanisms between the spine, hip, and knee, enhancing patient treatment across all stages of care. The EOS system introduces a fifth modality to reduce patient radiation dose for a wide range of patients providing an exceptional image contrast.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 420 000.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
33111200 Röntgenstationen
33111300 Röntgenentwicklungsmaschinen
33111600 Radiografiegeräte
33111800 Röntgendiagnosesystem
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: IE Éire / Ireland
Hauptort der Ausführung:

Cork

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

EOS aquisition system with 1 sterEOS workstationand selected microdose with 2 Xray sources and 2 Xray detection systems

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Auftragsvergabe ohne vorherige Bekanntmachung eines Aufrufs zum Wettbewerb im Amtsblatt der Europäischen Union (für die unten aufgeführten Fälle)
  • Der Auftrag fällt nicht in den Anwendungsbereich der Richtlinie
Erläuterung:

EOS technology is exclusively implemented by the company EOS imaging. Thus, EOS is the only product based on this technology marketed in the world. EOS was developed by EOS imaging and is based on patents and patent requests fully owned by, or exclusively licensed to the company and which are not licensed or sublicensed to third parties. The system is developed, produced, and marketed by the Company and has no equivalent or similar competitor. This unique benefits from a combination of three features: 1 - The size of radiological images in an upright position (3D scanning Patent): The system allows, in a single scan and in an upright position, the acquisition of images from head to toe, without stitching. This feature is very important, in particular for medical conditions related to posture and interarticular compensation phenomena. It is especially necessary for all indications requiring full length acquisitions, such as: Ø Deformative and degenerative spine conditions Ø Long Leg Alignment (or lower limbs teleradiography): tibiae and femoral osteotomy, Knee, and Hip surgery Ø Global Posture Assessment 2 – The simultaneous acquisition of 2 orthogonal/biplane X-ray images (3D scanning Patent): This is the only diagnostic system that allows simultaneous acquisition of 2 orthogonal X-ray images in an upright position. This feature is based upon the need to remove potential patient movement between the frontal and lateral acquisitions when they are not simultaneous in order to allow the 3D reconstruction and 3D measurements of the patient. The simultaneous frontal and lateral acquisition is also a time saver for pathologies requiring AP/LAT images (scoliosis, spinal pain, arthrosis…). 3 - The ability of 3D modelling: This is the only system enabling 3D X-Ray imaging of the skeletal system (spine, pelvis, lower limb) in an upright position. This feature of 3D reconstruction is of a great importance to assess joint pathology with respect to torsions and rotations within the joint or within the bones, where it can replace a CT Scan. This statement certifies that the Company EOS imaging is the exclusive distributor of the EOS system. EOS imaging is also the sole owner of all the licenses that allow it to perform the updates of the software installed and that equipment. EOS imaging is the only company competent to install and maintain this equipment according to the recommendations of the manufacturer and to provide original spare parts, accessories, and consumables

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe

Bezeichnung des Auftrags:

Purchase of EOS system

V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag der Zuschlagsentscheidung:
04/05/2022
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: EOS Imaging
Postanschrift: 10 Rue Mercoeur
Ort: Paris
NUTS-Code: FR France
Land: Frankreich
E-Mail: mwalker@eos-imaging.com
Telefon: +44 7717190387
Internet-Adresse: www.eos-imaging.com
Der Auftragnehmer/Konzessionär wird ein KMU sein: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/Loses/der Konzession: 420 000.00 EUR
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 420 000.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: The High Court
Postanschrift: Four Courts
Ort: Dublin
Land: Irland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
09/05/2022