TED is consulting its users on a new publication schedule. Please provide your feedback before 15 September 2018!

Servicios - 255292-2018

14/06/2018    S112    - - Servicios - Anuncio de licitación - Procedimiento abierto 

Alemania-Berlín: Paquetes de software y sistemas de información

2018/S 112-255292

Anuncio de licitación

Servicios

Legal Basis:

Directiva 2014/24/UE

Apartado I: Poder adjudicador

I.1)Nombre y direcciones
Friedrich-Ebert-Stiftung
Hiroshimastr. 17
Berlin
10785
Alemania
Persona de contacto: FuO/ ZDB
Teléfono: +49 30269358-569
Correo electrónico: vergabestelle@fes.de
Fax: +49 30269359-235
Código NUTS: DE300

Direcciones de internet:

Dirección principal: www.fes.de

I.2)Información sobre contratación conjunta
I.3)Comunicación
Acceso libre, directo, completo y gratuito a los pliegos de la contratación, en: https://www.dtvp.de/Center/notice/CXP4Y6PYKP2
Puede obtenerse más información en la dirección mencionada arriba
Las ofertas o solicitudes de participación deben enviarse por vía electrónica a: https://www.dtvp.de/Center/notice/CXP4Y6PYKP2
Las ofertas o solicitudes de participación deben enviarse a la dirección mencionada arriba
I.4)Tipo de poder adjudicador
Otro tipo: Politische Stiftung
I.5)Principal actividad
Otra actividad: Vergabe von Stipendien, Internationale Entwicklungszusammenarbeit, politische Bildung

Apartado II: Objeto

II.1)Ámbito de la contratación
II.1.1)Denominación:

Service- und TK-Upgrade FES

Número de referencia: 201845
II.1.2)Código CPV principal
48000000
II.1.3)Tipo de contrato
Servicios
II.1.4)Breve descripción:

Die vorhandene Voice over IP-System (VoIP) der Friedrich-Ebert-Stiftung Bonn und Berlin ist mit Produkten von Alcatel/Lucent realisiert worden. Ziel dieser Ausschreibung ist es, den auslaufenden Servicevertrag neu abzuschließen.

Die bestehende Voice over IP Telefonanlage, sowie das dazugehörende Netzwerk müssen hierfür auf den aktuellen Releasestand gebracht werden.

II.1.5)Valor total estimado
II.1.6)Información relativa a los lotes
El contrato está dividido en lotes: no
II.2)Descripción
II.2.1)Denominación:
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
72500000
32400000
32416000
32415000
48960000
32000000
30210000
32200000
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DEA22
Emplazamiento o lugar de ejecución principal:

Friedrich-Ebert-Stiftung Godesberger Allee 149 53175 Bonn Friedrich-Ebert-Stiftung

Hiroshimasr. 17 und 28

10785 Berli

DE30

II.2.4)Descripción del contrato:

Die vorhandene Voice over IP-System (VoIP) der Friedrich-Ebert-Stiftung Bonn und Berlin ist mit Produkten von Alcatel/Lucent realisiert worden. Ziel dieser Ausschreibung ist es, den auslaufenden Servicevertrag neu abzuschließen.

Die bestehende Voice over IP Telefonanlage, sowie das dazugehörende Netzwerk müssen hierfür auf den aktuellen Releasestand gebracht werden.

Der Leistungsgegenstand beinhaltet folgende Leistungen:

— Lieferung der Produkte nach Anlage 0- Leistungsverzeichnis,

— Abbau der Altgeräte und Entsorgung Montage, Installation und Inbetriebnahme der Produkte am Aufstellort (Roll-out),

— Schulung,

— Service.

II.2.5)Criterios de adjudicación
los criterios enumerados a continuación
Criterio de calidad - Nombre: Rollout-Konzept inkl. Ausführungsplanung und Zeitplan / Ponderación: 30,00 %
Criterio de calidad - Nombre: Kundenbetreuung/ Support – Konzept / Ponderación: 30,00 %
Criterio relativo al coste - Nombre: Preis / Ponderación: 40,00 %
II.2.6)Valor estimado
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Comienzo: 03/09/2018
Fin: 24/01/2019
Este contrato podrá ser renovado: no
II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: no
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: no
II.2.12)Información sobre catálogos electrónicos
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional

Spätester Termin für den Leistungsbeginn: 8.10.18.

Spätester Termin für die Inbetriebnahme des Gesamtsystems: 12.11.18.

Die Betriebsbereitschaft des Gesamtsystems zur Abnahme durch den Auftraggeber muss spätestens bis zum 10.12.18 hergestellt sein.

Die Abnahme findet spätestens am 19.12.18 statt.

Die mängelfreie Systemlieferung muss bis spätestens 24.1.19 erfolgt sein.

Apartado III: Información de carácter jurídico, económico, financiero y técnico

III.1)Condiciones de participación
III.1.1)Habilitación para ejercer la actividad profesional, incluidos los requisitos relativos a la inscripción en un registro profesional o mercantil
Lista y breve descripción de las condiciones:

Folgende Nachweise bzw. Erklärungen sind gefordert und für die beigefügten Formblätter anzugeben:

— unterzeichnete Eigenerklärung zum Nichtvorliegen von Ausschlussgründen nach § 123 und 124 GWB (Anlage 5),

— unterzeichnete Erklärung, dass im Vergabeverfahren keine unzutreffenden Erklärungen in Bezug auf die Eignung abgegeben wurden (Anlage 13),

— unterzeichnete Erklärung, dass die gesetzlichen Bestimmungen des Schwarzarbeiterbekämpfungsgesetzes eingehalten werden und Schwarzarbeit vermieden wird (Anlage 13),

— unterzeichnete Erklärung, dass die gesetzlichen Verpflichtungen des Arbeitnehmerentsendegesetzes, insbesondere Mindestlohn betreffend, eingehalten werden (Anlage 13),

— unterzeichnete Eigenerklärung Zuverlässigkeit (Anlage 13).

Liegen diese Nachweise bzw. Erklärungen nicht vor, kann der Bewerber vom weiteren Verfahren ausgeschlossen werden.

III.1.2)Situación económica y financiera
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

Folgende Nachweise bzw. Erklärungen sind gefordert und für die beigefügten Formblätter anzugeben:

— unterzeichnete Erklärung, dass kein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzliches Verfahren beantragt noch eröffnet wurde, noch ein Antrag mangels Masse abgelehnt wurde und sich das Unternehmen nicht in Liquidation befindet (Anlage 13),

— unterzeichnete Erklärung, dass die Verpflichtungen zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung ordnungsgemäß erfüllt wurden (Anlage 13),

— ausgefüllte und unterzeichnete Erklärung über eine Haftpflichtversicherung für Personen-, Sach- und Vermögensschäden in ausreichender Höhe (Anlage 6),

— unterzeichnete Erklärung, dass keine schweren Verfehlungen von Personen, deren Verhalten dem bewerbenden Unternehmen zuzuordnen sind, begangen wurden, welche die Zuverlässigkeit des Bewerbers in Frage stellen (Anlage 13),

— die Anlage 19 -EVB IT Systemlieferungsvertrag ist zu unterschreiben und mit dem Angebot abzugeben,

— ausgefülltes und unterzeichnetes Leistungsverzeichnis (Anlage 0),

— ausgefüllte GAEB-Datei „Service- und TK-Update.D83“ (bei Angebotsabgabe in Papierform als Stick oder CD),

— ausgefülltes und unterzeichnetes Dokument 03 Angebot/Angebotsschreiben.

Liegen diese Nachweise bzw. Erklärungen nicht vor, kann der Bewerber vom weiteren Verfahren augeschlossenwerden.

Nivel o niveles mínimos que pueden exigirse:

— ausgefüllte und unterzeichnete Eigenerklärung über Umsätze (Gesamtumsatz und Umsatz bezüglich der besonderen Leistungsart Lieferung und Inbetriebnahme von VoIP TK-Gesamtsystemen inklusive Schulungen) der letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahre (Anlage 8),

— ausgefüllte und unterzeichnete Allgemeine Leistungsbeschreibung Eigenerklärung (Anlage 4).

Die Leistungsanforderungen in der Anlage 4 und in der Anlage 0 – Leistungsverzeichnis sind Mindestanforderungen, die erfüllt werden müssen.

III.1.3)Capacidad técnica y profesional
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

Folgende Nachweise bzw. Erklärungen sind gefordert und für die beigefügten Formblätter anzugeben:

— ausgefüllte und unterzeichnete Eigenerklärung Unternehmensdarstellung (Name, Rechtsform, Geschäftssitz, vertretungsberechtigte Personen, Höhe des Stammkapitals, Firmenstruktur (als Anlage beifügen), Geschäftsfelder (als Anlage beifügen)) (Anlage 9),

— ausgefüllte und unterzeichnete Eigenerklärung über wesentliche Leistungen der letzten 3 Jahre – Referenzprojekte (Angabe über AG, aktueller Ansprechpartner beim Referenzgeber, Auftragsgegenstand, Leistungszeitraum, Auftragsvolume, Abschluss der Leistung (Anlage 7),

— ausgefülltes und unterzeichnetes Dokument EU 07 a Verpflichtungserklärung Leistungen Eignungsleihe 201845 (Anlage 10),

— ausgefülltes und unterzeichnetes Dokument EU 07 Verzeichnis Leistungen anderer Unternehmen 201845 (Anlage 11),

— ausgefülltes und unterzeichnetes Dokument EU 08 Bietergemeinschaftserklärung 201845 (Anlage 12),

— ausgefülltes und unterzeichnetes Dokument EU 06 Verschwiegenheitserklärung 201845 (Anlage 18),

— Eigenerklärung Umsetzungskonzept (Roll-Out) inkl. Ausführungsplanung und Zeitplan,

— Eigenerklärung Konzept Kundenbetreuung/ Support.

Liegen diese Nachweise bzw. Erklärungen nicht vor, kann der Bewerber vom weiteren Verfahren augeschlossenwerden.

Nivel o niveles mínimos que pueden exigirse:

— ausgefüllte und unterzeichnete Eigenerklärung über Befähigungsnachweise des einzusetzenden Personals sowie Zertifikate als Kopie (Anlage 21),

— Nachweis (Kopie) vom Hersteller der angebotenen Geräte, dass der Bieter offiziell als Reseller gelistet ist.

Die Leistungsanforderungen in der Anlage 4 und in der Anlage 0 – Leistungsverzeichnis sind Mindestanforderungen, die erfüllt werden müssen.

III.1.5)Información sobre contratos reservados
III.2)Condiciones relativas al contrato
III.2.1)Información sobre una profesión concreta
III.2.2)Condiciones de ejecución del contrato:
III.2.3)Información sobre el personal encargado de la ejecución del contrato

Apartado IV: Procedimiento

IV.1)Descripción
IV.1.1)Tipo de procedimiento
Procedimiento abierto
IV.1.3)Información sobre un acuerdo marco o un sistema dinámico de adquisición
IV.1.4)Información sobre la reducción del número de soluciones u ofertas durante la negociación o el diálogo
IV.1.6)Información sobre la subasta electrónica
IV.1.8)Información acerca del Acuerdo sobre Contratación Pública
El contrato está cubierto por el Acuerdo sobre Contratación Pública: sí
IV.2)Información administrativa
IV.2.1)Publicación anterior referente al presente procedimiento
IV.2.2)Plazo para la recepción de ofertas o solicitudes de participación
Fecha: 18/07/2018
Hora local: 10:00
IV.2.3)Fecha estimada de envío a los candidatos seleccionados de las invitaciones a licitar o a participar
IV.2.4)Lenguas en que pueden presentarse las ofertas o las solicitudes de participación:
Alemán
IV.2.6)Plazo mínimo durante el cual el licitador estará obligado a mantener su oferta
La oferta debe ser válida hasta: 31/08/2018
IV.2.7)Condiciones para la apertura de las plicas
Fecha: 18/07/2018
Hora local: 10:00

Apartado VI: Información complementaria

VI.1)Información sobre la periodicidad
Se trata de contratos periódicos: no
VI.2)Información sobre flujos de trabajo electrónicos
VI.3)Información adicional:

Bekanntmachungs-ID: CXP4Y6PYKP2

VI.4)Procedimientos de recurso
VI.4.1)Órgano competente para los procedimientos de recurso
Vergabekammer des Bundes
Villemomler Straße 76
Bonn
53123
Alemania
Teléfono: +49 22894-990
Fax: +49 2289499-163

Dirección de internet: http://www.bundeskartellamt.de/SharedDocs/Kontaktdaten/DE/Vergabekammern.html

VI.4.2)Órgano competente para los procedimientos de mediación
VI.4.3)Procedimiento de recurso
Información precisa sobre el plazo o los plazos de recurso:

Gemäß § 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB ist der Antrag unzulässig, soweit mehr als 15 Kalendertage nach Eingang derMitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

VI.4.4)Servicio del cual se puede obtener información sobre el procedimiento de recurso
VI.5)Fecha de envío del presente anuncio:
13/06/2018