Lieferungen - 274665-2019

13/06/2019    S112    - - Lieferungen - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Offenes Verfahren 

Deutschland-Kassel: Kombiwagen und Limousinen

2019/S 112-274665

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Lieferauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Vitos GmbH
Ständeplatz 2
Kassel
34117
Deutschland
Kontaktstelle(n): Zentrale Vergabe und Zivilrecht
Telefon: +49 56110045310
E-Mail: ausschreibungen@vitos.de
Fax: +49 56110045354
NUTS-Code: DE731

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.vitos.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Holdinggesellschaft in Form einer GmbH mehrerer gemeinnütziger GmbH
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Personengebundene Kfz Vitos

Referenznummer der Bekanntmachung: 0004-Personengebundene Kfz Vitos-2019
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
34111000
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Ausgeschrieben wird ein Abrufrahmenvertrag. Mittels dieses Abrufrahmenvertrages werden personenbezogene Dienstwagen der Vitos GmbH sowie ihrer Tochtergesellschaften beschafft.

Der Vertrag beginnt zum 1.9.2019 und endet, ohne dass es einer Kündigung bedarf am 31.8.2023. Ab diesem Zeitpunkt können Fahrzeuge des Vitos Konzerns bestellt werden. Eine Kündigung kann von beiden Seiten bis zum Ende jeden Kalenderjahres erfolgen, erstmalig zum 31.12.2021, wenn die Kündigung drei Monate zuvor erklärt wird.

Die Leasinglaufzeit eines Fahrzeuges beträgt 36 Monaten. Die Leasinglaufzeit kann durchaus über die Laufzeit des Rahmenvertrages hinausgehen. Entscheidend ist, dass der Leasingvertrag vor Ablauf des Rahmenvertrages abgeschlossen wurde.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 0.01 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34111000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE731
NUTS-Code: DE711
NUTS-Code: DE712
NUTS-Code: DE713
NUTS-Code: DE714
NUTS-Code: DE715
NUTS-Code: DE716
NUTS-Code: DE717
NUTS-Code: DE719
NUTS-Code: DE718
NUTS-Code: DE71A
NUTS-Code: DE71B
NUTS-Code: DE71C
NUTS-Code: DE71
NUTS-Code: DE71D
NUTS-Code: DE71E
NUTS-Code: DE721
NUTS-Code: DE722
NUTS-Code: DE723
NUTS-Code: DE724
Hauptort der Ausführung:

Kassel

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Für die Vitos GmbH und deren 12 Tochtergesellschaften werden personengebundene Kfz für die obere und darunterliegende Führungesebene per Mehrjahresleasing beschafft. Dabei wird auch auf den Verbrauch und die Schadstoffemissionen geachtet.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Die Kfz müssen an die Standorte der genannten Gesellschaften ausgeliefert werden können. Im Feld „Erfüllungsort“ ist kein Platz.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 068-159019
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Personengebundene Kfz Vitos

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
03/06/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 2
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 2
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Autohaus Michel GmbH&Co. KG
Grünbergerstraße 49-63
Gießen
35394
Deutschland
Telefon: +49 641940329
E-Mail: verkauf1@autohaus-michel.de
Fax: +49 64147932
NUTS-Code: DE72
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 900 000.00 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 0.01 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Dienstgebäude: Hilpertstraße 31; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Darmstadt
64295
Deutschland
Telefon: +49 6151126603
Fax: +49 6151125816
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Dienstgebäude: Hilpertstraße 31; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
Darmstadt
64295
Deutschland
Telefon: +49 6151126603
Fax: +49 6151125816
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
11/06/2019