Informieren Sie sich auf unserer COVID-19-Seite über Ausschreibungen im Zusammenhang mit dem Bedarf an medizinischer Ausrüstung.

Die Konferenz zur Zukunft Europas ist die Gelegenheit, Ihre Ideen zu teilen und Europas Zukunft mitzugestalten. Verschaffen Sie sich Gehör!

Lieferungen - 276202-2021

02/06/2021    S105

Österreich-Wien: Feuerwaffen

2021/S 105-276202

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Bundesministerium für Inneres
Postanschrift: Hohenbergstraße 1b
Ort: Wien
NUTS-Code: AT13 Wien
Postleitzahl: 1220
Land: Österreich
Kontaktstelle(n): Abteilung IV/1, Referat IV/1/c
E-Mail: BMI-IV-1-c@bmi.gv.at
Telefon: +43 1531260
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.bmi.gv.at
Adresse des Beschafferprofils: https://bmi.vergabeportal.at
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen
I.5)Haupttätigkeit(en)
Öffentliche Sicherheit und Ordnung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Beschaffung von StG77 A3 im Kaliber .300 Blackout für EKO Cobra/DSE

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
35320000 Feuerwaffen
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

StG77A3 Cobra im Kaliber .300 AAC Blackout Waffensets.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 798 103.50 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: AT Österreich
NUTS-Code: AT1 Ostösterreich
Hauptort der Ausführung:

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

150 Stück Sturmgewehre StG77A3 COBRA im Kaliber .300 Blackout, bestehend aus:

— 5 St. Magazine NATO,

— 1 St. Zieloptik Rotpunkt Aimpoint Comp M4,

— 1 St. 3-fach Booster Aimpoint,

— 1 St. B&T Kippmontage für Rotpunkt und Booster,

— 1 St. Taktischer Trageriemen „Magpull“,

— 1 St. T-Sling Befestigungsriemen,

— 1 St. Laser-Lichtmodul Rheinmetall „VarioRay“,

— 1 St. Tragetasche „Tasmanian Tiger“,

— 1 St. Reinigungsset,

— 1 St. Bedienungsanleitung.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Auftragsvergabe ohne vorherige Bekanntmachung eines Aufrufs zum Wettbewerb im Amtsblatt der Europäischen Union (für die unten aufgeführten Fälle)
  • Die Bauleistungen/Lieferungen/Dienstleistungen können aus folgenden Gründen nur von einem bestimmten Wirtschaftsteilnehmer ausgeführt werden:
    • nicht vorhandener Wettbewerb aus technischen Gründen
Erläuterung:

Der Behördenverkauf erfolgt ausnahmslos durch die Herstellerfirma Steyr Arms GmbH

Nur dieses Unternehmen ist in der Lage, die geforderte Leistung zu erbringen, weil

a) andere Anbieter kein baugleiches Produkt anbieten.

b) nur dieses Unternehmen die Waffen kundenspezifisch konfiguriert damit eine einwandfreie und störungsfreie Funktion gewährleistet ist und dafür die Garantie übernimmt.

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Bezeichnung des Auftrags:

StG77 A3 Cobra im Kaliber .300 Blackout

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
28/05/2021
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Steyr Arms GmbH
Nationale Identifikationsnummer: 9110015983944
Postanschrift: Ramingtal 46
Ort: Kleinraming
NUTS-Code: AT Österreich
Postleitzahl: 4442
Land: Österreich
E-Mail: o.bauer@steyr-arms.com
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 798 103.50 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Bundesverwaltungsgericht Wien
Ort: WIen
Land: Österreich
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
28/05/2021