Lieferungen - 303859-2020

30/06/2020    S124    Lieferungen - Änderung einer Konzession/eines Auftrags während ihrer/seiner Laufzeit - Entfällt 

Österreich-Wien: Ausrüstung für Endoskopie und Endochirurgie

2020/S 124-303859

Bekanntmachung einer Änderung

Änderung eines Vertrags/einer Konzession während der Laufzeit

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Österreichische Gesundheitskasse
Postanschrift: Wienerbergstr. 15-19
Ort: Wien
NUTS-Code: AT13 Wien
Postleitzahl: 1100
Land: Österreich
E-Mail: vergabeverfahren-11@oegk.at
Telefon: +43 160122-3312
Fax: +43 160122-3728

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.oegk.at

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Arthroskopieeinheiten Vertragsverlängerung

Referenznummer der Bekanntmachung: Vertragsverlängerung 2020_08/2013
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
33168000 Ausrüstung für Endoskopie und Endochirurgie
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Beschaffung von 2 Arthroskopieneinheiten im Unfallchirurgischen-OP des „Mein Hanusch-Krankenhaus“ sowie dafür erforderliche Verbrauchsmaterialien.

II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: AT ÖSTERREICH
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung zum Zeitpunkt des Abschlusses des Vertrags:

Beschaffung von 2 Arthroskopieneinheiten im Unfallchirurgischen-OP des „Mein Hanusch-Krankenhaus“ sowie dafür erforderliche Verbrauchsmaterialien.

II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 02/06/2014
Ende: 02/06/2020
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe

Auftrags-Nr.: 2020_8/2013
V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag des Abschlusses des Vertrags/der Entscheidung über die Konzessionsvergabe:
02/06/2014
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag/Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: Arthrex Austria GesmbH
Postanschrift: IZ NÖ Süd, Straße 15, Objekt 77/1/1
Ort: Wiener Neudorf
NUTS-Code: AT ÖSTERREICH
Postleitzahl: 2355
Land: Österreich
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (zum Zeitpunkt des Abschlusses des Auftrags;ohne MwSt.)
Gesamtwert der Beschaffung: 645 102.00 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Nationale Erkennungsnummer: [L-745032-063]

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Bundesverwaltungsgericht
Postanschrift: Erdbergstraße 192-196
Ort: Wien
Land: Österreich
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
26/06/2020

Abschnitt VII: Änderungen des Vertrags/der Konzession

VII.1)Beschreibung der Beschaffung nach den Änderungen
VII.1.1)CPV-Code Hauptteil
33168000 Ausrüstung für Endoskopie und Endochirurgie
VII.1.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
VII.1.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: AT ÖSTERREICH
Hauptort der Ausführung:

Wien

VII.1.4)Beschreibung der Beschaffung:

Hiermit veröffentlicht die ÖGK freiwillig die provisorische Verlängerung des bestehendes Vertrags mit der Firma Arthrex Austria GesmbH um 6 Monate, welche aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation erforderlich war. Gleichzeitig wird darauf unverbindlich hingewiesen, dass parallel dazu das Vergabeverfahren nach den Bestimmungen des BVergG vorbereitet wird.

VII.1.5)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 02/06/2014
Ende: 02/06/2020
VII.1.6)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 53 144.76 EUR
VII.1.7)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: Arthrex Austria GesmbH
Postanschrift: IZ NÖ Süd, Straße 15, Objekt 77/1/1
Ort: Wiener Neudorf
NUTS-Code: AT ÖSTERREICH
Postleitzahl: 2355
Land: Österreich
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
VII.2)Angaben zu den Änderungen
VII.2.1)Beschreibung der Änderungen
Art und Umfang der Änderungen (mit Angabe möglicher früherer Vertragsänderungen):

Hiermit veröffentlicht die ÖGK freiwillig die provisorische Verlängerung des bestehendes Vertrags mit der Firma Arthrex Austria GesmbH um 6 Monate, welche aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation erforderlich war. Gleichzeitig wird darauf unverbindlich hingewiesen, dass parallel dazu das Vergabeverfahren nach den Bestimmungen des BVergG vorbereitet wird.

VII.2.2)Gründe für die Änderung
Notwendigkeit zusätzlicher Bauarbeiten, Dienstleistungen oder Lieferungen durch den ursprünglichen Auftragnehmer/Konzessionär (Artikel 43 Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/23/EU, Artikel 72 Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/24/EU, Artikel 89 Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/25/EU)
Beschreibung der wirtschaftlichen oder technischen Gründe und der Unannehmlichkeiten oder beträchtlichen Zusatzkosten, durch die ein Auftragnehmerwechsel verhindert wird:

Hiermit veröffentlicht die ÖGK freiwillig die provisorische Verlängerung des bestehendes Vertrags mit der Firma Arthrex Austria GesmbH um 6 Monate, welche aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation erforderlich war. Gleichzeitig wird darauf unverbindlich hingewiesen, dass parallel dazu das Vergabeverfahren nach den Bestimmungen des BVergG vorbereitet wird.

VII.2.3)Preiserhöhung
Aktualisierter Gesamtauftragswert vor den Änderungen (unter Berücksichtigung möglicher früherer Vertragsänderungen und Preisanpassungen sowie im Falle der Richtlinie 2014/23/EU der durchschnittlichen Inflation im betreffenden Mitgliedstaat)
Wert ohne MwSt.: 645 102.00 EUR
Gesamtauftragswert nach den Änderungen
Wert ohne MwSt.: 698 246.76 EUR