Dienstleistungen - 271483-2022

20/05/2022    S98

Deutschland-Biebesheim: Betrieb einer Wasseraufbereitungsanlage

2022/S 098-271483

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: HIM GmbH, Bereich Altlastensanierung - HIM-ASG -
Postanschrift: Waldstraße 11
Ort: Biebesheim
NUTS-Code: DE717 Groß-Gerau
Postleitzahl: 64584
Land: Deutschland
E-Mail: michael.woisnitza@him.de
Telefon: +49 62588953715
Fax: +49 62588953322
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.him-asg.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Träger der Altlastensanierung
I.5)Haupttätigkeit(en)
Umwelt

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

ASG/91/213 Betrieb und Wartung GWRA 2022-24/25

Referenznummer der Bekanntmachung: HIM-ASG-2021-0022
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
65120000 Betrieb einer Wasseraufbereitungsanlage
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Betrieb und Wartung der Grundwassersanierung im Zeitraum 01.01.2022 bis 31.12.2024 (mit Option zur Verlängerung um ein Jahr vom 01.01.2025 bis 31.12.2025)

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 166 090.35 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90733900 Behandlung oder Sanierung von Grundwasserverschmutzung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE715 Bergstraße
Hauptort der Ausführung:

Heinrich-Lanz-Ring

68519 Viernheim

Deutschland

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Betrieb und Wartung einer Wasseraufbereitungsanlage in Viernheim über einen Zeitraum von 3 Jahren vom 01.01.2022 bis 31.12.2024 mit der Option der Verlängerung um 1 Jahr. Lieferung von Betriebsstoffen Wasseraktivkohle Lieferung von Ersatzkomponenten Arbeiten auf Nachweis

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Technische Konzeption / Gewichtung: 20,00
Qualitätskriterium - Name: Qualität Projektorganisation / Gewichtung: 20,00
Kostenkriterium - Name: Preis / Gewichtung: 60,00
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Optionale Verlängerung der Leistung um 1 Jahr

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2021/S 169-442248
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

ASG/91/213 Betrieb und Wartung GWRA 2022-24/25

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
17/12/2021
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 5
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 2
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 3
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: IMA Umwelttechnik GmbH & Co KG
Postanschrift: Bahnhofstraße 58-60
Ort: Böhl-Iggelheim
NUTS-Code: DEB3I Rhein-Pfalz-Kreis
Postleitzahl: 67459
Land: Deutschland
E-Mail: petzold@ima-umwelttechnik.de
Telefon: +49 6324-9666-19
Fax: +49 6324-9666-26
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 166 090.35 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammern des Landes Hessen bei dem Regierungspräsidium Darmstadt
Postanschrift: Wilhelminenstraße 1-3
Ort: Darmstadt
Postleitzahl: 64283
Land: Deutschland
Telefon: +49 6151126601
Fax: +49 6151125816
Internet-Adresse: www.rp-darmstadt.hessen.de
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
17/05/2022