Leveringen - 256182-2020

03/06/2020    S106    Leveringen - Aankondiging van een opdracht - Niet-openbare procedure 

Duitsland-Schwendi: Brandbluswagens

2020/S 106-256182

Aankondiging van een opdracht

Leveringen

Rechtsgrond:
Richtlijn 2014/24/EU

Afdeling I: Aanbestedende dienst

I.1)Naam en adressen
Officiële benaming: Gemeinde Schwendi, vertreten durch die Gt-service GmbH
Postadres: Biberacher Straße 1
Plaats: Schwendi
NUTS-code: DE146 Biberach
Postcode: 88477
Land: Duitsland
Contactpersoon: Joachim Wieland
E-mail: Joachim.Wieland@Schwendi.de

Internetadres(sen):

Hoofdadres: https://www.schwendi.de/,Lde/11043180.html

I.2)Inlichtingen betreffende gezamenlijke aanbesteding
I.3)Communicatie
De aanbestedingsstukken zijn rechtstreeks, volledig, onbeperkt en gratis beschikbaar op: https://bieterzugang.deutsche-evergabe.de/evergabe.bieter/DownloadTenderFiles.ashx?subProjectId=pTs1Hz5IYYc%253d
Nadere inlichtingen zijn te verkrijgen op het hierboven vermelde adres
Inschrijvingen of aanvragen tot deelneming moeten worden ingediend via elektronische weg op: https://portal.deutsche-evergabe.de
I.4)Soort aanbestedende dienst
Regionale of plaatselijke instantie
I.5)Hoofdactiviteit
Algemene overheidsdiensten

Afdeling II: Voorwerp

II.1)Omvang van de aanbesteding
II.1.1)Benaming:

Gemeinde Schwendi – Beschaffung eines Mittleren Löschfahrzeugs MLF nach DIN 14530-25 sowie eines Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser TSF-W nach DIN 14530-17

Referentienummer: 2020002471
II.1.2)CPV-code hoofdcategorie
34144210 Brandbluswagens
II.1.3)Type opdracht
Leveringen
II.1.4)Korte beschrijving:

Ausschreibung über die Lieferung eines Mittleren Löschfahrzeugs MLF sowie eines Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser TSF-W nach DIN EN 1846, DIN SPEC 14502-1, E DIN 14502-2, DIN 14530-25 und DIN 14530-17.

II.1.5)Geraamde totale waarde
II.1.6)Inlichtingen over percelen
Verdeling in percelen: ja
Inschrijvingen mogen worden ingediend voor alle percelen
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Fahrgestell und Aufbau sowie schnittstellenrelevante Beladungsteile für ein Mittleres Löschfahrzeug MLF

Perceel nr.: 1
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
34144210 Brandbluswagens
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE146 Biberach
Voornaamste plaats van uitvoering:

Gemeinde Schwendi

Biberacher Straße 1

88477 Schwendi

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Beschafft wird in diesem Los das Fahrgestell und der Aufbau sowie die schnittstellenrelevante Beladungsteile für das Mittlere Löschfahrzeug MLF.

II.2.5)Gunningscriteria
De prijs is niet het enige gunningscriterium en alle criteria worden enkel vermeld in de aanbestedingsdocumenten
II.2.6)Geraamde waarde
II.2.7)Looptijd van de opdracht, de raamovereenkomst of het dynamische aankoopsysteem
Looptijd in dagen: 1
Deze opdracht kan worden verlengd: neen
II.2.9)Inlichtingen over de beperkingen op het aantal gegadigden dat wordt uitgenodigd
II.2.10)Inlichtingen over varianten
Varianten worden geaccepteerd: neen
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: ja
Beschrijving van opties:

Zusätzlich zum Hauptangebot können ergänzend an den im Leistungsverzeichnis als „Optional"

Gekennzeichneten Stellen optionale Leistungen angeboten werden. Diese werden nicht bei Wertung

Der Angebote berücksichtigt. Nach Prüfung und Wertung der Angebote entscheidet der Auftraggeber, welche

Optionen des erfolgreichen Hauptangebots von ihm beauftragt werden und welche nicht. Optionale

Angebote sind als solche in den Ausschreibungsunterlagen gekennzeichnet.

II.2.12)Inlichtingen over elektronische catalogi
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen

Die Laufzeit des Vertrages wurde in obiger Ziffer II.2.7 mit 1 Tag angegeben. Hiermit ist allein die finale Anlieferung des Fahrzeugs an den Erfüllungsort nach endgültiger und mangelfreier Herstellung durch den Auftragnehmer gemeint und nicht mit der Lieferfrist zu verwechseln. Weitergehende Regelungen zur

Vertragserfüllung finden sich in den Vergabeunterlagen.

II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Fahrgestell und Aufbau sowie schnittstellenrelevante Beladungsteile für ein Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser TSF-W

Perceel nr.: 2
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
34144210 Brandbluswagens
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE146 Biberach
Voornaamste plaats van uitvoering:

Gemeinde Schwendi

Biberacher Straße 1

88477 Schwendi

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Beschafft wird in diesem Los das Fahrgestell und der Aufbau sowie die schnittstellenrelevante Beladungsteile für das Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser TSF-W.

II.2.5)Gunningscriteria
De prijs is niet het enige gunningscriterium en alle criteria worden enkel vermeld in de aanbestedingsdocumenten
II.2.6)Geraamde waarde
II.2.7)Looptijd van de opdracht, de raamovereenkomst of het dynamische aankoopsysteem
Looptijd in dagen: 1
Deze opdracht kan worden verlengd: neen
II.2.9)Inlichtingen over de beperkingen op het aantal gegadigden dat wordt uitgenodigd
II.2.10)Inlichtingen over varianten
Varianten worden geaccepteerd: neen
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: ja
Beschrijving van opties:

Zusätzlich zum Hauptangebot können ergänzend an den im Leistungsverzeichnis als „Optional"

Gekennzeichneten Stellen optionale Leistungen angeboten werden. Diese werden nicht bei Wertung

Der Angebote berücksichtigt. Nach Prüfung und Wertung der Angebote entscheidet der Auftraggeber, welche

Optionen des erfolgreichen Hauptangebots von ihm beauftragt werden und welche nicht. Optionale

Angebote sind als solche in den Ausschreibungsunterlagen gekennzeichnet.

II.2.12)Inlichtingen over elektronische catalogi
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen

Die Laufzeit des Vertrages wurde in obiger Ziffer II.2.7 mit 1 Tag angegeben. Hiermit ist allein die finale Anlieferung des Fahrzeugs an den Erfüllungsort nach endgültiger und mangelfreier Herstellung durch den Auftragnehmer gemeint und nicht mit der Lieferfrist zu verwechseln. Weitergehende Regelungen zur

Vertragserfüllung finden sich in den Vergabeunterlagen.

II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Sonstige Beladung für ein MLF und ein TSF-W

Perceel nr.: 3
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
34144210 Brandbluswagens
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE146 Biberach
Voornaamste plaats van uitvoering:

Gemeinde Schwendi

Biberacher Straße 1

88477 Schwendi

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Beschafft wird in diesem Los die sonstige Beladung für ein MLF sowie ein TSF-W.

II.2.5)Gunningscriteria
De prijs is niet het enige gunningscriterium en alle criteria worden enkel vermeld in de aanbestedingsdocumenten
II.2.6)Geraamde waarde
II.2.7)Looptijd van de opdracht, de raamovereenkomst of het dynamische aankoopsysteem
Looptijd in dagen: 1
Deze opdracht kan worden verlengd: neen
II.2.9)Inlichtingen over de beperkingen op het aantal gegadigden dat wordt uitgenodigd
II.2.10)Inlichtingen over varianten
Varianten worden geaccepteerd: neen
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: ja
Beschrijving van opties:

Zusätzlich zum Hauptangebot können ergänzend an den im Leistungsverzeichnis als „Optional"

Gekennzeichneten Stellen optionale Leistungen angeboten werden. Diese werden nicht bei Wertung

Der Angebote berücksichtigt. Nach Prüfung und Wertung der Angebote entscheidet der Auftraggeber, welche

Optionen des erfolgreichen Hauptangebots von ihm beauftragt werden und welche nicht. Optionale

Angebote sind als solche in den Ausschreibungsunterlagen gekennzeichnet.

II.2.12)Inlichtingen over elektronische catalogi
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen

Die Laufzeit des Vertrages wurde in obiger Ziffer II.2.7 mit 1 Tag angegeben. Hiermit ist allein die finale Anlieferung des Fahrzeugs an den Erfüllungsort nach endgültiger und mangelfreier Herstellung durch den Auftragnehmer gemeint und nicht mit der Lieferfrist zu verwechseln. Weitergehende Regelungen zur

Vertragserfüllung finden sich in den Vergabeunterlagen.

Afdeling III: Juridische, economische, financiële en technische inlichtingen

III.1)Voorwaarden voor deelneming
III.1.1)Geschiktheid om de beroepsactiviteit uit te oefenen, waaronder de vereisten in verband met de inschrijving in het beroeps- of handelsregister
Lijst en beknopte beschrijving van de voorwaarden:

Zur Eignungsprüfung kann darüber hinaus die Vorlage weiterer Nachweise, Bescheinigungen oder Erklärungen

Zur Beurteilung der Fachkunde, Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit verlangt werden. Diese sind innerhalb von 7 Kalendertagen nach Aufforderung durch die Vergabestelle vorzulegen. Hierzu gehören insbesondere

— Bescheinigung der Berufsgenossenschaft oder einer vergleichbaren Einrichtung des jeweiligen Staates darüber, dass der Unternehmer die diesbezüglichen gesetzlichen Verpflichtungen erfüllt hat;

— Bescheinigung der zuständigen Stelle des jeweiligen Staates aus der hervorgeht, dass der Unternehmer seine Verpflichtungen zur Zahlung von Steuern und Abgaben nach den Rechtsvorschriften des Staates erfüllt hat, in dem das Unternehmen ansässig ist;

— Nachweis der Eintragung in das Berufsregister nach Maßgabe der Rechtsvorschriften des Staates, in dem das unternehmen ansässig ist (z. B. Handelsregisterauszug);

— Nachweis der finanziellen und wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit durch Vorlage entsprechender Bankauskünfte;

— Nachweis zur Zahlung der Sozialversicherungsbeiträge.

III.1.2)Economische en financiële draagkracht
Lijst en beknopte beschrijving van de selectiecriteria:

Erforderliche Nachweise zur Eignungsprüfung die mit dem Teilnahmeantrag einzureichen sind:

— dem Teilnahmeantrag muss ein durch einen Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer testierter aktueller Jahresabschluss- und Geschäftsbericht beigefügt werden. Dieser muss sich auf das letzte abgeschlossene Geschäftsjahr beziehen (Los 1, Los 2 und Los 3). Bewerber in der Rechtsform einer offenen Handelsgesellschaft(OHG), Kommanditgesellschaft (KG) sowie einer GmbH & Co.KG können hiervon abweichen, indem sie alternativ den erzielten Jahresumsatz (brutto) ihres Unternehmens sowie ihren Jahresüberschuss-Fehlbetrag nach Jahresabschluss bzw. Handelsbilanz oder internationalen Rechnungslegungsstandards oder eine zusammengefasste Bilanz, die die wesentlichen Angaben zur Überprüfung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit des Bewerbers sicherstellt, für das letzte abgeschlossene Geschäftsjahr vorlegen.

— Eigenerklärungen zur Zuverlässigkeit gemäß Teilnahmeunterlagen (Los 1, Los 2 und Los 3).

III.1.3)Technische en beroepsbekwaamheid
Lijst en beknopte beschrijving van de selectiecriteria:

Erforderliche Nachweise zur Eignungsprüfung die mit dem Teilnahmeantrag einzureichen sind:

— dem Teilnahmeantrag muss für das Los 1 und Los 2 eine Referenzliste beigelegt werden, die alle vom Bewerber bzw. Bieter in den letzten 24 Monaten gelieferten Aufbauten für den ausgeschriebenen Fahrzeugtyp auflistet. Diese Referenzliste muss betreffend Los 1 mindestens 20 Fahrzeuge des DIN-Typen Mittleres Löschfahrzeug

MLF nach DIN 14530-25 umfassen, die an kommunale Feuerwehren geliefert wurden. Die Referenzliste betreffend Los 2 muss mindestens 20 Fahrzeuge der DIN-Typen Mittleres Löschfahrzeug MLF nach DIN 14530-25 oder Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser TSF-W nach DIN 14530-17 umfassen, die an kommunale Feuerwehren geliefert wurden. Dem Teilnahmeantrag muss für das Los 3 eine Referenzliste beigelegt werden, welche unter Nennung des DIN-Fahrzeugtyps alle – jedoch mindestens 3 – Feuerwehrfahrzeuge für kommunale Feuerwehren auflistet, für die der Bewerber in den letzten 24 Monaten die feuerwehrtechnische Beladung geliefert hat. Auf Nachfrage des Auftraggebers sind die entsprechenden Kontaktadressen der belieferten Feuerwehren mit Telefon- und Faxnummer der dortigen Ansprechpartner binnen 4 Werktagen mitzuteilen.

— Vorführfahrzeug: Auf Anforderung des Auftraggebers muss für das Los 1 und Los 2 ein Bieter im Angebotsverfahren innerhalb von 14 Tagen ein DIN-Feuerwehrfahrzeug vorstellen, das dem angebotenen Fahrzeug entspricht. Die Vorführung dient dazu, dass sich der Auftraggeber von der angebotenen Ausführungsform ein konkretes Bild machen kann. Bieter, die kein Beispielfahrzeug vorstellen können, werden von der Wertung ausgeschlossen.

— Angabe eines verantwortlichen Ansprechpartners gemäß Teilnahmeunterlagen (Los 1, Los 2 und Los 3).

— Eigenerklärung nach § 19 Abs. 3 Mindestlohngesetz (MiLoG) gemäß Teilnahmeunterlagen (Los 1, Los 2 und Los 3).

— Verpflichtungserklärung zum Mindestentgelt gemäß Teilnahmeunterlagen (Los 1, Los 2 und Los 3).

— Nachweis der Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 gemäß Teilnahmeunterlagen (Los 1).

— Verpflichtungserklärung Unterauftragnehmer/Verpflichtungserklärung bei Eignungsleihe gemäß Teilnahmeunterlagen (Los 1, Los 2 und Los 3).

— Eigenerklärung der Bietergemeinschaft gemäß Teilnahmeunterlagen (Los 1, Los 2 und Los 3).

— Liste der Unterauftragnehmer gemäß Teilnahmeunterlagen (Los 1, Los 2 und Los 3).

III.1.5)Informatie over voorbehouden opdrachten
III.2)Voorwaarden met betrekking tot de opdracht
III.2.2)Voorwaarden inzake de uitvoering van de opdracht:
III.2.3)Inlichtingen over het personeel dat verantwoordelijk zal zijn voor de uitvoering van de opdracht

Afdeling IV: Procedure

IV.1)Beschrijving
IV.1.1)Type procedure
Niet-openbare procedure
IV.1.3)Inlichtingen over een raamovereenkomst of dynamisch aankoopsysteem
IV.1.4)Inlichtingen over een beperking van het aantal oplossingen of inschrijvingen tijdens de onderhandeling of de dialoog
IV.1.6)Inlichtingen over elektronische veiling
IV.1.8)Inlichtingen over de Overeenkomst inzake overheidsopdrachten (GPA)
De opdracht valt onder de GPA: ja
IV.2)Administratieve inlichtingen
IV.2.1)Eerdere bekendmaking betreffende deze procedure
IV.2.2)Termijn voor ontvangst van inschrijvingen of deelnemingsaanvragen
Datum: 03/07/2020
Plaatselijke tijd: 11:00
IV.2.3)Geraamde datum van verzending van uitnodigingen tot inschrijving of deelneming aan geselecteerde gegadigden
Datum: 17/07/2020
IV.2.4)Talen die mogen worden gebruikt bij het indienen van inschrijvingen of aanvragen tot deelneming:
Duits
IV.2.6)Minimumtermijn gedurende welke de inschrijver zijn inschrijving gestand moet doen
De inschrijving moet geldig blijven tot: 18/12/2020
IV.2.7)Omstandigheden waarin de inschrijvingen worden geopend

Afdeling VI: Aanvullende inlichtingen

VI.1)Inlichtingen over periodiciteit
Periodieke opdracht: neen
VI.2)Inlichtingen over elektronische workflows
VI.3)Nadere inlichtingen:
VI.4)Beroepsprocedures
VI.4.1)Beroepsinstantie
Officiële benaming: Vergabekammer Baden-Württemberg beim Regierungspräsidium Karlsruhe
Postadres: Durlacher Allee 100
Plaats: Karlsruhe
Postcode: 76137
Land: Duitsland
E-mail: vergabekammer@rpk.bwl.de
Telefoon: +49 7219264049
Fax: +49 7219263985
VI.4.2)Voor bemiddelingsprocedures bevoegde instantie
VI.4.3)Beroepsprocedure
Precieze aanduiding van de termijn(en) voor beroepsprocedures:

Ein Antragsteller hat einen von ihm festgestellten Verstoß gegen Vergabevorschriften nach Erkennen unverzüglich zu rügen. Lehnt die Vergabestelle es ab, der Rüge abzuhelfen, so muss der Antragsteller innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, dieser Rüge nicht abzuhelfen, den Antrag auf Eileitung eines Vergabenachprüfungsverfahrens stellen (vgl. § 160 GWB). Die Vergabestelle wird vor Zuschlagserteilung die Bieter, deren Angebote nicht berücksichtigt werden sollen, hiervon in Textform in Kenntnis setzen. Der Vertrag darf erst 10 Kalendertage nach der Absendung dieser Information geschlossen werden (§ 134 GWB).

VI.4.4)Dienst waar inlichtingen over de beroepsprocedures kunnen worden verkregen
VI.5)Datum van verzending van deze aankondiging:
29/05/2020