Die TED-Website arbeitet seit dem 2.11.2022 mit eForms. Bei der Suche hat sich einiges geändert. Bitte passen Sie Ihre vorab festgelegten Expertenfragen an. Erfahren Sie mehr über die Änderungen auf der Seite „Aktuelles“ und den aktualisierten Hilfe-Seiten.

Bauleistung - 281364-2018

30/06/2018    S124

Deutschland-Bad Steben: Rohbauarbeiten

2018/S 124-281364

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Bauauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Immobilien Freistaat Bayern Zentrum Staatsbäder Besitzverwaltung Staatsbad Bad Kissingen
Postanschrift: Badstraße 31
Ort: Bad Steben
NUTS-Code: DE2 BAYERN
Postleitzahl: 95138
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Hitzler Ingenieure, Ehrenbreitsteiner Straße 28, 80993 München
E-Mail: vergabestelle@hitzler-ingenieure.de
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.hitzler-ingenieure.de
Adresse des Beschafferprofils: http://www.hitzler-ingenieure.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Kurhausbad + Neumannflügel Bad Kissingen – Umbau zum Haus für Gesundheitsmanagement – LV 111 Rohbau / Entkernungen Heizhaus

Referenznummer der Bekanntmachung: 2018/S 065-144109
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45223220 Rohbauarbeiten
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

LV 111 Rohbau / Entkernung Heizhaus

Rohbau- und Entkernungsarbeiten im Heizhaus zum Umbau in eine Energiezentrale

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 225 267.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
44114000 Beton
45262300 Betonarbeiten
45262311 Betonrohbauarbeiten
45111100 Abbrucharbeiten
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE265 Bad Kissingen
Hauptort der Ausführung:

Bad Kissingen

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

LV 111 Rohbau / Entkernung Heizhaus

Ca. 90,00 m3 Abbruch Bodenplatte Beton und Unterbau

Ca. 300,00 m3 Abbruch Leichtbaugaragen / Lager / Lichtschächte

Ca. 30,00 m3 Abbruch Außenwand

Ca. 45,00 m3 neue Bodenplatte

Ca. 100,00 m3 Trafostation neu

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2018/S 065-144109
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: LV 111
Bezeichnung des Auftrags:

LV 111 Rohbau / Entkernung Heizhaus

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
03/04/2018
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 4
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Schmück GmbH
Postanschrift: Arnshäuser Str. 41
Ort: Bad Kissingen
NUTS-Code: DE265 Bad Kissingen
Postleitzahl: 97688
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 433 945.10 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Regierung von Mittelfranken, Vergabekammer Nordbayern
Postanschrift: Postfach 606
Ort: Ansbach
Postleitzahl: 91511
Land: Deutschland
E-Mail: vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de
Fax: +49 981531837
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Regierung von Mittelfranken, Vergabekammer Nordbayern
Postanschrift: Postfach 606
Ort: Ansbach
Postleitzahl: 91511
Land: Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
28/06/2018