Die TED-Website arbeitet seit dem 2.11.2022 mit eForms. Bei der Suche hat sich einiges geändert. Bitte passen Sie Ihre vorab festgelegten Expertenfragen an. Erfahren Sie mehr über die Änderungen auf der Seite „Aktuelles“ und den aktualisierten Hilfe-Seiten.

Dienstleistungen - 267180-2018

22/06/2018    S118

Belgien-Brüssel: Produktion von Online-Multimedia-Inhalten

2018/S 118-267180

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Europäisches Parlament
Postanschrift: 60 rue Wiertz
Ort: Brussels
NUTS-Code: BE10 Région de Bruxelles-Capitale / Brussels Hoofdstedelijk Gewest
Postleitzahl: 1047
Land: Belgien
Kontaktstelle(n): DG Comm Finance Unit
E-Mail: dgcomm-contracts-fwc@europarl.europa.eu
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.europarl.europa.eu/
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=3279
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an folgende Anschrift:
Offizielle Bezeichnung: DG Comm Finance Unit
Postanschrift: Montoyer 75
Ort: Brussels
Postleitzahl: 1047
Land: Belgien
E-Mail: dgcomm-contracts-fwc@europarl.europa.eu
NUTS-Code: BE1 RÉGION DE BRUXELLES-CAPITALE / BRUSSELS HOOFDSTEDELIJK GEWEST
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.europarl.europa.eu/
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Europäische Institution/Agentur oder internationale Organisation
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Produktion von Online-Multimedia-Inhalten

Referenznummer der Bekanntmachung: COMM/AWD/2018/100
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
72212510 Entwicklung von Kommunikationssoftware
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die vorliegende Ausschreibung bezieht sich auf die Produktion von Online-Multimedia-Inhalten, Programmier- und technischen Unterstützungsdiensten für die Generaldirektion Kommunikation.

Die in den Auftrag einzuschließenden Dienste sind in 3 Hauptkategorien unterteilt:

— Entwicklung der Website-Oberfläche und -anwendung - dazu zählt die Backend-Entwicklung,

— Planung und Konzeption von Multimedia-Produkten - dazu zählt die Planung, Frontend-Entwicklung,

— Bereitstellung von interaktiver Unterstützung und Techniken.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 2 500 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: BE1 RÉGION DE BRUXELLES-CAPITALE / BRUSSELS HOOFDSTEDELIJK GEWEST
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Der Umfang des Rahmenvertrags umfasst abhängig vom Projekt bzw. der Methodik die folgenden Kategorien der Zwischen- und Endleistungen:

— Konzept,

— Nachweis des Konzepts,

— Funktionale Analyse,

— Moodboard,

— Produkte, die sich auf die Entwicklung der Website-Oberfläche und Anwendung beziehen - dazu zählt die Backend-Entwicklung,

— Produkte, die sich auf die Planung und Konzeption von Multimedia-Produkten beziehen - dazu zählt die Planung, Frontend-Entwicklung,

— Dienstleistungen, die sich auf die Wartung und den technischen Support beziehen: dies umfasst Reparaturdienste vor Ort im Falle von betrieblichen Ausfällen, die die Mitarbeiter des Parlaments nicht beheben können. Diese Reparaturdienste vor Ort werden mit Stundensätzen für den jeweiligen Standort entlohnt. Die Preise enthalten das Personal, die Ausrüstung, Anlagen und alle anderen direkten und indirekten Kosten einschließlich Reise-, Hotel- und Aufenthaltskosten,

— usw.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 2 500 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Vertrag tritt am Tag der Unterzeichnung durch die letzte Vertragspartei in Kraft und hat eine Laufzeit von 1 Monaten. Der Auftrag wird stillschweigend jährlich verlängert, aber seine Laufzeit darf 4 Jahre ab dem Datum seines Inkrafttretens nicht übersteigen.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Siehe Ausschreibungsunterlagen.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 05/09/2018
Ortszeit: 17:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Bulgarisch, Tschechisch, Dänisch, Deutsch, Griechisch, Englisch, Spanisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Irisch, Kroatisch, Ungarisch, Italienisch, Litauisch, Lettisch, Maltesisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Slowakisch, Slowenisch, Schwedisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 6 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 19/09/2018
Ortszeit: 10:00
Ort:

Rue Belliard 80, 1000 Brussels

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Siehe Ausschreibungsunterlagen.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Gericht des Gerichtshofs
Ort: Luxembourg
Land: Luxemburg
Internet-Adresse: http://curia.europa.eu/
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Der Europäische Bürgerbeauftragte
Ort: Strasbourg
Land: Frankreich
Internet-Adresse: http://www.ombudsman.europa.eu/
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Europäisches Parlament — Directorate General for Communication
Postanschrift: Rue Wiertz 60
Ort: Brussels
Postleitzahl: 1047
Land: Belgien
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
15/06/2018