Lieferungen - 269824-2022

20/05/2022    S98

Frankreich-Bayonne: Trinkgläser

2022/S 098-269824

Bekanntmachung einer Änderung

Änderung eines Vertrags/einer Konzession während der Laufzeit

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Commune de Bayonne
Nationale Identifikationsnummer: 21640102600366
Postanschrift: Hôtel de Ville 1, Avenue du maréchal leclerc BP 60004
Ort: BAYONNE
NUTS-Code: FRI15 Pyrénées-Atlantiques
Postleitzahl: 64109
Land: Frankreich
Kontaktstelle(n): Jean-Baptiste MARINOT- direction générale des services techniques
E-Mail: dgst@bayonne.fr
Telefon: +33 559466061
Fax: +33 559593091
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.bayonne.fr

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

FOURNITURE ET MISE EN PLACE DE GOBELETS REUTILISABLES DANS LE CADRE DES FETES DE BAYONNE (EDITIONS 2018, 2019, 2020 ET 2021) ET DE LA FOIRE AU JAMBON (EDITIONS 2019, 2020, 2021 ET 2022) LOT 1 – FETES

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
39221123 Trinkgläser
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FRI15 Pyrénées-Atlantiques
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung zum Zeitpunkt des Abschlusses des Vertrags:

Par délibération du 5 avril 2018 la Ville de Bayonne a confié à la société Ecocup un marché de fourniture et de mise en place de gobelets réutilisables à l’usage des consommateurs, durant les Fêtes de Bayonne, pour les éditions 2018 à 2021.Pour cet événement, l’exécution des prestations du contrat n°18035 a commencé le 25 mai 2018 et devait prendre fin le 25 mai 2022, sa durée étant de 1 an renouvelable par tacite reconduction 3 fois.

II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 12
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt IV: Verfahren

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Bekanntmachung einer Auftragsvergabe in Bezug auf diesen Auftrag
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2018/S 116-263603

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe

Auftrags-Nr.: 18035
V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag des Abschlusses des Vertrags/der Entscheidung über die Konzessionsvergabe:
12/06/2018
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag/Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: SARL ECOCUP DISTRIBUTION
Postanschrift: Chemin du Mas Plaisant
Ort: LE BOULOU
NUTS-Code: FRI15 Pyrénées-Atlantiques
Postleitzahl: 66400
Land: Frankreich
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (zum Zeitpunkt des Abschlusses des Auftrags;ohne MwSt.)
Gesamtwert der Beschaffung: 1.00 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

L'ensemble des rubriques du marché qui affiche un montant de 1 euro à savoir : V.2.4, VII.1.6, VII.2.3 est correct car le mode de rémunération du titulaire repose sur la consigne des gobelets.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Tribunal administratif
Postanschrift: villa Noulibos, 50 Cours Lyautey
Ort: PAU
Postleitzahl: 64010
Land: Frankreich
E-Mail: greffe.ta-pau@juradm.fr
Telefon: +33 559849440
Fax: +33 559024993
Internet-Adresse: http://pau.tribunal-administratif.fr
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Tribunal administratif
Postanschrift: villa Noulibos, 50 Cours Lyautey
Ort: pau
Postleitzahl: 64010
Land: Frankreich
E-Mail: greffe.ta-pau@juradm.fr
Telefon: +33 559849440
Fax: +33 559024993
Internet-Adresse: http://pau.tribunal-administratif.fr
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
16/05/2022

Abschnitt VII: Änderungen des Vertrags/der Konzession

VII.1)Beschreibung der Beschaffung nach den Änderungen
VII.1.1)CPV-Code Hauptteil
39221123 Trinkgläser
VII.1.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
VII.1.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FRI15 Pyrénées-Atlantiques
VII.1.4)Beschreibung der Beschaffung:

La Ville de Bayonne a confié à la société Ecocup un marché de fourniture et de mise en place de gobelets réutilisables à l’usage des consommateurs, durant les Fêtes de Bayonne, pour les éditions 2018 à 2021.

VII.1.5)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 12
VII.1.6)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 1.00 EUR
VII.1.7)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: SARL ECOCUP DISTRIBUTION
Nationale Identifikationsnummer: 50910039200018
Postanschrift: Chemin du Mas Plaisant
Ort: LE BOULOU
NUTS-Code: FRI15 Pyrénées-Atlantiques
Postleitzahl: 66400
Land: Frankreich
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: ja
VII.2)Angaben zu den Änderungen
VII.2.1)Beschreibung der Änderungen
Art und Umfang der Änderungen (mit Angabe möglicher früherer Vertragsänderungen):

Le contrat n°18035 qui a commencé le 25 mai 2018 devait prendre fin le 25 mai 2022, sa durée étant de 1 an renouvelable par tacite reconduction 3 fois. Le présent avenant a pour objet de prolonger la durée du contrat en cours n°18035 conclu entre la Ville de Bayonne et la société à responsabilité limité ECOCUP immatriculée sous le numéro siret 509 100 392 00018. Le contrat n°18035 est prolongée jusqu’au 25 août 2022 inclus. Cette modification n'implique pas d'augmentation de montant du marché.

VII.2.2)Gründe für die Änderung
Notwendigkeit der Änderung aufgrund von Umständen, die ein öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber bei aller Umsicht nicht vorhersehen konnte (Artikel 43 Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/23/EU, Artikel 72 Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/24/EU, Artikel 89 Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/25/EU)
Beschreibung der Umstände, durch die die Änderung erforderlich wurde, und Erklärung der unvorhersehbaren Art dieser Umstände:

La crise sanitaire du COVID 19 a provoqué des difficultés d’approvisionnement dans le secteur du plastique. Les mises à l'arrêt généralisées et successives des économies nationales au cours des confinements en 2020 et 2021 ont entrainé un arrêt de la production, suivi d’une forte reprise de la demande de produits manufacturés et de matières premières a repris fortement, entraînant des tensions par rapport à une offre inférieure à la demande. Ainsi, la Ville est dans l’impossibilité de mettre à disposition les gobelets dans les délais requis pour l’organisation des fêtes de Bayonne au plus tard le 11 juillet 2022, dans le cadre d’un nouveau contrat, susceptible de conduire à la production de 1 300 000 verres. Les délais d’approvisionnement sont actuellement d’au moins 8 semaines, alors que la mise en œuvre de la procédure de mise en concurrence et la conclusion du contrat qui pourraient être finalisés à la date du 30 mai 2022 dégageraient un délai d’approvisionnement de 6 semaines.

VII.2.3)Preiserhöhung
Aktualisierter Gesamtauftragswert vor den Änderungen (unter Berücksichtigung möglicher früherer Vertragsänderungen und Preisanpassungen sowie im Falle der Richtlinie 2014/23/EU der durchschnittlichen Inflation im betreffenden Mitgliedstaat)
Wert ohne MwSt.: 1.00 EUR
Gesamtauftragswert nach den Änderungen
Wert ohne MwSt.: 1.00 EUR