Dienstleistungen - 290801-2020

24/06/2020    S120

Luxemburg-Luxemburg: Mobile Kommunikation

2020/S 120-290801

Berichtigung

Bekanntmachung über Änderungen oder zusätzliche Angaben

Dienstleistungen

(Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 2020/S 047-109778)

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Europäischer Rechnungshof
Postanschrift: 12, rue Alcide De Gasperi
Ort: Luxembourg
NUTS-Code: LU LUXEMBOURG
Postleitzahl: L-1615
Land: Luxemburg
Kontaktstelle(n): Service des appels d'offres et contrats
E-Mail: eca-procurement.service@eca.europa.eu
Telefon: +352 4398-47611
Fax: +352 4398-46667
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.eca.europa.eu

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Mobile Kommunikation

Referenznummer der Bekanntmachung: AO 713
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
64212000 Mobiltelefondienste
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Das Ziel dieser Ausschreibung ist die Vergabe eines einzelnen Dienstleistungsrahmenvertrags über die Bereitstellung von Mobilfunkdiensten und zugehöriger Ausrüstung. Es sind mindestens folgende mobile Kommunikationsdienste bereitzustellen: Sprachkommunikation, Datenkommunikation, Kurznachrichten (SMS).

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
19/06/2020
VI.6)Referenz der ursprünglichen Bekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2020/S 047-109778

Abschnitt VII: Änderungen

VII.1)Zu ändernde oder zusätzliche Angaben
VII.1.2)In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text
Abschnitt Nummer: IV.2.7)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Anstatt:

Ort:

Europäischer Rechnungshof, 12, rue Alcide de Gasperi, Kirchberg, L-1615 Luxembourg, LUXEMBURG

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Aus organisatorischen und sicherheitsbedingten Gründen muss der Bieter mindestens zwei Arbeitstage im Voraus die vollständigen Namen und Staatsangehörigkeit der Vertreter an folgende Stelle übermitteln:

eca-procurement.service@eca.europa.eu.

Die Vertreter werden aufgefordert, die durch elektronische Eingangsbestätigung generierte Empfangsbestätigung vorzulegen und ein Anwesenheitsblatt zu unterzeichnen.

muss es heißen:

Die Öffnung der Angebote erfolgt über Videokonferenzen (Teams). Die interessierten Bieter können der Öffnung der Angebote über einen Link beiwohnen, den der Gerichtshof allen Bietern, die sich zur Öffnung angemeldet haben, zur Verfügung stellt. Für die Anmeldung zur Angebotsöffnung muss der Bieter mindestens 4 Arbeitstage im Voraus den vollständigen Namen und die E-Mail-Adresse der Vertreter an eca-procurement.service@eca.europa.eu übermitteln.

Vor der Öffnung der Angebote organisiert das Gericht zusammen mit jedem registrierten Bieter einen Test, um sicherzustellen, dass der Link korrekt funktioniert.

Abschnitt Nummer: IV.2.2)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Anstatt:
Tag: 30/06/2020
Ortszeit: 16:00
muss es heißen:
Tag: 07/07/2020
Ortszeit: 16:00
Abschnitt Nummer: IV.2.7)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Anstatt:
Tag: 02/07/2020
Ortszeit: 10:00
muss es heißen:
Tag: 09/07/2020
Ortszeit: 10:00
VII.2)Weitere zusätzliche Informationen: