Suministros - 256719-2020

03/06/2020    S106

Alemania-Speyer: Equipo de laboratorio, óptico y de precisión (excepto gafas)

2020/S 106-256719

Corrigenda

Anuncio relativo a modificaciones o información adicional

Suministros

(Suplemento al Diario Oficial de la Unión Europea, 2020/S 102-245576)

Base jurídica:
Directiva 2014/24/UE

Apartado I: Poder adjudicador/entidad adjudicadora

I.1)Nombre y direcciones
Nombre oficial: Augenoptiker-Innung Baden-Württemberg
Dirección postal: Birkenweg 6
Localidad: Speyer
Código NUTS: DE12 Karlsruhe
Código postal: 67346
País: Alemania
Persona de contacto: Aus- und Weiterbildungszentrum Karlsruhe
Correo electrónico: kupczyk@swav.de
Teléfono: +49 6232-64690
Fax: +49 6232-646911
Direcciones de internet:
Dirección principal: www.swav.de

Apartado II: Objeto

II.1)Ámbito de la contratación
II.1.1)Denominación:

Lieferung von EDV Komponenten, Arbeitsgeräten, Untersuchungsgeräten, Werkzeugen und Materialien

Número de referencia: AIBW-2020-0001
II.1.2)Código CPV principal
38000000 Equipo de laboratorio, óptico y de precisión (excepto gafas)
II.1.3)Tipo de contrato
Suministros
II.1.4)Breve descripción:

Lieferung von EDV Komponenten, Arbeitsgeräten, Untersuchungsgeräten, Werkzeugen und Materialien.

Apartado VI: Información complementaria

VI.5)Fecha de envío del presente anuncio:
29/05/2020
VI.6)Referencia del anuncio original
Número de anuncio en el DO S: 2020/S 102-245576

Apartado VII: Modificaciones

VII.1)Información que se va a modificar o añadir
VII.1.2)Texto que se va a corregir en el anuncio original
Número de apartado: III.1.2)
Localización del texto que se va a modificar: Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
En lugar de:

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Zum Nachweis der wirtschaftlichen und finanziellen Leistungsfähigkeit werden folgende Erklärungen und Unterlagen verlangt:

— Nachweis einer bestehenden Produkthaftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme;

— für Sachschäden und Vermögensschäden i. H. v. je 1 000 000 EUR;

— für Personenschäden i. H. v. 1 000 000 EUR.

Oder Vorlage einer Versicherungsbestätigung, dass im Falle der Zuschlagserteilung ein entsprechender Versicherungsschutz gewährt wird.

Bei Versicherungsverträgen mit Pauschaldeckungen ist eine Erklärung des Versicherungsunternehmens erforderlich, dass alle Schadenskategorien im Auftragsfall nebeneinander mit den geforderten Deckungssummen abgesichert sind.

Bieter, die ihren Sitz nicht innerhalb der Bundesrepublik Deutschland haben, haben vergleichbare Nachweise zu erbringen. Die Nachweise sind als amtliche Übersetzungen in deutscher Sprache vorzulegen.

Bietergemeinschaften haben die Nachweise für jedes Mitglied der Bietergemeinschaft zu erbringen.

Léase:

Zum Nachweis der wirtschaftlichen und finanziellen Leistungsfähigkeit werden folgende Erklärungen und Unterlagen verlangt:

— Nachweis einer bestehenden Betriebshaftpflichtversicherung und einer – soweit es sich um einen Hersteller im Sinne von § 4 ProdHaftG handelt – Produkthaftpflichtversicherung, mit einer Deckungssumme

—— für Sachschäden und Vermögensschäden i. H. v. je 1 000 000 EUR,

—— für Personenschäden i. H. v. 1 000 000 EUR oder Vorlage einer Versicherungsbestätigung, dass im Falle der Zuschlagserteilung ein entsprechender Versicherungsschutz gewährt wird.

Bei Versicherungsverträgen mit Pauschaldeckungen ist eine Erklärung des Versicherungsunternehmens erforderlich, dass alle Schadenskategorien im Auftragsfall nebeneinander mit den geforderten Deckungssummen abgesichert sind. Bietergemeinschaften haben die Nachweise für jedes Mitglied der Bietergemeinschaft zu erbringen.

VII.2)Otras informaciones adicionales: