Diensten - 257088-2020

03/06/2020    S106    Diensten - Aankondiging van een opdracht - Openbare procedure 

Duitsland-Herford: IT-diensten: adviezen, softwareontwikkeling, internet en ondersteuning

2020/S 106-257088

Aankondiging van een opdracht

Diensten

Rechtsgrond:
Richtlijn 2014/24/EU

Afdeling I: Aanbestedende dienst

I.1)Naam en adressen
Officiële benaming: Kreis Herford
Postadres: Amtshausstr. 3
Plaats: Herford
NUTS-code: DEA43 Herford
Postcode: 32051
Land: Duitsland
E-mail: vergabestelle@kreis-herford.de
Telefoon: +49 5221/13-1344
Fax: +49 5221 / 13-173100

Internetadres(sen):

Hoofdadres: https://www.deutsche-evergabe.de

I.2)Inlichtingen betreffende gezamenlijke aanbesteding
I.3)Communicatie
De aanbestedingsstukken zijn rechtstreeks, volledig, onbeperkt en gratis beschikbaar op: https://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/8CD4AF3F-2479-4CE3-8E16-1129BF92F272
Nadere inlichtingen zijn te verkrijgen op het hierboven vermelde adres
Inschrijvingen of aanvragen tot deelneming moeten worden ingediend via elektronische weg op: https://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/8CD4AF3F-2479-4CE3-8E16-1129BF92F272
Elektronische communicatie vereist het gebruik van tools en bestandsformaten die niet algemeen beschikbaar zijn. Deze tools en bestandsformaten zijn rechtstreeks, volledig, onbeperkt en gratis beschikbaar op: https://www.deutsche-evergabe.de
I.4)Soort aanbestedende dienst
Regionale of plaatselijke instantie
I.5)Hoofdactiviteit
Algemene overheidsdiensten

Afdeling II: Voorwerp

II.1)Omvang van de aanbesteding
II.1.1)Benaming:

Leistungen zur Herstellung und den Betrieb von Anschlüssen für Schulgebäude im Kreis Herford

Referentienummer: 20-VgV-O-55 ZV 152/2020
II.1.2)CPV-code hoofdcategorie
72000000 IT-diensten: adviezen, softwareontwikkeling, internet en ondersteuning
II.1.3)Type opdracht
Diensten
II.1.4)Korte beschrijving:

Der Auftraggeber beabsichtigt, zur Versorgung unterversorgter Schulgebäude in den unten näher bezeichneten Teilgebieten im Projektgebiet mit breitbandigen Telekommunikationsdiensten die Herstellung und den Betrieb an ein gigabitfähiges Telekommunikationsnetz in Auftrag zu geben. Der Kreis Herford führt das Vergabeverfahren sowohl im eigenen Namen durch, soweit Schulen betroffen sind, deren Schulträger der Kreis ist, als auch in Vertretung für die Städte Bünde, Löhne und Vlotho sowie die Gemeinden Hiddenhausen und Kirchlengern, soweit diese Schulträger sind. Die Vergabe steht unter dem Vorbehalt einer späteren Förderung durch das Land NRW im Rahmen der „Richtlinie zur Gewährung von Zuwendungen für die Glasfaseranbindung der öffentlichen Schulen und der genehmigten Ersatzschulen – Runderlass des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie“ vom 12. September 2018. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Leistungsbeschreibung.

II.1.5)Geraamde totale waarde
II.1.6)Inlichtingen over percelen
Verdeling in percelen: ja
Inschrijvingen mogen worden ingediend voor alle percelen
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Losbeschreibung Los 1 Stadt Bünde

Perceel nr.: 1
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
32412000 Communicatienetwerk
32571000 Communicatie-infrastructuur
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DEA43 Herford
Voornaamste plaats van uitvoering:

In den Vergabeunterlagen aufgeführt.

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Der Auftraggeber beabsichtigt, zur Versorgung unterversorgter Schulgebäude in den unten näher bezeichneten Teilgebieten im Projektgebiet mit breitbandigen Telekommunikationsdiensten die Herstellung und den Betrieb an ein gigabitfähiges Telekommunikationsnetz in Auftrag zu geben. Der Kreis Herford führt das Vergabeverfahren sowohl im eigenen Namen durch, soweit Schulen betroffen sind, deren Schulträger der Kreis ist, als auch in Vertretung für Städte Bünde, Löhne und Vlotho sowie die Gemeinden Hiddenhausen und Kirchlengern, soweit diese Schulträger sind. Die Vergabe steht unter dem Vorbehalt einer späteren Förderung durch das Land Nordrhein-Westfalen im Rahmen der „Richtlinie zur Gewährung von Zuwendungen für die Glasfaseranbindung der öffentlichen Schulen und der genehmigten Ersatzschulen – Runderlass des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie“ vom 12. September 2018. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Leistungsbeschreibung, die unter https://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/8CD4AF3F-2479-4CE3-8E16-1129BF92F272 heruntergeladen werden kann.

II.2.5)Gunningscriteria
De onderstaande criteria
Prijs
II.2.6)Geraamde waarde
II.2.7)Looptijd van de opdracht, de raamovereenkomst of het dynamische aankoopsysteem
Looptijd in maanden: 84
Deze opdracht kan worden verlengd: neen
II.2.10)Inlichtingen over varianten
Varianten worden geaccepteerd: neen
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.12)Inlichtingen over elektronische catalogi
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen

II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Losbeschreibung Los 2 Stadt Herford

Perceel nr.: 2
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
32412000 Communicatienetwerk
32571000 Communicatie-infrastructuur
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DEA43 Herford
Voornaamste plaats van uitvoering:

In den Vergabeunterlagen aufgeführt.

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Der Auftraggeber beabsichtigt, zur Versorgung unterversorgter Schulgebäude in den unten näher bezeichneten Teilgebieten im Projektgebiet mit breitbandigen Telekommunikationsdiensten die Herstellung und den Betrieb an ein gigabitfähiges Telekommunikationsnetz in Auftrag zu geben. Der Kreis Herford führt das Vergabeverfahren sowohl im eigenen Namen durch, soweit Schulen betroffen sind, deren Schulträger der Kreis ist, als auch in Vertretung für Städte Bünde, Löhne und Vlotho sowie die Gemeinden Hiddenhausen und Kirchlengern, soweit diese Schulträger sind. Die Vergabe steht unter dem Vorbehalt einer späteren Förderung durch das Land Nordrhein-Westfalen im Rahmen der „Richtlinie zur Gewährung von Zuwendungen für die Glasfaseranbindung der öffentlichen Schulen und der genehmigten Ersatzschulen – Runderlass des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie“ vom 12. September 2018. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Leistungsbeschreibung, die unter https://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/8CD4AF3F-2479-4CE3-8E16-1129BF92F272 heruntergeladen werden kann.

II.2.5)Gunningscriteria
De onderstaande criteria
Prijs
II.2.6)Geraamde waarde
II.2.7)Looptijd van de opdracht, de raamovereenkomst of het dynamische aankoopsysteem
Looptijd in maanden: 84
Deze opdracht kan worden verlengd: neen
II.2.10)Inlichtingen over varianten
Varianten worden geaccepteerd: neen
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.12)Inlichtingen over elektronische catalogi
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen

II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Losbeschreibung Los 3 Gemeinde Hiddenhausen

Perceel nr.: 3
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
32412000 Communicatienetwerk
32571000 Communicatie-infrastructuur
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DEA43 Herford
Voornaamste plaats van uitvoering:

In den Vergabeunterlagen aufgeführt.

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Der Auftraggeber beabsichtigt, zur Versorgung unterversorgter Schulgebäude in den unten näher bezeichneten Teilgebieten im Projektgebiet mit breitbandigen Telekommunikationsdiensten die Herstellung und den Betrieb an ein gigabitfähiges Telekommunikationsnetz in Auftrag zu geben. Der Kreis Herford führt das Vergabeverfahren sowohl im eigenen Namen durch, soweit Schulen betroffen sind, deren Schulträger der Kreis ist, als auch in Vertretung für Städte Bünde, Löhne und Vlotho sowie die Gemeinden Hiddenhausen und Kirchlengern, soweit diese Schulträger sind. Die Vergabe steht unter dem Vorbehalt einer späteren Förderung durch das Land Nordrhein-Westfalen im Rahmen der „Richtlinie zur Gewährung von Zuwendungen für die Glasfaseranbindung der öffentlichen Schulen und der genehmigten Ersatzschulen – Runderlass des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie“ vom 12. September 2018. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Leistungsbeschreibung, die unter https://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/8CD4AF3F-2479-4CE3-8E16-1129BF92F272 heruntergeladen werden kann.

II.2.5)Gunningscriteria
De onderstaande criteria
Prijs
II.2.6)Geraamde waarde
II.2.7)Looptijd van de opdracht, de raamovereenkomst of het dynamische aankoopsysteem
Looptijd in maanden: 84
Deze opdracht kan worden verlengd: neen
II.2.10)Inlichtingen over varianten
Varianten worden geaccepteerd: neen
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.12)Inlichtingen over elektronische catalogi
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen

II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Losbeschreibung Los 4 Gemeinde Kirchlengern

Perceel nr.: 4
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
32412000 Communicatienetwerk
32571000 Communicatie-infrastructuur
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DEA43 Herford
Voornaamste plaats van uitvoering:

In den Vergabeunterlagen aufgeführt.

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Der Auftraggeber beabsichtigt, zur Versorgung unterversorgter Schulgebäude in den unten näher bezeichneten Teilgebieten im Projektgebiet mit breitbandigen Telekommunikationsdiensten die Herstellung und den Betrieb an ein gigabitfähiges Telekommunikationsnetz in Auftrag zu geben. Der Kreis Herford führt das Vergabeverfahren sowohl im eigenen Namen durch, soweit Schulen betroffen sind, deren Schulträger der Kreis ist, als auch in Vertretung für Städte Bünde, Löhne und Vlotho sowie die Gemeinden Hiddenhausen und Kirchlengern, soweit diese Schulträger sind. Die Vergabe steht unter dem Vorbehalt einer späteren Förderung durch das Land Nordrhein-Westfalen im Rahmen der „Richtlinie zur Gewährung von Zuwendungen für die Glasfaseranbindung der öffentlichen Schulen und der genehmigten Ersatzschulen – Runderlass des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie“ vom 12. September 2018. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Leistungsbeschreibung, die unter https://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/8CD4AF3F-2479-4CE3-8E16-1129BF92F272 heruntergeladen werden kann.

II.2.5)Gunningscriteria
De onderstaande criteria
Prijs
II.2.6)Geraamde waarde
II.2.7)Looptijd van de opdracht, de raamovereenkomst of het dynamische aankoopsysteem
Looptijd in maanden: 84
Deze opdracht kan worden verlengd: neen
II.2.10)Inlichtingen over varianten
Varianten worden geaccepteerd: neen
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.12)Inlichtingen over elektronische catalogi
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen

II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Losbeschreibung Los 5 Stadt Löhne

Perceel nr.: 5
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
32412000 Communicatienetwerk
32571000 Communicatie-infrastructuur
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DEA43 Herford
Voornaamste plaats van uitvoering:

In den Vergabeunterlagen aufgeführt.

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Der Auftraggeber beabsichtigt, zur Versorgung unterversorgter Schulgebäude in den unten näher bezeichneten Teilgebieten im Projektgebiet mit breitbandigen Telekommunikationsdiensten die Herstellung und den Betrieb an ein gigabitfähiges Telekommunikationsnetz in Auftrag zu geben. Der Kreis Herford führt das Vergabeverfahren sowohl im eigenen Namen durch, soweit Schulen betroffen sind, deren Schulträger der Kreis ist, als auch in Vertretung für Städte Bünde, Löhne und Vlotho sowie die Gemeinden Hiddenhausen und Kirchlengern, soweit diese Schulträger sind. Die Vergabe steht unter dem Vorbehalt einer späteren Förderung durch das Land Nordrhein-Westfalen im Rahmen der „Richtlinie zur Gewährung von Zuwendungen für die Glasfaseranbindung der öffentlichen Schulen und der genehmigten Ersatzschulen – Runderlass des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie“ vom 12. September 2018. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Leistungsbeschreibung, die unter https://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/8CD4AF3F-2479-4CE3-8E16-1129BF92F272 heruntergeladen werden kann.

II.2.5)Gunningscriteria
De onderstaande criteria
Prijs
II.2.6)Geraamde waarde
II.2.7)Looptijd van de opdracht, de raamovereenkomst of het dynamische aankoopsysteem
Looptijd in maanden: 84
Deze opdracht kan worden verlengd: neen
II.2.10)Inlichtingen over varianten
Varianten worden geaccepteerd: neen
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.12)Inlichtingen over elektronische catalogi
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen

II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Losbeschreibung Los 6 Stadt Vlotho

Perceel nr.: 6
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
32412000 Communicatienetwerk
32571000 Communicatie-infrastructuur
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DEA43 Herford
Voornaamste plaats van uitvoering:

In den Vergabeunterlagen aufgeführt.

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Der Auftraggeber beabsichtigt, zur Versorgung unterversorgter Schulgebäude in den unten näher bezeichneten Teilgebieten im Projektgebiet mit breitbandigen Telekommunikationsdiensten die Herstellung und den Betrieb an ein gigabitfähiges Telekommunikationsnetz in Auftrag zu geben. Der Kreis Herford führt das Vergabeverfahren sowohl im eigenen Namen durch, soweit Schulen betroffen sind, deren Schulträger der Kreis ist, als auch in Vertretung für Städte Bünde, Löhne und Vlotho sowie die Gemeinden Hiddenhausen und Kirchlengern, soweit diese Schulträger sind. Die Vergabe steht unter dem Vorbehalt einer späteren Förderung durch das Land Nordrhein-Westfalen im Rahmen der „Richtlinie zur Gewährung von Zuwendungen für die Glasfaseranbindung der öffentlichen Schulen und der genehmigten Ersatzschulen – Runderlass des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie“ vom 12. September 2018. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Leistungsbeschreibung, die unter https://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/8CD4AF3F-2479-4CE3-8E16-1129BF92F272 heruntergeladen werden kann.

II.2.5)Gunningscriteria
De onderstaande criteria
Prijs
II.2.6)Geraamde waarde
II.2.7)Looptijd van de opdracht, de raamovereenkomst of het dynamische aankoopsysteem
Looptijd in maanden: 84
Deze opdracht kan worden verlengd: neen
II.2.10)Inlichtingen over varianten
Varianten worden geaccepteerd: neen
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.12)Inlichtingen over elektronische catalogi
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen

Afdeling III: Juridische, economische, financiële en technische inlichtingen

III.1)Voorwaarden voor deelneming
III.1.1)Geschiktheid om de beroepsactiviteit uit te oefenen, waaronder de vereisten in verband met de inschrijving in het beroeps- of handelsregister
Lijst en beknopte beschrijving van de voorwaarden:

Mit dem Angebot sind (bei Benennung von Nachunternehmern zum Nachweis der Bietereignung auch für Nachunternehmer) vorzulegen:

1. Firmenprofil: Gesellschaftsform; Anzahl sozialversicherungspflichtiger Arbeitnehmer, ggf. beschäftigter Schwerbehinderter, ggf. Auszubildender, ggf. Freiberufler und sonstiger Mitarbeiter, Dauer des Bestehens des Unternehmens bzw. Gründungsjahr, Anteil des Geschäftsfeldes Telekommunikation am Gesamtunternehmen,

2. Auszug aus dem Berufs- oder Handelsregister,

3. Meldebestätigung nach § 6 TKG,

4. Ausgefüllte „Eigenerklärung zur Eignung“ (bereitgestelltes Formular: „Eigenerklärung zur Eignung“),

5. Bei Bietergemeinschaften: Ausgefüllte „Erklärung der Bietergemeinschaft“ (bereitgestelltes Formular: „Erklärung der Bietergemeinschaft“),

6. Beim Einsatz von Nachunternehmern: Ausgefüllte „Erklärungen bei Weitergabe von Leistungen an Nachunternehmer“ (bereitgestelltes Formular: „Nachunternehmererklärung“).

III.1.2)Economische en financiële draagkracht
Lijst en beknopte beschrijving van de selectiecriteria:

Mit dem Angebot sind (bei Benennung von Nachunternehmern zum Nachweis der Bietereignung auch für Nachunternehmer) vorzulegen:

1. Eigenerklärung und – soweit nicht durch verfügbare Mittel gedeckt – Bestätigung eines Finanzierungspartners bzw. Finanzdienstleisters, dass die privat zu erbringenden Investitionen abgedeckt sind,

2. Nachweis des Vorliegens einer Betriebshaftpflichtversicherung.

Eventuele minimumeisen:

III.1.3)Technische en beroepsbekwaamheid
Lijst en beknopte beschrijving van de selectiecriteria:

Mit dem Angebot sind (bei Benennung von Nachunternehmern zum Nachweis der Bietereignung auch für Nachunternehmer) vorzulegen:

1. Vorlage einer Aufstellung, aus der sich die Anzahl der durch den Bieter mit Telefonie- und Internetdiensten versorgten Endkunden ergibt.

Eventuele minimumeisen:

III.1.5)Informatie over voorbehouden opdrachten
III.2)Voorwaarden met betrekking tot de opdracht
III.2.1)Inlichtingen over een bepaalde beroepsgroep
III.2.2)Voorwaarden inzake de uitvoering van de opdracht:

Die Bedingungen für die Konzessionsausführung ergeben sich u. a. den unter II.1.4) genannten Rechtsgrundlagen, der Leistungsbeschreibung und dem Angebot des bezuschlagten Bieters.

III.2.3)Inlichtingen over het personeel dat verantwoordelijk zal zijn voor de uitvoering van de opdracht

Afdeling IV: Procedure

IV.1)Beschrijving
IV.1.1)Type procedure
Openbare procedure
IV.1.3)Inlichtingen over een raamovereenkomst of dynamisch aankoopsysteem
IV.1.4)Inlichtingen over een beperking van het aantal oplossingen of inschrijvingen tijdens de onderhandeling of de dialoog
IV.1.6)Inlichtingen over elektronische veiling
IV.1.8)Inlichtingen over de Overeenkomst inzake overheidsopdrachten (GPA)
De opdracht valt onder de GPA: neen
IV.2)Administratieve inlichtingen
IV.2.1)Eerdere bekendmaking betreffende deze procedure
IV.2.2)Termijn voor ontvangst van inschrijvingen of deelnemingsaanvragen
Datum: 31/07/2020
Plaatselijke tijd: 10:00
IV.2.3)Geraamde datum van verzending van uitnodigingen tot inschrijving of deelneming aan geselecteerde gegadigden
IV.2.4)Talen die mogen worden gebruikt bij het indienen van inschrijvingen of aanvragen tot deelneming:
Duits
IV.2.6)Minimumtermijn gedurende welke de inschrijver zijn inschrijving gestand moet doen
De inschrijving moet geldig blijven tot: 31/12/2020
IV.2.7)Omstandigheden waarin de inschrijvingen worden geopend
Datum: 31/07/2020
Plaatselijke tijd: 10:00
Inlichtingen over gemachtigde personen en de openingsprocedure:

Die Angebotsöffnung erfolgt elektronisch. Die Teilnahme von Bietern bei der Angebotsöffnung ist daher nicht zugelassen.

Afdeling VI: Aanvullende inlichtingen

VI.1)Inlichtingen over periodiciteit
Periodieke opdracht: neen
VI.2)Inlichtingen over elektronische workflows
VI.3)Nadere inlichtingen:

Das Verfahren ist gerichtet auf die Vergabe einer Dienstleistung. Das Verfahren wird als offenes Verfahren gem. § 15 VgV einstufig durchgeführt. Im Rahmen des Verhandlungsverfahrens wird zunächst die Eignung der Bewerber auf Grundlage der mit dem Angebot vorzulegenden Eignungsnachweise gem. Ziffer 3 geprüft (vgl. auch Ziff. 5.3). Bieter haben daher mit ihrem Angebot die unter Ziffer 3 genannten Eignungskriterien nachzuweisen. Weiterführende Informationen zu der rechtlichen Einordnung des Auftragsgegenstandes, zu der Verfahrensart und zu der Durchführung des Verfahrens ergeben sich aus der Leistungsbeschreibung. Etwaige Änderungen zum Verfahren werden ausschließlich über dieses Portal (http://ted.europa.eu) und der Vergabeplattform https://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/8CD4AF3F-2479-4CE3-8E16-1129BF92F272 bekannt gemacht.

VI.4)Beroepsprocedures
VI.4.1)Beroepsinstantie
Officiële benaming: Vergabekammer Westfalen
Postadres: Albrecht-Thaer-Str. 9
Plaats: Münster
Postcode: 48147
Land: Duitsland
E-mail: vergabekammer@brms.nrw.de
Telefoon: +49 251411-691
Fax: +49 2514112165
VI.4.2)Voor bemiddelingsprocedures bevoegde instantie
VI.4.3)Beroepsprocedure
Precieze aanduiding van de termijn(en) voor beroepsprocedures:

1. Etwaige Vergabeverstöße muss der Bewerber/Bieter gemäß § 160 Abs. 3 Nr. 1 GWB innerhalb von 10 Tagen nach Kenntnisnahme rügen.

2. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, sind nach § 160 Abs. 3 Nr. 2 GWB spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Abgabe der Bewerbung oder der Angebote gegenüber dem Auftraggeber zu rügen.

3. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, sind nach § 160 Abs. 3 Nr. 3 GWB spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbungs- oder Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber zu rügen.

4. Ein Vergabenachprüfungsantrag ist nach § 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB innerhalb von 15 Kalendertagen nach der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, bei der Vergabekammer einzureichen. Beanstandungen zur Gestaltung der Ausschreibung sind bis zum Ablauf der in dieser Bekanntmachung vorgesehenen Frist zur Einreichung von Angeboten bei der Vergabestelle zu rügen, soweit die beanstandeten Gesichtspunkte aufgrund der Bekanntmachung oder der Ausschreibungsunterlage erkennbar sind

VI.4.4)Dienst waar inlichtingen over de beroepsprocedures kunnen worden verkregen
VI.5)Datum van verzending van deze aankondiging:
29/05/2020