Bauleistung - 267160-2022

20/05/2022    S98

Deutschland-Neustadt a. d. Aisch: Dachabdichtungs- und -dämmarbeiten

2022/S 098-267160

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Kliniken des Landkreises Neustadt an der Aisch- Bad Windsheim
Postanschrift: Paracelsusstr. 30-36
Ort: Neustadt a.d. Aisch
NUTS-Code: DE25A Neustadt a. d. Aisch-Bad Windsheim
Postleitzahl: 91413
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Bauabteilung im Ärztehaus, Merkel Michael
E-Mail: michael.merkel@kliniken-nea.de
Telefon: +49 9161702729
Fax: +49 9161702737
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://www.kliniken-nea.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.staatsanzeiger-eservices.de/aJs/EuBekVuUrl?z_param=245812
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://www.staatsanzeiger-eservices.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

B-009, Neubau OP, Umbau/ Erweiterung Notaufnahme. LV105 Dachabdichtung

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45261410 Dachabdichtungs- und -dämmarbeiten
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

An die bestehende Klinik in Bad Windsheim wird als Neubau-Maßnahme ein freistehendes OP- Gebäude mit UG (ebenerdig) + EG

in Stahlbeton- Bauweise. mittels zweier Übergangsbrücken im EG, angeschlossen.

Abmessungen ca 30m x 32m x h= 9,20m.

Dieses neue Gebäude + die beiden Brückenbauwerke erhalten ein Flachdach mit Gefälledämmung und Kiesschüttung, die umlaufenden Attiken werden nach LV Vorgaben eingedichtet und oberseitig verblecht.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45320000 Abdichtungs- und Dämmarbeiten
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE25A Neustadt a. d. Aisch-Bad Windsheim
Hauptort der Ausführung:

91438 Bad Windsheim, Erkenbrechtallee 45

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Dachdämmung im Gefälle auf einer Stahlbetondecke mit 2 Übergangsbrücken aus Stahlbeton zur Anbindung an ein bestehendes Klinikgebäude.

-Technische Ausarbeitung zur Genehmigung bei AG

-Werkstatt- und Montageplanung, inklusive Statik und Bauablaufplanung zur Vorlage und Genehmigung durch den AG

-Dokumentation der erbrachten Leistungen

-1 pauschal Baustelleneinrichtung

-500m² Reinigung Betonfläche

-2500m² Wassersaugung und Trocknung

-1030m² Kugelstrahlen, waagrecht und senkrechte Flächen

-1030m² Bitumenvoranstrich, kalt

-1030m² Bitumenschweißbahn, Notabdichtung

-890m² Wärmedämmung EPS WLS 035. d= 100mm

-80m² Grunddämmung diverse Breiten, im Mittel 400mm, d= 160mm

-890m² Gefälledämmung im Mittel d= 185mm

-950m² Abdichtung mit Polymer- Bitumenbahn. kalt- selbstklebend, als untere Abdichtungslage

-100m² dto für Attika, senkrecht

-950m² Abdichtung mit Polymerbitumen- Schweißbahn, obere Seite beschiefert, obere Lage

-100m² dto für Attika, senkrecht

-125m Attika Abdeckung mit Unterkonstruktion Holz, inklusive Dämmung und Dachrandabdeckung Alu, pulverbeschichtet

-4 Stück Entwässerung Attikaablauf, Druckströmung

-7 Stück Notabläufe Edelstahl

-40m Regenfallrohre mit Bögen, Titanzink

-950m² Dachbekiesung, d= 50mm, mit Vlies

-105m Kiesfangleisten

-60m² Gehwegplatten

- Seilgeführtes Absturzsystem mit 18 Stützrohren, 105m Edelstahlseil, 2x PSA inkl. Abnahmen, Dokumentation und Einweisung

-45m² Dächer der beiden Verbindungsstege, Dachaufbauten wie vor

-8m Rückbau Bestands- Dachgesimse mit Wiederherstellung nach Brückenanbindung

-540m² Bituminöser Voranstrich der Stahlbeton- Bodenplatte

-540m² Bitumendampfsperre. Schweißbahn

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 03/11/2022
Ende: 01/03/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Direkter Link zur Eigenerklärung -- siehe Link https://www.staatsanzeiger-eservices.de/aJs/EuBekEigenUrl?z_param=245812

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Direkter Link zur Eigenerklärung -- siehe Link https://www.staatsanzeiger-eservices.de/aJs/EuBekEigenUrl?z_param=245812

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Direkter Link zur Eigenerklärung -- siehe Link https://www.staatsanzeiger-eservices.de/aJs/EuBekEigenUrl?z_param=245812

III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Direkter Link zur Eigenerklärung -- siehe Link https://www.staatsanzeiger-eservices.de/aJs/EuBekEigenUrl?z_param=245812

III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 11/07/2022
Ortszeit: 15:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 08/09/2022
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 11/07/2022
Ortszeit: 15:00
Ort:

Kliniken des Landkreises Neustadt/Aisch- Bad Windsheim

91413 Neustadt/Aisch

Paracelsusstrasse 34

Bauabteilung im Ärztehaus

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

2 Vertreter des öffentlichen Auftraggebers werden mittels public key die, zum exakten Eröffnungstermin vom Bayrischen Staatsanzeiger freigegebenen,

elektronisch vorliegenden Angebote gemeinsam öffnen.( 4 Augen Prinzip)

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: VOB Stelle Regierung von Mittelfranken
Postanschrift: Promenade 27
Ort: Ansbach
Postleitzahl: 91522
Land: Deutschland
E-Mail: vob-stelle@reg-mfr.bayern.de
Telefon: +49 981531746
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
16/05/2022