Dienstleistungen - 272007-2022

20/05/2022    S98

Italien-Rom: Reinigungsdienste

2022/S 098-272007

Bekanntmachung einer Änderung

Änderung eines Vertrags/einer Konzession während der Laufzeit

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Trenitalia S.p.A. - Direzione Acquisti
Postanschrift: Piazza della Croce Rossa 1
Ort: Roma
NUTS-Code: IT Italia
Land: Italien
E-Mail: m.manzella@trenitalia.it
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.acquistionline.trenitalia.it

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Variazione contrattuale ai sensi dell’art. 106 c. 1 lettera b) del D.lgs 50/2016

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90910000 Reinigungsdienste
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Lotto DPLH Servizio Universale 5 SG- Servizi di pulizia del materiale rotabile e degli impianti industriali

II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: IT Italia
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung zum Zeitpunkt des Abschlusses des Vertrags:

Servizi di pulizia del materiale rotabile e degli impianti industriali di Trenitalia S.p.A.. Lotto DPLH Servizio Universale 5 sg

II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 36
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe

Auftrags-Nr.: 01492 del 22/04/2022
V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag des Abschlusses des Vertrags/der Entscheidung über die Konzessionsvergabe:
05/05/2022
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag/Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: Dussmann Service S.r.l.
Ort: Milano
NUTS-Code: IT Italia
Land: Italien
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (zum Zeitpunkt des Abschlusses des Auftrags;ohne MwSt.)
Gesamtwert der Beschaffung: 155 097.30 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: TAR Lazio
Ort: Roma
Land: Italien
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
17/05/2022

Abschnitt VII: Änderungen des Vertrags/der Konzession

VII.1)Beschreibung der Beschaffung nach den Änderungen
VII.1.1)CPV-Code Hauptteil
90900000 Reinigungs- und Hygienedienste
VII.1.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
VII.1.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: IT Italia
VII.1.4)Beschreibung der Beschaffung:

Atto integrativo a seguito dell’incremento delle attività di sanificazione dei rotabili e degliimpianti, necessarie a fronteggiare l’emergenza da COVID-19

VII.1.5)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 36
VII.1.6)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 155 097.30 EUR
VII.1.7)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: Dussmann Service S.r.l.
Ort: Milano
NUTS-Code: ITC1 Piemonte
Land: Italien
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
VII.2)Angaben zu den Änderungen
VII.2.1)Beschreibung der Änderungen
Art und Umfang der Änderungen (mit Angabe möglicher früherer Vertragsänderungen):

Atto integrativo a seguito dell’incremento delle attività di sanificazione dei rotabili e degliimpianti, necessarie a fronteggiare l’emergenza da COVID-19

VII.2.2)Gründe für die Änderung
Notwendigkeit zusätzlicher Bauarbeiten, Dienstleistungen oder Lieferungen durch den ursprünglichen Auftragnehmer/Konzessionär (Artikel 43 Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/23/EU, Artikel 72 Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/24/EU, Artikel 89 Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/25/EU)
Beschreibung der wirtschaftlichen oder technischen Gründe und der Unannehmlichkeiten oder beträchtlichen Zusatzkosten, durch die ein Auftragnehmerwechsel verhindert wird:

A seguito dell’incremento delle attività di sanificazione dei rotabili e degliimpianti,necessarie a fronteggiare l’emergenza da COVID-19, si rendenecessario concludere un AttoIntegrativo dell’Accordo Quadro, il quale ha unacapienza residua insufficiente rispetto alleesigenze di Trenitalia.Ai sensi dell’art. 106 c. 1 lettera b) del D.lgs 50/2016 si tratta diservizisupplementari che si sono resi necessari durante il periodo di efficaciacontrattuale enon erano inclusi nell'appalto iniziale, ove un cambiamento delcontraente produrrebbeentrambi i seguenti effetti:1) risulti impraticabile per motivi economici o tecnici quali ilrispetto deirequisiti di intercambiabilità o interoperabilità tra apparecchiature, servizioimpianti esistenti forniti nell'ambito dell'appalto iniziale;2) comporti per l'amministrazioneaggiudicatrice o l'ente aggiudicatore notevolidisguidi o una consistente duplicazione deicosti.

VII.2.3)Preiserhöhung
Aktualisierter Gesamtauftragswert vor den Änderungen (unter Berücksichtigung möglicher früherer Vertragsänderungen und Preisanpassungen sowie im Falle der Richtlinie 2014/23/EU der durchschnittlichen Inflation im betreffenden Mitgliedstaat)
Wert ohne MwSt.: 6 748 779.98 EUR
Gesamtauftragswert nach den Änderungen
Wert ohne MwSt.: 6 903 877.28 EUR