Dienstleistungen - 305278-2020

30/06/2020    S124

das Vereinigte Königreich-London: IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung

2020/S 124-305278

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Department of Health and Social Care
Postanschrift: 39 Victoria Street
Ort: London
NUTS-Code: UKI32 Westminster
Postleitzahl: SW1H 0EU
Land: Vereinigtes Königreich
Kontaktstelle(n): Mr Sachin Joshi, Procurement Category Manager (ICT and Digital)
E-Mail: sachin.joshi@dhsc.gov.uk

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://www.gov.uk/government/organisations/department-of-health-and-social-care

Adresse des Beschafferprofils: https://www.gov.uk/government/organisations/department-of-health-and-social-care

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Health and Social Care

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Adult Social Care Recruitment Platform

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
72000000 IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Re-purposing of an existing web-based recruitment platform. Tailoring the platform to address the urgent and immediate need to attract, vet and offer training to potential candidates (during Covid-19). A key requirement is for there to be the functionality for candidates to record video interviews which are to be viewed by CQC registered care providers during social distancing measures. Additional functionality to include links to the disclosure and barring service. Licensing of the web-based platform for 6 months, under the domain name joinsocialcare.co.uk

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 754 524.00 GBP
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
72000000 IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: UKI LONDON
Hauptort der Ausführung:

London.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Re-purposing of an existing web-based recruitment platform. Tailoring the platform to address the urgent and immediate need to attract, vet and offer training to potential candidates (during Covid-19). A key requirement is for there to be the functionality for candidates to record video interviews which are to be viewed by CQC registered care providers during social distancing measures. Additional functionality to include links to the disclosure and barring service. Licensing of the web-based platform for 6 months, under the domain name joinsocialcare.co.uk This contract requirement has been directly awarded to Cera Care Ltd.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Expertise in recruitment, vetting and training in a social care provider setting and ability to deploy platform at pace / Gewichtung: 100
Kostenkriterium - Name: Price / Gewichtung: 0
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Auftragsvergabe ohne vorherige Bekanntmachung eines Aufrufs zum Wettbewerb im Amtsblatt der Europäischen Union (für die unten aufgeführten Fälle)
  • Dringende Gründe im Zusammenhang mit für den öffentlichen Auftraggeber unvorhersehbaren Ereignissen, die den strengen Bedingungen der Richtlinie genügen
Erläuterung:

Negotiated procedure without prior publication. The Government must protect the health and well-being of UK citizens. The Covid-19 outbreak is a Public Health Emergency of International Concern (PHEIC) as declared by the World Health Organisation on 30 Jan 2020. The WHO Director General characterised Covid-19 as a pandemic on 11 Mar 2020. Covid-19 is serious and its consequences pose a risk to life. Cabinet Office published PPN 01/20: responding to Covid-19 on procuring with extreme urgency in March 2020 which states that contracting authorities may enter into contracts without competing or advertising the requirement where certain tests are met.

1) There are genuine reasons for extreme urgency as there is a significant public health risk requiring immediate action as a result of Covid-19. With social distancing measures in place, an alternative video recorded recruitment process, together with a package of measures that included training and vetting of potential candidates was required.

2) The Covid-19 situation is novel and the contracting authority could not have reasonably foreseen these events.

3) It is not possible to comply with the timescales of another procedure due to the urgent requirement to obtain the website platform being contracted for. The supplier chosen had the ability to re-purpose their existing IPR and deploy a fully working system at pace.

4) The situation is not attributable to the contracting authority.

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
06/04/2020
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Cera Care Ltd
Nationale Identifikationsnummer: 09874278
Postanschrift: Office 4, 219 Kensington High Street, Kensington
Ort: London
NUTS-Code: UKI LONDON
Postleitzahl: W8 6BD
Land: Vereinigtes Königreich
E-Mail: billing@ceracare.co.uk

Internet-Adresse: www.ceracare.co.uk

Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 754 524.00 GBP
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 754 524.00 GBP
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: The High Court
Postanschrift: Strand
Ort: London
Postleitzahl: WC2A 2LL
Land: Vereinigtes Königreich

Internet-Adresse: https://www.gov.uk/courts-tribunals

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
26/06/2020