Dienstleistungen - 272822-2019

12/06/2019    S111    - - Dienstleistungen - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Offenes Verfahren 

Frankreich-Brest: Tank- und Behälterreinigung

2019/S 111-272822

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
ESID de Brest
BCRM de Brest— ESID — SAI — BAM — section soutien des achats — CC 16
Brest Cedex 9
29240
Frankreich
Kontaktstelle(n): Le responsable de la section soutien des achats
Telefon: +33 298148173
E-Mail: esid-brest.resp-anim-fonct-ac.fct@intradef.gouv.fr
NUTS-Code: FRH02

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.marches-publics.gouv.fr

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen
I.5)Haupttätigkeit(en)
Verteidigung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Consultation nº 3005 — base de défense Brest-Lorient — accord-cadre à bons de commande pour la passation de contrôles périodiques des cuves (hydrocarbures et effluents) et séparateurs à hydrocarbures

Referenznummer der Bekanntmachung: AO3005
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90913000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Les prestations consistent en la réalisation des épreuves d'étanchéité des cuves à hydrocarbures simple et double paroi et des canalisations ainsi que les séparateurs à hydrocarbure, avec fourniture du rapport de contrôle et de conformité. Le nombre d'installations est environ 400 cuves et 100 séparateurs, sur les sites de la base de défense Brest-Lorient (hors Île Longue et Guenvenez) suivant les procédures Cofrac ou équivalent.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 396 942.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71356100
90913000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FRH02
NUTS-Code: FRH01
NUTS-Code: FRH04
Hauptort der Ausführung:

Sites de la base de défense Brest-Lorient (hors Île Longue).

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Réalisation des contrôles périodiques des cuves à hydrocarbures (chaudières, groupes électrogènes, station services, etc.), de cuves à effluents spéciaux (rétention de liquides tels que des soudes, acides solvants etc.) ainsi que des séparateurs à hydrocarbures (débourbeurs, déshuileurs) y compris vidange et nettoyage;avec fourniture de PV suivant procédure Cofrac ou équivalent.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Valeur technique / Gewichtung: 40
Preis - Gewichtung: 60
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2018/S 168-382629
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 2019 BSTSAI 3005
Bezeichnung des Auftrags:

Base de défense Brest-Lorient — accord-cadre à bons de commande pour la passation de contrôles périodiques des cuves (hydrocarbures et effluents) et séparateurs à hydrocarbures

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
06/06/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 4
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Nettoyage pétrolier et industriel (NPI)
9 rue du colonel Berthaud
Brest
29200
Frankreich
NUTS-Code: FRH02
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 396 942.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Greffe du tribunal administratif de Rennes
3 contour de la Motte
Rennes
35000
Frankreich
Telefon: +33 299250366
Fax: +33 299636584
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Cette consultation peut faire l'objet d'un référé avant la conclusion du contrat dans les conditions définies à l'article L. 551-1 du code de justice administrative. De plus, à l'issue de la notification du marché, un recours en plein contentieux pourra être exercé contre ce dernier dans les 2 mois suivant la publication de l'avis d'attribution. Cette requête peut le cas échéant être accompagnée d'un référé suspension sur le fondement des dispositions de l'article L. 521-1 du code de justice administrative.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
07/06/2019