Dienstleistungen - 255111-2020

Submission deadline has been amended by:  263210-2020
02/06/2020    S105

Schweden-Stockholm: Beratung im Bereich Sanitärinstallation

2020/S 105-255111

Auftragsbekanntmachung – Sektoren

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Stockholm Vatten AB
Nationale Identifikationsnummer: 556210-6855
Ort: Stockholm
NUTS-Code: SE11 Stockholm
Land: Schweden
E-Mail: ann-christine.hallgren@svoa.se

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://www.stockholmvattenochavfall.se

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.kommersannons.se/stockholm/Notice/NoticeDispatch.aspx?NoticeId=44846
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.6)Haupttätigkeit(en)
Wasser

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Konsulter för tidsplanering i projekt

Referenznummer der Bekanntmachung: 29MB898
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71321300 Beratung im Bereich Sanitärinstallation
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Stockholm Vatten och Avfall söker expertstöd för tidsplanering för programmet Stockholms framtida vattenförsörjning (SFV) Expertstödet ska vidareutveckla och förvalta den tidplaneringsfunktion som redan finns framtagen och på plats. Arbetet ska ske i nära samarbete med programchef, programledare, projektledare, projektingenjörer, utredare och övriga intressenter. Utredningarnas och projektens framdrift ska kontinuerligt följas upp och förändringar och dess konsekvenser ska på ett tydligt sätt kommuniceras till programledningen genom tidplanefunktionen. Inberoenden mellan projekt ska följas upp och vid behov ska nya identifieras. Expertstödet ska hjälpa programledningen att analysera programmets framfart

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
72220000 Systemberatung und technische Beratung
72224000 Beratung im Bereich Projektleitung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: SE110 Stockholms län
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Stockholm Vatten och Avfall söker expertstöd för tidsplanering för programmet Stockholms framtida vattenförsörjning (SFV) Expertstödet ska vidareutveckla och förvalta den tidplaneringsfunktion som redan finns framtagen och på plats. Arbetet ska ske i nära samarbete med programchef, programledare, projektledare, projektingenjörer, utredare och övriga intressenter. Utredningarnas och projektens framdrift ska kontinuerligt följas upp och förändringar och dess konsekvenser ska på ett tydligt sätt kommuniceras till programledningen genom tidplanefunktionen. Inberoenden mellan projekt ska följas upp och vid behov ska nya identifieras. Expertstödet ska hjälpa programledningen att analysera programmets framfart

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 18/09/2020
Ende: 17/09/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Avtalet planeras starta 2020-09-01 och gälla till och med 2022-09-01.

Beställaren har därefter rätt men inte skyldighet att förlänga avtalet på oförändrade villkor, vid två (2) tillfällen, med ett (1) år i taget, dock längst till och med 2024-09-01.

II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
III.1.4)Objektive Teilnahmeregeln und -kriterien
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.1.6)Geforderte Kautionen oder Sicherheiten:
III.1.7)Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder Hinweise auf Vorschriften, in denen sie enthalten sind:
III.1.8)Rechtsform, die die Unternehmensgruppe, der der Auftrag erteilt wird, haben muss:
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren mit vorherigem Aufruf zum Wettbewerb
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 27/08/2020
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Schwedisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Förvaltningsrätten i Stockholm
Ort: Stockholm
Land: Schweden
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
28/05/2020