Die TED-Website arbeitet ab heute (2.11.2022) mit eForms. Bei der Suche hat sich einiges geändert. Bitte passen Sie Ihre vorab festgelegten Expertenfragen an. Erfahren Sie mehr über die Änderungen auf der Seite „Aktuelles“ und den aktualisierten Hilfe-Seiten

Dienstleistungen - 295603-2018

10/07/2018    S130

Luxemburg-Luxemburg: Erwerb von Waschtickets für die Dienstfahrzeuge des Europäischen Parlaments in Brüssel

2018/S 130-295603

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Europäisches Parlament
Postanschrift: Plateau de Kirchberg
Ort: Luxembourg
NUTS-Code: LU000 Luxembourg
Postleitzahl: L-2929
Land: Luxemburg
Kontaktstelle(n): Direction de la logistique — Service de passation de marchés publics / bureau KAD 03G025
E-Mail: INLO.CFT@ep.europa.eu
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.europarl.europa.eu
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=3678
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Europäische Institution/Agentur oder internationale Organisation
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Erwerb von Waschtickets für die Dienstfahrzeuge des Europäischen Parlaments in Brüssel

Referenznummer der Bekanntmachung: 06B10/2018/M028
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
50112300 Wagenwäsche und ähnliche Dienstleistungen
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Das Europäische Parlament hat sich für die Einleitung einer Ausschreibung für den Abschluss eines Rahmenvertrags einer Dauer von maximal 4 Jahren für eine mögliche Beschaffung von Waschtickets für die Reinigung seiner Dienstfahrzeuge in der Nähe der Gebäude des Europäischen Parlaments in Brüssel entschieden.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: BE10 Région de Bruxelles-Capitale / Brussels Hoofdstedelijk Gewest
Hauptort der Ausführung:

Region Brüssel-Hauptstadt

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Anzahl der Waschvorgänge wird auf 5 000 (Außenreinigung mit manuellen Endarbeiten) und 1 650 (komplette Innenreinigung) Stück pro Jahr geschätzt. Der Waschvorgang umfasst eine klassische Reinigung mit Waschrollen sowie die Verwendung umweltfreundlicher Produkte.

Eine vollständige und ausführliche Beschreibung der Dienstleistungen und Anforderungen ist aus dem Lastenheft, das unter der unter I.1 aufgeführten Internetadresse zum Herunterladen zur Verfügung steht, zu entnehmen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Umweltmaßnahmen / Gewichtung: 10
Qualitätskriterium - Name: Dienstleistungsverfahren / Gewichtung: 10
Preis - Gewichtung: 60
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Der Höchstwert des Rahmenvertrags wird unter Berücksichtigung der Einheitspreise, je nach voraussichtlichen Jahresmengen sowie unter Anwendung eines Koeffizienten von 1,15 für ungeplante Schwankungen des Bedarfs während der gesamten Laufzeit des Rahmenvertrags festgelegt.

Der Rahmenvertrag wird für eine anfängliche Laufzeit von 1 Jahr geschlossen und bis zu 3-mal verlängert.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

— Eintragung in dem Berufs- oder Handelsregister, es sei denn, dass es handelt bei dem Bieter um eine internationale Organisation handelt,

— sämtliche, für die Ausführung des Auftragsgegenstands in Belgien erforderlichen Genehmigungen.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

— Jahresumsatz von mindestens 150 000 EUR, der in den letzten 2 abgeschlossenen Geschäftsjahren im auftragsrelevanten Bereich (Fahrzeugreinigung) erwirtschaftet wurde,

— Berufshaftpflichtversicherung.

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

— mindestens 2 Jahre Erfahrung auf dem auftragsrelevanten Markt,

— technische Ausrüstung, Werkzeug und Material, die vom Bieter für die Ausführung des Auftrags vorgeschlagen werden und die den Vorgaben des Lastenheftes (technischen Eigenschaften und geografische Lage) entsprechen.

III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Sie Ausschreibungsunterlagen, die unter der unter Ziffer I.1 aufgeführten Adresse zum Herunterladen zur Verfügung stehen.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 09/08/2018
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Bulgarisch, Tschechisch, Dänisch, Deutsch, Griechisch, Englisch, Spanisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Irisch, Kroatisch, Ungarisch, Italienisch, Litauisch, Lettisch, Maltesisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Slowakisch, Slowenisch, Schwedisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 4 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 14/08/2018
Ortszeit: 11:00
Ort:

Luxemburg

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Siehe Ausschreibungsunterlagen. Es ist möglich, ein Öffnungsprotokoll anzufordern, um nicht vor Ort anwesend sein zu müssen.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: ja
Voraussichtlicher Zeitpunkt weiterer Bekanntmachungen:

Frühjahr 2022

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Das unter Ziffer IV.2.2 aufgeführte Datum gilt als Ausschlussfrist für die Einreichung der für den Versand vorgesehenen Dokumente (Poststempel).

Per E-Mail übermittelte Angebote werden abgelehnt.

Eine fakultative Informationsveranstaltung findet gemäß den in den Ausschreibungsunterlagen enthaltenen Angaben in Brüssel statt. Die Teilnahme an dieser Informationsveranstaltung wird dringend empfohlen.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Gericht, Einrichtung des Gerichtshofs der Europäischen Union
Postanschrift: Rue du Fort Niedergrünewald
Ort: Luxembourg
Postleitzahl: L-2925
Land: Luxemburg
Internet-Adresse: https://curia.europa.eu
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Europäischer Bürgerbeauftragter
Ort: Strasbourg
Land: Frankreich
Internet-Adresse: https://www.ombudsman.europa.eu/shortcuts/contacts.faces
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Binnen 2 Monaten ab dieser Mitteilung, zuzüglich einer eventuellen Entfernungsfrist

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
03/07/2018