Dienstleistungen - 270482-2022

20/05/2022    S98

Deutschland-Simmern: Gebäudereinigung

2022/S 098-270482

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen
Postanschrift: Brühlstr. 2
Ort: Simmern
NUTS-Code: DEB1D Rhein-Hunsrück-Kreis
Postleitzahl: 55469
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): KIS GmbH
E-Mail: hesselmann@kis-experten.de
Telefon: +49 2855/30861-78
Fax: +49 2855/30861-79
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.sim-rhb.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.subreport.de/E47744972
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Bildung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gebäudereinigungsleistungen in Liegenschaften der Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90911200 Gebäudereinigung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen schreibt im Rahmen eines Offenen Verfahrens Gebäudereinigungsleistungen (Unterhalts-, Grund- und Glasreinigung) in 4 Grundschulen und einem Verwaltungsgebäude der Verbandsgemeinde aus.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Unterhalts- und Grundreinigung

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200 Gebäudereinigung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEB1D Rhein-Hunsrück-Kreis
Hauptort der Ausführung:

Simmern / Rheinböllen

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Unterhaltsreinigung ca. 340.000 m² pro Jahr Sichtreinigung ca. 185.000 m² pro Jahr Grundreinigung ca. 5.500 m² pro Jahr Sonderreinigungen ca. 40 Stunden pro Jahr Geschirrdienst Rathaus ca. 36 Stunden pro Jahr

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Jahresproduktivstundenzahl Unterhaltsreinigung / Gewichtung: 25 %
Qualitätskriterium - Name: Jahresproduktivstundenzahl Grundreinigung / Gewichtung: 5 %
Qualitätskriterium - Name: Aufsichts- und Kontrollstunden pro Tag / Gewichtung: 5 %
Preis - Gewichtung: 65 %
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/11/2022
Ende: 31/10/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Das Vertragsverhältnis hat eine feste Laufzeit von drei Jahren (01.11.2022 bis 31.10.2025). Anschließend verlängert sich das Vertragsverhältnis jeweils um ein weiteres Jahr, wenn das Vertragsverhältnis nicht sechs Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Glasreinigung

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911300 Fensterreinigung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEB1D Rhein-Hunsrück-Kreis
Hauptort der Ausführung:

Simmern / Rheinböllen

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

2x jährliche Glasreinigung inklusive Rahmen einfache Fläche: ca. 3.400 m² (pro Jahr ca. 6.800 m²) Sonderreinigungen ca. 10 Stunden pro Jahr

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Jahresproduktivstundenzahl Glasreinigung / Gewichtung: 40 %
Preis - Gewichtung: 60 %
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/11/2022
Ende: 31/10/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Das Vertragsverhältnis hat eine feste Laufzeit von drei Jahren (01.11.2022 bis 31.10.2025). Anschließend verlängert sich das Vertragsverhältnis jeweils um ein weiteres Jahr, wenn das Vertragsverhältnis nicht sechs Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Nachweis der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister oder Nachweis auf andere Weise über die erlaubte Berufsausübung

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Erklärung zur Berufs- bzw. Betriebshaftpflichtversicherung

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Umsatzerklärung / Firmenstruktur Qualitätssicherung Referenzliste Unterhaltsreinigung (Los 1) Referenzliste Glasreinigung (Los 2)

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Referenzliste Unterhaltsreinigung (Los 1) mit Nachweis der Mindestkriterien:

1. Auftraggeber mit Schulobjekten 2. Nettoumsatz pro Jahr mindestens 100.000 € Referenzliste Glasreinigung (Los 2) mit Nachweis der Mindestkriterien:

1. Auftraggeber mit Schulobjekten 2. Nettoumsatz pro Jahr mindestens 8.000 €

III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Von der Bieterin / vom Bieter sind mit dem Angebot einzureichen:

das Angebotsschreiben mit Losen die ausgefüllte und bearbeitete Kalkulationsdatei Unterhaltsreinigung Los 1 die ausgefüllte und bearbeitete Kalkulationsdatei Glasreinigung Los 2 die ausgefüllte und bearbeitete Kalkulation der Stundenverrechnungssätze bei Bietergemeinschaften: unterschriebene Bietergemeinschaftserklärung bei Unteraufträgen/Eignungsleihe (nur im Bedarfsfall):

- Verzeichnis der Leistungen Kapazitäten anderer Unternehmen

- Verpflichtungserklärung anderer Unternehmen

Erklärung zur Eignung Eigenerklärung Arbeitssicherheit Mustererklärung Tariftreue und Mindestentgelt - LTTG Eigenerklärung Ausschlussgründe

III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 17/06/2022
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 16/08/2022
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 17/06/2022
Ortszeit: 10:00
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

elektronische Angebotsöffnung

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Rheinland-Pfalz
Postanschrift: Stiftsstrasse 9
Ort: Mainz
Postleitzahl: 55116
Land: Deutschland
E-Mail: Vergabekammer.rlp@mwvlw.rlp.de
Telefon: +49 6161/16-2234
Fax: +49 6131/16-2113
Internet-Adresse: https://mwvlw.rlp.de
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
16/05/2022