Bauleistung - 267389-2022

20/05/2022    S98

Deutschland-Görlitz: Bauleistungen im Hochbau

2022/S 098-267389

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Landratsamt Görlitz
Postanschrift: Bahnhofstraße 24
Ort: Görlitz
NUTS-Code: DED2D Görlitz
Postleitzahl: 02826
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Frau Birgit Peikert
E-Mail: Birgit.Peikert@kreis-gr.de
Telefon: +49 35816635412
Fax: +49 358166375412
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.kreis-goerlitz.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.evergabe.de/unterlagen/2579757/zustellweg-auswaehlen
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://www.evergabe.de
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Erweiterung Verwaltungsstandort LRA Görlitz - Los 40-B Sanitärinstallation Berliner Straße

Referenznummer der Bekanntmachung: ELRAGL40-B
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45210000 Bauleistungen im Hochbau
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Los 40-B Sanitärinstallation Berliner Straße

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45300000 Bauinstallationsarbeiten
45320000 Abdichtungs- und Dämmarbeiten
45321000 Wärmedämmarbeiten
45331000 Installation von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen
45332000 Installateurarbeiten und Verlegung von Abwasserleitungen
45332200 Wasserinstallationsarbeiten
45332300 Verlegen von Abwasserleitungen
45332400 Installation von Sanitäreinrichtungen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED2D Görlitz
Hauptort der Ausführung:

Görlitz, DE

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Alle Sanitärbereiche und Entwässerungsgegenstände werden an neu zu verlegende

Grundleitungen angeschlossen, im Wesentlichen bestehend aus:

1 St. Fettabscheider mit integrierter Hebeanlage NS 3, 4 St Anschluss an

Doppelpumpenhebeanlage, 13 St AW-Anschlüsse, 4 St Grundleitungsanschlüsse, 6 St

Dachhauben, ca. 430 m KG-Rohr bis DN 200 als Grundleitung einschließlich Formstücke und

Zubehör, 5 St Bodenabläufe, ca. 415 m hochschallgedämmtes Abwasserrohr PP-MX bis DN 150

einschließlich Formstücke und Zubehör, ca. 200 m PE-HD-Rohr für fetthaltige Abwässer bis DN

125 einschließlich Formstücke und Zubehör, 25 St Rohrschotts bis DN 150, 1 St

Hauswasserstation DN 40 inklusive Zubehör, 1 St Hauswasserstation DN 50 inklusive Zubehör, 2

St Trinkwasserhauptverteiler, ca. 990 m Edelstahlrohrsystem bis DN 50 einschließlich

Formstücke, Isolierung und Zubehör, 2 St Wasserzähler, 2 St Systemtrenner, 3St

Hygienespülstation, 10 St Venturi-Strömungsteiler, ca. 50 St Brandschutzdurchführungen, ca. 80

St Absperrventile bis DN 50, 6 St Ausgussanlagen, 8 St Waschtischanlagen Varicor, 12 St WCAnlagen,

2 St WC- Anlagen barrierefrei mit Zubehör inklusive je 2x Stützklappgriff und

Rückenstütze, 1 St Waschtischanlage barrierefrei, 1 St Duschanlage barrierefrei inklusive

Klappsitz und Handlauf, 4 St Urinalanlagen, 3 St TW-Anschlüsse, 15 St Kleinwarmwasserspeicher

UT, 1 St Durchlauferhitzer, 1 St Speicher-Ladesystem 300l 35 kW einschließlich Zubehör,

Freigabe / Beprobung Gesundheitsamt, 12 St Feuerlöscher, 1 St Medienkasten zum Wandeinbau

mit frostsicherer Außenarmatur, 5 St Trinkwasserbereiter/-spender

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 05/09/2022
Ende: 15/11/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Angaben zur Eintragung in das Berufsregister entsprechend § 6a EU Nr. 1 VOB/A

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Erklärung über den Umsatz von bauleistungen der letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind, entsprechend § 6a EU

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Erklärung von Referenzen über die Ausführung vergleichbarer Leistungen in den letzten fünf abgeschlossenen Kalenderjahren entsprechend § 6a EU Nr. 3a VOB/A; Angaben über die Zahl der in den letzten 3 abgeschlossenen Kalenderjahren jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte entsprechend § 6a EU Nr. 3g VOB/A

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2022/S 061-159312
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 14/06/2022
Ortszeit: 13:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 13/08/2022
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 14/06/2022
Ortszeit: 13:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: 1. Vergabekammer des Freistaates Sachsen bei der Landesdirektion Sachsen
Postanschrift: Braustraße 2
Ort: Leipzig
Postleitzahl: 04107
Land: Deutschland
E-Mail: post@lds.sachsen.de
Telefon: +49 341977-3800
Fax: +49 341977-1049
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
17/05/2022