TED website is eForms-ready since 2.11.2022. Search changed: please adapt your predefined expert queries. Discover the changes in the site news and in the updated Help Pages

Services - 301722-2019

28/06/2019    S123

Germany-Frankfurt-on-Main: Bridge-design services

2019/S 123-301722

Modification notice

Modification of a contract/concession during its term

Legal Basis:
Directive 2014/25/EU

Section I: Contracting authority/entity

I.1)Name and addresses
Official name: DB Netz AG (Bukr 16)
Postal address: Theodor-Heuss-Allee 7
Town: Frankfurt am Main
NUTS code: DE712 Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt
Postal code: 60486
Country: Germany
Contact person: Schneider, Jana
E-mail: Charlotte.Ritter@deutschebahn.com
Telephone: +49 3029755802
Fax: +49 3029755724
Internet address(es):
Main address: http://www.deutschebahn.com/bieterportal

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

Strecke 6002/6081 Ersatzneubau EÜ Feldweg I (Schule), km 13,597 Planungsleistungen

Reference number: 18GEI34609
II.1.2)Main CPV code
71322300 Bridge-design services
II.1.3)Type of contract
Services
II.2)Description
II.2.1)Title:

Strecke 6002/6081 Ersatzneubau EÜ Feldweg I (Schule), km 13,597 Planungsleistungen

Lot No: 1
II.2.2)Additional CPV code(s)
71322300 Bridge-design services
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DE300 Berlin
II.2.4)Description of the procurement at the time of conclusion of the contract:

Strecke 6002/6081 Ersatzneubau Eisenbahnüberführung Feldweg I (Schule), km 13,597 Planungsleistungen Lph 2, 3 und 4 für Objekt- und Tragwerksplanung Ingenieurbauwerke, Objektplanung Verkehrsanlagen sowie Bahntechnische Ausrüstungsgewerke.

II.2.7)Duration of the contract, framework agreement, dynamic purchasing system or concession
Start: 25/10/2018
End: 31/12/2024
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no

Section IV: Procedure

IV.2)Administrative information
IV.2.1)Contract award notice concerning this contract
Notice number in the OJ S: 2018/S 210-481141

Section V: Award of contract/concession

Contract No: 18GEI34609
Title:

Strecke 6002/6081 Ersatzneubau EÜ Feldweg I (Schule), km 13,597 Planungsleistungen

V.2)Award of contract/concession
V.2.1)Date of conclusion of the contract/concession award decision:
16/10/2018
V.2.2)Information about tenders
V.2.4)Information on value of the contract/lot/concession (at the time of conclusion of the contract;excluding VAT)

Section VI: Complementary information

VI.3)Additional information:
VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: Vergabekammer des Bundes
Postal address: Villemomblerstr. 76
Town: Bonn
Postal code: 53123
Country: Germany
VI.4.3)Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Die Geltendmachung der Unwirksamkeit einer Auftragsvergabe in einem Nachprüfungsverfahren ist fristgebunden. Es wird auf die in § 135 Abs. 2 GWB genannten Fristen verwiesen. Nach § 135 Abs. 2 S. 2 GWB endet die Frist zur Geltendmachung der Unwirksamkeit 30 Kalendertage nach Veröffentlichung der Bekanntmachung der Auftragsvergabe im Amtsblatt der Europäischen Union. Nach Ablauf der jeweiligen Frist kann eine Unwirksamkeit nicht mehr festgestellt werden.

VI.5)Date of dispatch of this notice:
25/06/2019

Section VII: Modifications to the contract/concession

VII.1)Description of the procurement after the modifications
VII.1.1)Main CPV code
71322300 Bridge-design services
VII.1.2)Additional CPV code(s)
71322300 Bridge-design services
VII.1.3)Place of performance
NUTS code: DE300 Berlin
VII.1.4)Description of the procurement:

Strecke 6002/6081 Ersatzneubau Eisenbahnüberführung Feldweg I (Schule), km 13,597 Planungsleistungen Lph 2, 3 und 4 für Objekt- und Tragwerksplanung Ingenieurbauwerke, Objektplanung Verkehrsanlagen sowie Bahntechnische Ausrüstungsgewerke

VII.1.5)Duration of the contract, framework agreement, dynamic purchasing system or concession
Start: 25/10/2018
End: 31/12/2024
VII.1.6)Information on value of the contract/lot/concession (excluding VAT)
VII.2)Information about modifications
VII.2.1)Description of the modifications
Nature and extent of the modifications (with indication of possible earlier changes to the contract):

1: Auf Grund der Pilotierung „Ausschreibung auf der Basis einer freigegebenen Ausführungsplanung“ des o. a. Projekts ist die Ausführungsplanung (Lph 4 der Tragwerksplanung, Lph 5 und 9 der beauftragten Fachplanungen) zusätzlich beim Planungsbüro zu beauftragen. Die aus der GPEX-Maßnahme resultierende Änderung der Vergabe der Ausführungsplanung war zum Zeitpunkt der Vergabe der Planungsleistung nicht bekannt und ergibt sich so als zusätzliche Leistung.

VII.2.2)Reasons for modification
Need for additional works, services or supplies by the original contractor/concessionaire (Art. 43(1)(b) of Directive 2014/23/EU, Art. 72(1)(b) of Directive 2014/24/EU, Art. 89(1)(b) of Directive 2014/25/EU)
Description of the economic or technical reasons and the inconvenience or duplication of cost preventing a change of contractor:

Die Durchgängigkeit der Planung ist erforderlich, da bei Vergabe an einen anderen Planer zwischen EP und AP Brüche entstehen, die durch notwendige Einarbeitungszeit und -kosten negative Effekte auf die Qualität und Terminschiene haben. Erfahrungsgemäß sind bei einem Planerwechsel Wiederholungsplanungen nicht vermeidbar. Im Ergebnis ist kann die Leistung sowohl aus technischen als auch aus wirtschaftlichen Gründen nicht an einen anderen Planer vergeben werden und würde auf Grund der Planerbrüche zu erheblichen Schwierigkeiten führen.

VII.2.3)Increase in price