Dienstleistungen - 299318-2019

28/06/2019    S123    Europäische Kommission - Dienstleistungen - Ergänzende Angaben - Offenes Verfahren 

Italien-Ispra: Kooperatives intelligentes Verkehrssystem (C-ITS), mit grundlegender Zertifizierungsinstanz der EU, einschließlich Zulassungsbehörde und Genehmigungsbehörde

2019/S 123-299318

Berichtigung

Bekanntmachung über Änderungen oder zusätzliche Angaben

Dienstleistungen

(Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 2019/S 078-184655)

Rechtsgrundlage:
Verordnung (EU, Euratom) Nr. 2018/1046

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: European Commission, JRC — Joint Research Centre, JRC.E — Space, Security and Migration (Ispra), JRC.E.3 — Cyber and Digital Citizens' Security
Postanschrift: Via Enrico Fermi 2749
Ort: Ispra (VA)
NUTS-Code: ITC41 Varese
Postleitzahl: I-21027
Land: Italien
E-Mail: jrc-ispra-dir-e-procurement@ec.europa.eu

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://ec.europa.eu/jrc/

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Kooperatives intelligentes Verkehrssystem (C-ITS), mit grundlegender Zertifizierungsinstanz der EU, einschließlich Zulassungsbehörde und Genehmigungsbehörde

Referenznummer der Bekanntmachung: JRC/IPR/2019/OP/0365
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
48000000 Softwarepaket und Informationssysteme
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die Kommission hat in ihrer C-ITS-Strategie (COM (2016) 766) eine Reihe wichtiger Maßnahmen vorgesehen, um die Einführung von C-ITS-Diensten in Europa bis 2019 zu ermöglichen. Eine der wichtigsten Maßnahmen der Strategie ist die Konzipierung und Einführung eines EU-C-ITS-Sicherheitsmanagementsystems (EU CCMS), damit die Authentizität und Integrität aller C-ITS-Nachrichten in der Union gewährleistet wird. Darüber hinaus hat die Kommission angekündigt, in der Strategie für die Mobilität der Zukunft (COM(2018) 283) „ein Pilotprojekt für gemeinsame EU-weite Infrastrukturen und Prozesse für die Cybersicherheit, die für eine sichere und vertrauensvolle Kommunikation erforderlich sind“ umzusetzen. Die Rechtssicherheit in Bezug auf das EU CCMS wird 2019 durch eine delegierte C-ITS-Verordnung gemäß der ITS-Richtlinie 2010/40/EU gewährleistet. Mit diesem Beschaffungsauftrag werden eine grundlegende C-ITS-EU-Zertifizierungsinstanz, Zulassungsbehörde und Genehmigungsbehörde im Einklang mit dem EU CCMS-Zertifikat und den Dokumenten in Bezug die Sicherheitspolitik vom ausgewählten Auftragnehmer im Auftrag der Europäischen Kommission umgesetzt und vollständig betrieben.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
24/06/2019
VI.6)Referenz der ursprünglichen Bekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 078-184655

Abschnitt VII: Änderungen

VII.1)Zu ändernde oder zusätzliche Angaben
VII.1.2)In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text
Abschnitt Nummer: IV.1.3)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Angaben zu einer Rahmenvereinbarung oder zu einem dynamischen Beschaffungssystem (DPS)
Anstatt:

Der Auftrag setzt sich aus 2 Teilen zusammen: ein direkter Dienstleistungsvertrag, der die erste, zweite und dritte Phase abdeckt und ein Rahmenvertrag zur Abdeckung der vierten Phase, wie in den Ausschreibungsunterlagen festgelegt.

muss es heißen:

Der Auftrag setzt sich aus 2 Teilen zusammen: ein direkter Dienstleistungsvertrag, der die erste Phase abdeckt und ein Rahmenvertrag zur Abdeckung der zweiten Phase, wie in den Ausschreibungsunterlagen festgelegt.

Abschnitt Nummer: IV.2.2)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Anstatt:
Tag: 04/07/2019
Ortszeit: 11:00
muss es heißen:
Tag: 24/07/2019
Ortszeit: 11:00
Abschnitt Nummer: IV.2.7)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Anstatt:
Tag: 04/07/2019
Ortszeit: 15:00
muss es heißen:
Tag: 24/07/2019
Ortszeit: 15:30
VII.2)Weitere zusätzliche Informationen: