Lieferungen - 269020-2022

20/05/2022    S98

Polen-Stettin: Verbrauchsmaterial für Nierenbehandlung

2022/S 098-269020

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: 109 Szpital Wojskowy z Przychodnią SP ZOZ
Nationale Identifikationsnummer: REGON 810200960
Ort: Szczecin
NUTS-Code: PL424 Miasto Szczecin
Postleitzahl: 70-965
Land: Polen
Kontaktstelle(n): Izabela Bobik
E-Mail: przetargi@109szpital.pl
Telefon: +48 261455982
Fax: +48 261455982
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.109szpital.pl
Adresse des Beschafferprofils: https://platformazakupowa.pl/pn/109szpital
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Samodzielny Publiczny Zakład Opieki Zdrowotnej
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Dostawa odczynników do hemofiltracji wraz z dzierżawą aparatów do wykonywania ciągłej terapii nerkozastępczej do 109 Szpitala Wojskowego z Przychodnią SP ZOZ w Szczecinie

Referenznummer der Bekanntmachung: RPoZP 4/2022
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
33181500 Verbrauchsmaterial für Nierenbehandlung
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Przedmiotem zamówienia jest dostawa odczynników do hemofiltracji wraz z dzierżawą aparatów do wykonywania ciągłej terapii nerkozastępczej do 109 Szpitala Wojskowego z Przychodnią SP ZOZ w Szczecinie

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 1 168 000.00 PLN
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: PL424 Miasto Szczecin
Hauptort der Ausführung:

109 Szpital Wojskowy z Przychodnią SP ZOZ, ul. Piotra Skargi 9-11, 70-965 Szczecin

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Przedmiotem zamówienia jest dostawa odczynników do hemofiltracji wraz z dzierżawą aparatów do wykonywania ciągłej terapii nerkozastępczej do 109 Szpitala Wojskowego z Przychodnią SP ZOZ w Szczecinie - opis wskazany w załączniku nr 1 do SWZ

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2022/S 052-134598
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Bezeichnung des Auftrags:

Dostawa odczynników do hemofiltracji wraz z dzierżawą aparatów do wykonywania ciągłej terapii nerkozastępczej do 109 Szpitala Wojskowego z Przychodnią SP ZOZ w Szczecinie

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
06/05/2022
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 1
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Fresenius Medical Care Polska SA
Nationale Identifikationsnummer: 631120477
Ort: Poznań
NUTS-Code: PL415 Miasto Poznań
Postleitzahl: 60-118
Land: Polen
E-Mail: justyna.rozwadowska@fmc-ag.com
Telefon: +48 618392647
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 1 181 260.00 PLN
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 1 168 000.00 PLN
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Krajowa Izba Odwoławcza
Postanschrift: ul. Postępu 17a
Ort: Warszawa`
Postleitzahl: 02-676
Land: Polen
E-Mail: odowlania@uzp.gov.pl
Telefon: +48 224587801
Fax: +48 224587800
Internet-Adresse: www.uzp.gov.pl
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Zgodnie z działem IX ustawy Pzp

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Urząd Zamówień Publicznych
Postanschrift: ul. Postępu 17a
Ort: Warszawa
Postleitzahl: 02-676
Land: Polen
E-Mail: uzp@uzp.gov.pl
Telefon: +48 224587701
Fax: +48 224587700
Internet-Adresse: www.uzp.gov.pl
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
17/05/2022