Lieferungen - 274967-2019

13/06/2019    S112    - - Lieferungen - Freiwillige ex ante-transparenzbekanntmachung - Auftragsvergabe ohne vorherige Bekanntmachung 

das Vereinigte Königreich-London: Dienstleistungen im Sozialwesen in Verbindung mit Heimen

2019/S 112-274967

Freiwillige Ex-ante-Transparenzbekanntmachung

Lieferauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Royal Borough of Greenwich
3rd Floor, Woolwich Centre, 35 Wellington St
London
SE18 6HQ
Vereinigtes Königreich
Kontaktstelle(n): Andrew Clark
Telefon: +44 2089214334
E-Mail: procurement@royalgreenwich.gov.uk
NUTS-Code: UKI5

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.royalgreenwich.gov.uk

I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Sozialwesen

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Accommodation Based Services for People with a Learning Disability

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
85311000
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Residential care services for people with a learning disability, based over 3 locations in the borough of Greenwich.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 6 143 933.52 GBP
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: UKI51
Hauptort der Ausführung:

Erindale terrace, Arnold House and Samual Close.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Residential care for people with a learning disability across the 3 sites in II.2.3.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Auftragsvergabe ohne vorherige Bekanntmachung eines Aufrufs zum Wettbewerb im Amtsblatt der Europäischen Union (für die unten aufgeführten Fälle)
  • Der Auftrag fällt nicht in den Anwendungsbereich der Richtlinie
Erläuterung:

Please explain in a clear and comprehensive manner why the award of the contract without prior publication in the Official Journal of the European Union is lawful, by stating the relevant facts and, as appropriate, the conclusions of law in accordance with the directive: (500 words maximum)

The procurement falls outside the scope of the Directive.

This contract is being awarded without competition because the services are provided to users from properties which are subject to a lease between Choice Support (formerly MCCH) and) Greenwich Clinical Commissioning Group (Greenwich CCG) (formerly Greenwich Primary Care Trust).

Greenwich CCG and Choice Support were parties to the contract for ‘Provision and re-provision of services for people with a learning disability’, which was novated to the Royal Borough of Greenwich (the Council) under the department of health directive valuing people Now: transfer of the responsibility for the commissioning of social care for adults with A learning disability from The NHS To local government and transfer of the appropriate funding on 20.6.2011. As part of the aforementioned contract, the CCG and choice support are also parties to a lease for the following properties: Arnold House, Samuel Close and Erindale Terrace, where the services users are situated.

When the contract was novated from the CCG to the Council, the properties were not part of the novation and neither was the Council given any rights by way of a lease or transfer over the properties.

Following the novation of the contract the Council has only paid MCCH for the services and not the cost of the properties because the properties were not included in the agreement between the CCG and the Council.

The Council does not have suitable or alternative properties to accommodate the service users, as such, it is seeking to award a contract without competition to Choice Support solely for the service.

If the contract is advertised and choice support are unsuccessful, the incoming party will have to provide the service from their property at the cost of the service, because the Council does not have a budget for properties. There is also the additional scope of relocating and likely adaptations to accommodate the needs of the users.

Furthermore, it is worth noting that there is a possibility that the NHS properties will be transferred to the Council and in the event of that happening, the service users will have to be relocated again back to their original residence.

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe

V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag der Zuschlagsentscheidung:
01/01/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Choice Support
8971493
One hermitage Court, Hermitage Lane
Maidstone, kent
ME16 9NT
Vereinigtes Königreich
Telefon: +44 1622722400
NUTS-Code: UKJ4

Internet-Adresse: www.choicesupport.org.uk

Der Auftragnehmer/Konzessionär wird ein KMU sein: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/Loses/der Konzession: 6 143 933.52 GBP
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 6 143 933.52 GBP
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
High Court of England and Wales, 1 Royal Courts of Justice, Strand
London
WC1A 2LL
Vereinigtes Königreich
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
High Court of England and Wales, Royal Courts of Justice, Strand
London
WC1A 2LL
Vereinigtes Königreich
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
11/06/2019