Dienstleistungen - 271992-2022

20/05/2022    S98

Deutschland-München: Dienstleistungen im Bereich Bauwirtschaft

2022/S 098-271992

Bekanntmachung einer Änderung

Änderung eines Vertrags/einer Konzession während der Laufzeit

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Landeshauptstadt München vertreten durch MRG Münchner Raumentwicklungsgesellschaft mbH
Postanschrift: Paul-Henri-Spaak-Straße 5
Ort: München
NUTS-Code: DE212 München, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 81829
Land: Deutschland
E-Mail: vergabe@mrg-gmbh.de
Telefon: +49 8994550068
Fax: +49 8994550016
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.mrg-gmbh.de

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Bildungscampus mit Sportpark, Messestadt Riem – Baulogistik

Referenznummer der Bekanntmachung: 615.03.000.01
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71321100 Dienstleistungen im Bereich Bauwirtschaft
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71321100 Dienstleistungen im Bereich Bauwirtschaft
79421000 Projektmanagement, außer Projektüberwachung von Bauarbeiten
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE212 München, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Messestadt Riem, 81829 München

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung zum Zeitpunkt des Abschlusses des Vertrags:

Baulogistik:

— Dienstleistung Baulogistik zur Errichtung des Bildungscampus,

— Stellung eines Betriebssanitäters.

Bauzaun, Schrankenanlage, Zutrittskontrolle:

— ca. 1 900 m Bauzaun liefern, betreiben mit z. T. Umsetzung, Rückbau,

— 1 Personenvereinzelungsanlage,

— 3 Schrankenanlagen.

Entsorgungshof:

— Betreiben eines Entsorgungshofes zur Entsorgung der Baustellenabfälle durch die jeweiligen AN auf der Baustelle.

Containeranlagen:

— Lieferung, Aufbau und Betrieb von Sanitär-, Sanitäts-, Besprechungs-, Bauleitungs-, Magazincontainern sowie Tagesunterkünften,

— baubegleitender Auf- und Rückbau von ca. 70 (Mehrfach-)Containern.

Bauaufzüge:

— ca. 500 Std. Aufzugswärterdienst an Fassadengerüstaufzügen.

Verkehrssicherung auf der Baustelle:

— ca. 15 St. Anprallschutz,

— ca. 700 m Schutzzäune,

— ca. 50 St. Beschilderung und Warnblinkleuchten zur Verkehrssicherung.

Gabelstapler:

— Vermietung eines geländegängigen 2t-Staplers zur Verrechnung der Dienstleistung an Dritte.

Baugrobreinigung/Entsorgung:

— ca. 1 000 Std. im Entsorgungshof.

Schutzmaßnahmen (Schutz des Bauwerks und der Personensicherheit):

— ca. 800 m2 Schutzwand,

— ca. 500 m2 Wetterschutz an der Fassade,

— ca. 175 Std. Wassereinbruch beseitigen,

— ca. 650 m2 Bodenbeläge schützen,

— ca. 225 lfm. Absturzsicherung.

Bauschließanlage:

— liefern, einbauen und verwalten (ca. 100 Zylinder).

Winterdienst:

— ca. 380 Std. Schneeräumen maschinell / von Hand.

Kehrmaschine:

— ca. 950 000 m2 Baustraßen und Erschließungsstraßen kehren.

Feuerlöscher:

— ca. 90 Feuerlöscher liefern und betreiben.

Arbeitsvorbereitung: ab Auftragserteilung (voraussichtlich KW 43/2019)

Ausführungsbeginn: 4.11.2019

Ausführungsende: 5.9.2022.

II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 04/11/2019
Ende: 05/09/2022
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt IV: Verfahren

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Bekanntmachung einer Auftragsvergabe in Bezug auf diesen Auftrag
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 207-505466

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe

Auftrags-Nr.: 80243.001
V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag des Abschlusses des Vertrags/der Entscheidung über die Konzessionsvergabe:
10/10/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag/Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: Boels Rental Germany GmbH (vormals KBS Infra GmbH)
Postanschrift: Robert-Koch-Straße 30
Ort: Mainz
NUTS-Code: DEB35 Mainz, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 55129
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (zum Zeitpunkt des Abschlusses des Auftrags;ohne MwSt.)
Gesamtwert der Beschaffung: 2 547 381.81 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Regierung von Oberbayern - Vergabekammer Südbayern
Postanschrift: Maximilianstraße 39
Ort: München
Postleitzahl: 80538
Land: Deutschland
E-Mail: vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
Telefon: +49 8921762411
Fax: +49 8921762847
Internet-Adresse: https://www.regierung.oberbayern.bayern.de/behoerde/mittelinstanz/vergabekammer
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Regierung von Oberbayern - Vergabekammer Südbayern
Postanschrift: Maximilianstraße 39
Ort: München
Postleitzahl: 80538
Land: Deutschland
E-Mail: vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
Telefon: +49 8921762411
Fax: +49 8921762847
Internet-Adresse: https://www.regierung.oberbayern.bayern.de/behoerde/mittelinstanz/vergabekammer
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
17/05/2022

Abschnitt VII: Änderungen des Vertrags/der Konzession

VII.1)Beschreibung der Beschaffung nach den Änderungen
VII.1.1)CPV-Code Hauptteil
71321100 Dienstleistungen im Bereich Bauwirtschaft
VII.1.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
VII.1.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE212 München, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Bildungscampus mit Sportpark, Messestadt Riem – Baulogistik

VII.1.4)Beschreibung der Beschaffung:

siehe II.2.4)

VII.1.5)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 04/11/2019
Ende: 05/09/2022
VII.1.6)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 2 921 124.76 EUR
VII.1.7)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: Boels Rental Germany GmbH (vormals KBS Infra GmbH)
Postanschrift: Roland-Koch-Straße 30
Ort: Mainz
NUTS-Code: DEB35 Mainz, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 55129
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: ja
VII.2)Angaben zu den Änderungen
VII.2.1)Beschreibung der Änderungen
Art und Umfang der Änderungen (mit Angabe möglicher früherer Vertragsänderungen):

Allgemeine Kostensteigerung infolge der Corona- und Ukraine-Krise, u.a. Energiekosten, Corona-Schutzmaßnahmen, Bereitstellung Hygiene-Konzepte im Zusammenhang mit umfangreicher und komplexer Baustellenlogistik, Bereitstellung eines Defibrillators

VII.2.2)Gründe für die Änderung
Notwendigkeit der Änderung aufgrund von Umständen, die ein öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber bei aller Umsicht nicht vorhersehen konnte (Artikel 43 Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/23/EU, Artikel 72 Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/24/EU, Artikel 89 Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/25/EU)
Beschreibung der Umstände, durch die die Änderung erforderlich wurde, und Erklärung der unvorhersehbaren Art dieser Umstände:

Allgemeine Kostensteigerung infolge der Corona- und Ukraine-Krise, u.a. Energiekosten, Corona-Schutzmaßnahmen, Bereitstellung Hygiene-Konzepte im Zusammenhang mit umfangreicher und komplexer Baustellenlogistik, Bereitstellung eines Defibrillators

VII.2.3)Preiserhöhung
Aktualisierter Gesamtauftragswert vor den Änderungen (unter Berücksichtigung möglicher früherer Vertragsänderungen und Preisanpassungen sowie im Falle der Richtlinie 2014/23/EU der durchschnittlichen Inflation im betreffenden Mitgliedstaat)
Wert ohne MwSt.: 2 547 381.81 EUR
Gesamtauftragswert nach den Änderungen
Wert ohne MwSt.: 2 921 124.76 EUR