Lieferungen - 275977-2019

13/06/2019    S112    - - Lieferungen - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Auftragsvergabe ohne vorherige Bekanntmachung 

Italien-Rom: Schienenfahrzeuge

2019/S 112-275977

Bekanntmachung vergebener Aufträge – Sektoren

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Lieferauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Trenitalia S.p.A.
Piazza della Croce Rossa 1
Roma
00161
Italien
Kontaktstelle(n): Direzione Acquisti
E-Mail: rotabili@cert.trenitalia.it
NUTS-Code: IT

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.acquistionline.trenitalia.it

Adresse des Beschafferprofils: www.acquistionline.trenitalia.it

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.6)Haupttätigkeit(en)
Eisenbahndienste

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Fornitura di 14 treni ETR1000 comprensiva del full-service manutentivo

Referenznummer der Bekanntmachung: 2019R17T - CIG 781583249A
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
34620000
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Fornitura di 14 treni AV «ETR1000» comprensiva del full-service manutentivo per una durata di 10 anni a partire dalla consegna per l'esercizio del primo treno oggetto di fornitura.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.) (Sind Sie mit der Veröffentlichung einverstanden? ja)
Wert ohne MwSt.: 380 568 168.88 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
50222000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: IT
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Fornitura di 14 treni AV «ETR1000» comprensiva del full-service manutentivo per una durata di 10 anni a partire dalla consegna per l'esercizio del primo treno oggetto di fornitura.

II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

L'importo finale di cui al precedente punto II.1.7 deve intendersi riferito alla sola quota eccedente il sesto quinto del Contratto originario, stipulato a valle della gara GPN n. 0040870/2010.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Auftragsvergabe ohne vorherige Bekanntmachung eines Aufrufs zum Wettbewerb im Amtsblatt der Europäischen Union (für die unten aufgeführten Fälle)
  • Der Auftrag fällt nicht in den Anwendungsbereich der Richtlinie
Erläuterung:

Sotto il profilo giuridico, sulla base di quanto indicato nel Comunicato del Presidente dell'Autorità Nazionale Anticorruzione dell'11.5.2016, all'atto modificativo/integrativo in oggetto - in quanto riferito ad un contratto aggiudicato prima della data di entrata in vigore del nuovo Codice dei Contratti Pubblici (18.4.2016) - continuano ad applicarsi le disposizioni del D. Lgs. 163/06.

Conseguentemente, il presupposto normativo del suddetto atto è da individuarsi nell'art. 221, comma 1, lett. e) di detto D.Lgs. in quanto trattasi di fornitura complementare non compresa nel contratto iniziale, ma divenuta necessaria per il suo perfezionamento e non separabile sotto il profilo tecnico ed economico senza recare gravi inconvenienti alla stazione appaltante.

L'importo finale di cui al precedente punto II.1.7 e punto V.2.4 deve intendersi riferito alla sola quota eccedente il sesto quinto del Contratto originario, stipulato a valle della gara GPN n. 0040870/2010.

In particolare, detto importo è dato dalla sommatoria di: 259 256 000,00 EUR per la fornitura, 121 300 000,00 EUR per i servizi e 12 168,88 EUR per costi della sicurezza da interferenze.

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2010/S 223-341280
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer regelmäßigen nichtverbindlichen Bekanntmachung

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1
Los-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Fornitura 14 treni ETR 1000 comprensiva di full-service manutentivo

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
17/05/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: ja
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Hitachi Rail S.p.A. (mandataria RTI Hitachi Rail S.p.A. - Bombardier Transportation Italy S.p.A.)
Napoli
Italien
NUTS-Code: IT
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Bombardier Transportation Italy S.p.A. (mandante RTI Hitachi Rail S.p.A. - Bombardier Transportation Italy S.p.A.)
Vado Ligure (SV)
Italien
NUTS-Code: IT
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.) (Sind Sie mit der Veröffentlichung einverstanden? ja)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 382 912 168.88 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 380 568 168.88 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden
Wert oder Anteil des Auftrags, der an Dritte vergeben werden soll
Anteil: 30 %
V.2.6)Für Gelegenheitskäufe gezahlter Preis

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Tribunale Amministrativo Regionale competente per territorio
Italia
Italien
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10/06/2019