Dienstleistungen - 271630-2022

20/05/2022    S98

Deutschland-Traunstein: Dienstleistungen von Ingenieurbüros

2022/S 098-271630

Berichtigung

Bekanntmachung über Änderungen oder zusätzliche Angaben

Dienstleistungen

(Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 2022/S 056-147081)

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Staatliches Bauamt Traunstein
Postanschrift: Rosenheimer Straße 7
Ort: Traunstein
NUTS-Code: DE21M Traunstein
Postleitzahl: 83278
Land: Deutschland
E-Mail: poststelle@stbats.bayern.de
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://my.vergabe.bayern.de
Adresse des Beschafferprofils: https://my.vergabe.bayern.de

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Vergabepaket 3: Konzeptentwicklung Technische Infrastruktur (Liegenschaftsbezogenes Ausbaukonzept (LBAK) für die Hochstaufen-Kaserne in Bad Reichenhall)

Referenznummer der Bekanntmachung: 22D0046
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71300000 Dienstleistungen von Ingenieurbüros
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Dienstleistung für die Erstellung eines „Liegenschaftsbezogenen Ausbaukonzepts (LBAK) und räumlichen Entwicklungskonzepts“ für die Hochstaufen-Kaserne in Bad Reichenhall

für das Vergabepaket 3 „Konzeptentwicklung Technische Infrastruktur“

(Stufenweise Beauftragung von Leistungen aus der Fachplanung Technische Ausrüstung)

---

Die Hochstaufen-Kaserne ist eine Bundeswehrliegenschaft im oberbayerischen Bad Reichenhall, hat eine Gesamtfläche von ca. 38 ha und beinhaltet 82 Gebäude. Die Liegenschaft befindet sich im Biosphärenreservat Berchtesgadener Land.

Die Hochstaufen-Kaserne wurde ab dem Herbst 1934 errichtet.

Ziel des LBAK ist es, für die stationierten Truppenteile in Bad Reichenhall ein zukunftsorientiertes Gesamtkonzept zu entwickeln und eine bedarfsgerechte Infrastruktur herzustellen.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
16/05/2022
VI.6)Referenz der ursprünglichen Bekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2022/S 056-147081

Abschnitt VII: Änderungen

VII.1)Zu ändernde oder zusätzliche Angaben
VII.1.2)In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text
Abschnitt Nummer: III.1.3
Stelle des zu berichtigenden Textes: Möglicherweise geforderte Mindeststandards: Ergänzend zu 4.3.1.1 des Bewerberbogens:
Anstatt:

...

2. Erbringung der Anlagengruppen 1-6:

Jede der Anlagengruppen 1, 2, 3, 4, 5 u. 6 gem. § 53 HOAI (oder vergleichbar)

...

muss es heißen:

...

2. Erbringung der Anlagengruppen 1-5:

Jede der Anlagengruppen 1, 2, 3, 4 u. 5 gem. § 53 HOAI (oder vergleichbar)

...

Abschnitt Nummer: III.1.3
Stelle des zu berichtigenden Textes: Möglicherweise geforderte Mindeststandards: Ergänzend zu 4.3.1.2 des Bewerberbogens:
Anstatt:

...

3. Erbringung der Lph 1-8 in den Anlagengruppen 1-8:

Die Lph 1-3 und 5-8 gem. §. 55 HOAI (oder vergleichbar)

...

muss es heißen:

...

3. Erbringung der Lph 2-8 in den Anlagengruppen 1-8:

Die Lph 2-3 und 5-8 gem. §. 55 HOAI (oder vergleichbar)

...

Abschnitt Nummer: IV.2.2
Stelle des zu berichtigenden Textes: Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Anstatt:
Tag: 19/04/2022
Ortszeit: 09:00
muss es heißen:
Tag: 24/05/2022
Ortszeit: 09:00
Abschnitt Nummer: IV.2.3
Stelle des zu berichtigenden Textes: Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
Anstatt:
Tag: 18/05/2022
Ortszeit: 09:00
muss es heißen:
Tag: 02/06/2022
Ortszeit: 09:00
VII.2)Weitere zusätzliche Informationen:

Geänderte Bekanntmachungsunterlagen:

A.5 - Ausschlussgründe, Mindestanforderungen und Eignungskriterien

B.2 - Bewerberbogen (III.6 VHF)