Lieferungen - 284578-2017

22/07/2017    S139    Europäisches Parlament - Lieferungen - Auftragsbekanntmachung - Offenes Verfahren 

Luxemburg-Luxemburg: Beschaffung von professioneller Restaurant- und Küchenausrüstung in Brüssel, Luxemburg und Straßburg

2017/S 139-284578

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Europäisches Parlament
plateau de Kirchberg
Luxembourg
2929
Luxemburg
Kontaktstelle(n): direction de la logistique, service de passation de marchés publics
E-Mail: INLO.CFT@ep.europa.eu
NUTS-Code: LU000

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.europarl.europa.eu

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=2653
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Europäische Institution/Agentur oder internationale Organisation
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Beschaffung von professioneller Restaurant- und Küchenausrüstung in Brüssel, Luxemburg und Straßburg.

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
39314000
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

— Lieferung (zum Ersatz oder als Erstausstattung) von professioneller Ausrüstung für Restaurants und für Küchen, Standard oder nach Maß, zur Ausstattung der 3 Arbeitsorte des Europäischen Parlaments in Brüssel (Los 1), Luxemburg (Los 2) und Straßburg (Los 3), einschließlich der Anlieferung, des Auspackens und des Abholens der Verpackung.

— Installation der gelieferten Ausrüstung, einschließlich Kontrollen, Prüfungen, Anpassungen, Inbetriebnahme, Schulung und Abnahme.

— Abbau von vorhandener Ausrüstung.

— Einrichtungsprojekte.

— Abholung von vorhandener gebrauchter Küchenausrüstung zum Zweck ihrer Reinigung und Zerlegung.

— Abholung, Transport, Entsorgung oder Verwertung der Abfälle von Kälteanlagen.

— Garantie und Kundendienst innerhalb des Garantiezeitraums und darüber hinaus.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 4 000 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Brüssel

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
39310000
39314000
39312200
39312000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: BE100
Hauptort der Ausführung:

Brüssel.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung von professioneller Restaurant- und Küchenausrüstung und damit verbundene Dienstleistungen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Tagen: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ausführliche Informationen über die Art des Materials, die Mengen und den Stundenumfang sind den Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen, die unter der oben genannten Adresse heruntergeladen werden können.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Luxemburg

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
39310000
39314000
39312200
39312000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: LU000
Hauptort der Ausführung:

Luxemburg.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung von professioneller Restaurant- und Küchenausrüstung und damit verbundene Dienstleistungen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Tagen: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ausführliche Informationen über die Art des Materials, die Mengen und den Stundenumfang sind den Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen, die unter der oben genannten Adresse heruntergeladen werden können.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Straßburg

Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
39310000
39314000
39312200
39312000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FRF11
Hauptort der Ausführung:

Straßburg.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung von professioneller Restaurant- und Küchenausrüstung und damit verbundene Dienstleistungen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Tagen: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Ausführliche Informationen über die Art des Materials, die Mengen und den Stundenumfang sind den Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen, die unter der oben genannten Adresse heruntergeladen werden können.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Eintragung im Berufs- oder Handelsregister, außer im Fall einer internationalen Organisation.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

In den letzten 2 abgeschlossenen Geschäftsjahren wurden in dem für den zu vergebenden Auftrag relevanten Bereich mindestens Jahresumsätze in folgender Höhe erwirtschaftet:

— für Los 1 (Brüssel): 3 300 000 EUR,

— für Los 2 (Luxemburg): 1 200 000 EUR,

— für Los 3 (Straßburg): 3 000 000 EUR.

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

— nachgewiesene Erfahrung im auftragsrelevanten Bereich, d. h. Verkauf und Installation von professioneller Restaurant- und Küchenausrüstung,

— Büro im Ausführungsort des Auftrags oder in der näheren Umgebung; dies stellt für das Europäische Parlament die Ausführung der Auftragstätigkeiten (Installation und Reparaturen) in den vertraglich vorgegebenen Fristen sicher.

III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Siehe Ausschreibungsunterlagen, die unter der oben genannten Adresse heruntergeladen werden können.

III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 24/08/2017
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Bulgarisch, Tschechisch, Dänisch, Deutsch, Griechisch, Englisch, Spanisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Irisch, Kroatisch, Ungarisch, Italienisch, Litauisch, Lettisch, Maltesisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Slowakisch, Slowenisch, Schwedisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 4 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 29/08/2017
Ortszeit: 11:00
Ort:

Luxemburg, Kirchberg.

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

max. 2 Vertreter pro Bieter; Akkreditierung 2 Arbeitstage im Voraus.

Die Anforderung eines Protokolls der Öffnung der Angebote anstelle der persönlichen Teilnahme ist möglich.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: ja
Voraussichtlicher Zeitpunkt weiterer Bekanntmachungen:

Mitte 2021.

VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Sämtliche Fragen zum Verfahren oder Auftrag können über die eTendering-Plattform unter der oben genannten Adresse gestellt werden.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Gericht, organe juridictionnel de la Cour de justice de l'Union européenne
rue du Fort Niedergrünewald
Luxembourg
2925
Luxemburg

Internet-Adresse: https://curia.europa.eu

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Europäischer Bürgerbeauftragter
Straßburg
Frankreich

Internet-Adresse: https://www.ombudsman.europa.eu/shortcuts/contacts.faces

VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

binnen 2 Monaten (zuzüglich einer Entfernungsfrist) ab der Mitteilung oder Veröffentlichung der Bekanntmachung des Verfahrens, das Gegenstand des Rechtsbehelfs ist.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
12/07/2017