Dienstleistungen - 271631-2022

20/05/2022    S98

Deutschland-Pullach: Dienstleistungen im Zusammenhang mit Siedlungs- und anderen Abfällen

2022/S 098-271631

Berichtigung

Bekanntmachung über Änderungen oder zusätzliche Angaben

Dienstleistungen

(Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 2022/S 068-180257)

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Gemeinde Pullach i. Isartal
Postanschrift: Johann-Bader-Straße 21
Ort: Pullach
NUTS-Code: DE21H München, Landkreis
Postleitzahl: 82049
Land: Deutschland
E-Mail: wolfgang.abold@gesonline.eu
Telefon: +49 15170517751
Fax: +49 8212590650
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.pullach.de
Adresse des Beschafferprofils: www.pullach.de

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Sammlung. Transport und Übergabe von Rest- und Bioabfall in der Gemeinde Pullach i. Isartal

Referenznummer der Bekanntmachung: PULLACH 2022-001
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90500000 Dienstleistungen im Zusammenhang mit Siedlungs- und anderen Abfällen
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die Gemeinde Pullach i. Isartal liegt im Landkreis München und ist als entsorgungspflichtige Körperschaft für die in ihrem Gebiet anfallenden Abfälle für die Einsammlung, den Transport und die Übergabe in eine vom Landkreis München vorgegebene Entsorgungsanlage zuständig.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
16/05/2022
VI.6)Referenz der ursprünglichen Bekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2022/S 068-180257

Abschnitt VII: Änderungen

VII.1)Zu ändernde oder zusätzliche Angaben
VII.1.2)In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text
Abschnitt Nummer: III_1_1
Stelle des zu berichtigenden Textes: III.1.1. Befähigung zur Berufsausübung
Anstatt:

- Handelsregisterauszug- Gewerbeanmeldung-/erlaubnis- Gewerbezentralregisterauszug- Haftpflichtversicherung (Betriebshaftpflicht und/oder Berufshaftpflichtversicherung und KFZ-Versicherung- Nachweis der Eintragung in die Handwerksrolle oder Industrie- und Handelskammer oder Bescheinigung der Mitgliedschaft in einer berufsständigen Kammer oder Erklärung der Zugehörigkeit zu den freien Berufen- Das gültige EfB Zertifikat der bietenden Partei als Entsorgungsfachbetrieb

muss es heißen:

- Handelsregisterauszug- Gewerbeanmeldung-/erlaubnis- Gewerbezentralregisterauszug- Haftpflichtversicherung (Betriebshaftpflicht und/oder Berufshaftpflichtversicherung und KFZ-Versicherung- Nachweis der Eintragung in die Handwerksrolle oder Industrie- und Handelskammer oder Bescheinigung der Mitgliedschaft in einer berufsständigen Kammer oder Erklärung der Zugehörigkeit zu den freien Berufen- Das gültige EfB Zertifikat der bietenden Partei als Entsorgungsfachbetrieb - Eignungsnachweis Beiträge gesetzliche Krankenkasse (Als Eignungsnachweis genügt die Vorlage der Bescheinigung über die korrekten Zahlungen von Beiträgen bei einer Krankenkasse, bei welcher die größte Anzahl der Mitarbeiter des Bieters beschäftigt sind. D.h. die Vorlage einer Bescheinigung von einer Krankenkasse ist ausreichend)

Abschnitt Nummer: III_1_2
Stelle des zu berichtigenden Textes: III.1.2. Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Anstatt:

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:- Bescheinigung des Finanzamtes über die Zahlung von Steuern und Abgaben (Bescheinigung in Steuersachen) (Falls Ausstellung nicht möglich, eigenhändige Erklärung über die ordnungsgemäße Zahlung von Steuern und Abgaben)- Unbedenklichkeitsbescheinigung der BerufsgenossenschaftBescheinigung der Versicherung / der versicherungsvermittelden Partei einschließlich der Angabe der versicherten Risiken, Laufzeit und Deckungssummen laut den Ausschreibungsunterlagen- Der Umsatz in den ausgeschriebenen Leistungen in den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren- Sozialaspekt = Beschäftigung von Menschen mit Behinderung und die Bezahlung des LOGISTIK-Teams mindestens nach TarifvertragMöglicherweise geforderte Mindeststandards:

muss es heißen:

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:- Bescheinigung des Finanzamtes über die Zahlung von Steuern und Abgaben (Bescheinigung in Steuersachen) (Falls Ausstellung nicht möglich, eigenhändige Erklärung über die ordnungsgemäße Zahlung von Steuern und Abgaben)- Unbedenklichkeitsbescheinigung der BerufsgenossenschaftBescheinigung der Versicherung / der versicherungsvermittelden Partei einschließlich der Angabe der versicherten Risiken, Laufzeit und Deckungssummen laut den Ausschreibungsunterlagen- Der Umsatz in den ausgeschriebenen Leistungen in den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren. (Zur Angabe des Umsatzes ist der in der EU-Ausschreibung geforderten und vorzulegenden Eigenerklärung zur Eignung (gemäß L 1240) vorzulegen. Die Angabe des Jahresumsatzes der letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre ist ausreichend.Im weiterem wird die Angabe des Mindestjahresumsatzes nicht gefordert).- Sozialaspekt = Beschäftigung von Menschen mit Behinderung und die Bezahlung des LOGISTIK-Teams mindestens nach TarifvertragMöglicherweise geforderte Mindeststandards:

Abschnitt Nummer: III_1_3
Stelle des zu berichtigenden Textes: III.1.3. Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Anstatt:

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:- Detaillierte Angaben über den Einsatz eines Sammel-LKW mit dem ausgeschriebenen alternativen Antrieb (Wasserstoff oder Elektro).Für die Übergangsphase der Nachweis über die eingesetzten Fahrzeuge inkl. der Schadstoffklasse mit mindestens Euro Norm 6 mit einem ÜberbrückungskonzeptAnsonsten Vorlage eines verbindlichen Bestellnachweis für den Fall der Auftragserteilung für einen Abfallsammel-LKW mit alternativem Antrieb (Wasserstoff oder rein elektrischer Antrieb)- Reklamations- und Beschwerdemanagementkonzept- Qualifikationsnachweise der leitenden und operativen Mitarbeitenden- Nachhaltigkeitsmaßnahmen-Konzept

muss es heißen:

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:- Detaillierte Angaben über den Einsatz eines Sammel-LKW mit dem ausgeschriebenen alternativen Antrieb (Wasserstoff oder Elektro).Für die Übergangsphase der Nachweis über die eingesetzten Fahrzeuge inkl. der Schadstoffklasse mit mindestens Euro Norm 6 mit einem ÜberbrückungskonzeptAnsonsten Vorlage eines verbindlichen Bestellnachweis für den Fall der Auftragserteilung für einen Abfallsammel-LKW mit alternativem Antrieb (Wasserstoff oder rein elektrischer Antrieb)- Reklamations- und Beschwerdemanagementkonzept- Qualifikationsnachweise der leitenden und operativen Mitarbeitenden- Nachhaltigkeitsmaßnahmen-Konzept- 2 Referenzen für die Sammlung, Transport und Übergabe von Rest- und Bioabfall in den Jahren 2019-2021, darunter in einer Gemeinde mit 10.000 gemeldeten Personen in den Jahren 2019-2021.

VII.2)Weitere zusätzliche Informationen: