Suministros - 306626-2018

14/07/2018    S134    - - Suministros - Anuncio de licitación - Procedimiento negociado 

Alemania-Bielefeld: Conmutadores

2018/S 134-306626

Anuncio de licitación – sectores especiales

Suministros

Legal Basis:

Directiva 2014/25/UE

Apartado I: Entidad adjudicadora

I.1)Nombre y direcciones
Stadtwerke Bielefeld GmbH
Schildescher Str. 16
Bielefeld
33611
Alemania
Persona de contacto: Bernd Kleimann
Teléfono: +49 521 / 51-4376
Correo electrónico: bernd.kleimann@stadtwerke-bielefeld.de
Fax: +49 521 / 51-4071
Código NUTS: DEA41

Direcciones de internet:

Dirección principal: http://www.stadtwerke-bielefeld.de

I.2)Información sobre contratación conjunta
I.3)Comunicación
Acceso libre, directo, completo y gratuito a los pliegos de la contratación, en: https://www.subreport.de/E31848876
Puede obtenerse más información en otra dirección:
Stadtwerke Bielefeld GmbH
Schildescher Str. 16
Bielefeld
Alemania
Persona de contacto: Peter Offers
Teléfono: +49 521 / 51-4472
Correo electrónico: peter.offers@stadtwerke-bielefeld.de
Fax: +49 521 / 51-4098
Código NUTS: DEA41

Direcciones de internet:

Dirección principal: http://www.stadtwerke-bielefeld.de

Las ofertas o solicitudes de participación deben enviarse por vía electrónica a: https://www.subreport.de/E31848876
Las ofertas o solicitudes de participación deben enviarse a la dirección mencionada arriba
I.6)Principal actividad
Electricidad

Apartado II: Objeto

II.1)Ámbito de la contratación
II.1.1)Denominación:

Neubau einer 110/10-kV-SF6 Schaltanlage incl. Nebeneinrichtungen

II.1.2)Código CPV principal
31214000 - KA04 - KA03
II.1.3)Tipo de contrato
Suministros
II.1.4)Breve descripción:

Lieferung und Montage einer 110-kV-SF6-Schaltanlage mit 3 Schaltfeldern incl. Anschluss an Schutz- und Steuerschränke, einer 10-kV-Kompaktschaltanlage, Eigenbedarfsschränken, eines Niederspannungs-Trenntrafos, Batterieanlagen und Gleichrichter, Gebäudeinstallation, Anschluss aller Komponenten und Inbetriebnahme.

II.1.5)Valor total estimado
II.1.6)Información relativa a los lotes
El contrato está dividido en lotes: no
II.2)Descripción
II.2.1)Denominación:
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DEA41
II.2.4)Descripción del contrato:

Für die Versorgung einer Luftzerlegungsanlage wird ein neues Schaltanlagengebäude errichtet, von dem aus ein ausgelagerter 110/6kV-Transformator auf dem Werksgelände eingespeist werden soll.

Gegenstand dieser Ausschreibung sind Lieferung und Montage einer 110-kV-SF6-Schaltanlage mit 3 Schaltfeldern incl. Anschluss an Schutz- und Steuerschränke, einer 10-kV-Kompaktschaltanlage, Eigenbedarfsschränken, eines Niederspannungs-Trenntrafos, Batterieanlagen und Gleichrichter, Gebäudeinstallation, Anschluss aller Komponenten und Inbetriebnahme.

Die Schutz-, Steuer- und die Leittechnik wird in separaten Schränken im Erdgeschoss montiert.

Es kommt eine Schaltanlagen-Leittechnik von SIEMENS zum Einsatz.

Die Steuer-, Schutz- und Leittechnik sowie das Gebäude ist nicht Bestandteil dieser Ausschreibung, jedoch ist die Abstimmung der Lieferanten untereinander inbegriffen.

Bei allen Leistungen sind sämtliche Dokumente und Ausführungen dieser Ausschreibung zugrunde zu legen.

II.2.5)Criterios de adjudicación
los criterios enumerados a continuación
Criterio de calidad - Nombre: Technische und berufliche Leistungsfähigkeit / Ponderación: 35 %
Criterio de calidad - Nombre: Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit / Ponderación: 15 %
Criterio de calidad - Nombre: Vollständigkeit des Angebotes / Ponderación: 10 %
Criterio relativo al coste - Nombre: Gesamtkosten-Preis / Ponderación: 40 %
II.2.6)Valor estimado
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Comienzo: 01/03/2019
Fin: 15/06/2019
Este contrato podrá ser renovado: no
II.2.9)Información sobre la limitación del número de candidatos a los que se invitará
Número mínimo previsto: 3
Número máximo: 5
II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: sí
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: no
II.2.12)Información sobre catálogos electrónicos
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional

Apartado III: Información de carácter jurídico, económico, financiero y técnico

III.1)Condiciones de participación
III.1.1)Habilitación para ejercer la actividad profesional, incluidos los requisitos relativos a la inscripción en un registro profesional o mercantil
Lista y breve descripción de las condiciones:

a) Mit dem Teilnahmeantrag sind die nachfolgend sowie unter Ziff. III.1.1)-III.1.3) geforderten Angaben/Unterlagen vorzulegen.

Bei Bewerbergemeinschaften gilt dies für die einzelnen Mitglieder der Bewerbergemeinschaft.

Unvollständige Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden;

b) Bewerbergemeinschaften haben mit ihrer Bewerbung die einzelnen Mitglieder der Bewerbergemeinschaftaufzuführen, ein Mitglied schriftlich als Vertreter zu bevollmächtigen und zu erklären, dass der bevollmächtigte Vertreter berechtigt ist, die Bewerbergemeinschaft gegenüber dem Auftraggeber zu vertreten und im Rahmen des Vergabeverfahrens uneingeschränkt im Namen aller Mitglieder der Bewerbergemeinschaft zu handeln;

c) Soweit der Bewerber beabsichtigt, einzelne Leistungen nicht selbst zu erbringen, ist in der Bewerbung anzugeben und durch eine verbindliche Erklärung des vorgesehenen Nachunternehmers nachzuweisen, wer für die Erbringung der Leistung zur Verfügung steht und es sind auch für diesen alle unter III.1) für den Bewerbergeforderten Angaben/Unterlagen vorzulegen.

Zur Beurteilung der persönlichen Lage sind vorzulegen:

— Unternehmensdarstellung/Firmenprofil,

— Aktueller Auszug aus dem Handelsregister oder Berufsregister (bei ausländischen Bewerbern: gleichwertige Bescheinigung einer Gerichts- oder Verwaltungsbehörde des Heimatlandes mit amtlich anerkannter Übersetzung).

Mit dem Antrag ist einzureichen:

— Erklärung, dass keine Ausschlussgründe nach § 21 SektVO vorliegen,

— Unbedenklichkeitsbescheinigung des zuständigen Finanzamtes,

— Unbedenklichkeitsbescheinigung für die Zahlung von Sozialversicherungsbeiträgen,

— Erklärung, dass über das Vermögen des Bewerbers kein Insolvenz- oder gleichartiges Verfahren, beantragt, eröffnet oder mangels Masse abgelehnt worden ist.

III.1.2)Situación económica y financiera
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

— Erklärung über den jährlichen Gesamtumsatz in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren,

— Erklärung über den jährlichen Umsatz im Bereich dieses Beschaffungsvorhabens (Auftragsgegenstand) in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren.

III.1.3)Capacidad técnica y profesional
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

Referenzen:

In den letzten 5 Jahren erbrachte Leistungen in vergleichbarer Art und Größenordnung, möglichst mit Angabe der Lieferzeit, Größenordnung und Ansprechpartner der AG.

— Angaben zur personellen Ausstattung (Anzahl) mit Fachpersonal (Qualifikation) sowie Qualifikation der möglichen Projektleiter und Inbetriebnahmeingenieure,

— technische Ausstattung:

Für Bau, Baustelleneinrichtung, Montag, Prüfeinrichtungen, Mobiltelefone für Bauleiter, CAD – kompatible EDV-Systeme im Planungsbereich.

— Gewährleistung der Qualität:

Für regelmäßige Bau-/Montageaufsicht und Bauleitung, Personal und Qualifikation benennen. Zeitreserven für wöchentliche Baubesprechungen vorhanden? Projektplanung und Projektabwicklung sollen nur deutschsprachig erfolgen.

Handwerklich- und arbeitssicherheitsrelevante Tätigkeiten auf der Baustelle dürfen nur durch Mitarbeiter mit ausreichend Deutschkenntnissen ausgeführt werden. (sonst Stellung eines Übersetzers).

— Benennung aller Subunternehmer unter Angabe der Referenzen (siehe oben) und der Maßnahme zur Gewährleistung der Qualität,

— Angaben zur kurzfristigen Erreichbarkeit von Fachpersonal vor Ort und bei Störungen außerhalb regulärer Arbeitszeiten.

III.1.4)Normas y criterios objetivos de participación
III.1.5)Información sobre contratos reservados
III.1.6)Depósitos y garantías exigidos:

Betriebshaftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme für Vermögens-, Sach- und sonstige Schäden in Höhe von mindestens 5 000 000 EUR; Vertragserfüllungs- und Mängelansprüchebürgschaften gemäß Verdingungsunterlagen.

III.1.7)Principales condiciones de financiación y de pago y/o referencia a las disposiciones que las regulan:

Werden in den Vergabeverhandlungen festgelegt.

III.1.8)Forma jurídica que deberá adoptar la agrupación de operadores económicos adjudicataria del contrato:

Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.

Subunternehmer sollen nur unter Generalunternehmerschaft des Bieters zum Einsatz kommen.

III.2)Condiciones relativas al contrato
III.2.2)Condiciones de ejecución del contrato:

Die sonstigen Bedingungen ergeben sich aus den Vergabeunterlagen.

Soweit der Anwendungsbereich des Tariftreue- und Vergabegesetz NRW (TVgG NRW) in sachlicher Hinsicht eröffnet ist, gelten für diesen Auftrag dessen Bestimmungen in der jeweils aktuellen Fassung. Bei Zweifeln bzgl. des Anwendungsbereiches wird auf die Servicestelle zum Tariftreue- und Vergabegesetz im Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen verwiesen (https://www.vergabe.nrw.de/wirtschaft).

Die Bestimmungen des Gesetzes sind in dem Fall im Rahmen der Auftragsausführung zwingend einzuhalten.

Der AN verpflichtet sich, die notwendigen Verpflichtungserklärungen vor Vertragsschluss, spätestens aber zum Zeitpunkt der Zuschlagserteilung einzureichen.

Unabhängig von der Geltung des TVgG NRW ist der Auftragnehmer in jedem Fall verpflichtet, die Bestimmungen des MiLoG einzuhalten. Er wird diese Verpflichtung an seine Nachunternehmer weitergeben.

III.2.3)Información sobre el personal encargado de la ejecución del contrato

Apartado IV: Procedimiento

IV.1)Descripción
IV.1.1)Tipo de procedimiento
Procedimiento negociado con convocatoria de licitación previa
IV.1.3)Información sobre un acuerdo marco o un sistema dinámico de adquisición
IV.1.4)Información sobre la reducción del número de soluciones u ofertas durante la negociación o el diálogo
IV.1.6)Información sobre la subasta electrónica
IV.1.8)Información acerca del Acuerdo sobre Contratación Pública
El contrato está cubierto por el Acuerdo sobre Contratación Pública: no
IV.2)Información administrativa
IV.2.1)Publicación anterior referente al presente procedimiento
IV.2.2)Plazo para la recepción de ofertas o solicitudes de participación
Fecha: 13/08/2018
Hora local: 13:00
IV.2.3)Fecha estimada de envío a los candidatos seleccionados de las invitaciones a licitar o a participar
Fecha: 20/08/2018
IV.2.4)Lenguas en que pueden presentarse las ofertas o las solicitudes de participación:
Alemán
IV.2.6)Plazo mínimo durante el cual el licitador estará obligado a mantener su oferta
La oferta debe ser válida hasta: 31/12/2018
IV.2.7)Condiciones para la apertura de las plicas

Apartado VI: Información complementaria

VI.1)Información sobre la periodicidad
Se trata de contratos periódicos: no
VI.2)Información sobre flujos de trabajo electrónicos
VI.3)Información adicional:

Bei einer hinreichenden Anzahl geeigneter Bewerber werden höchstens 5 Bewerber am weiteren Vergabeverfahren beteiligt und zur Abgabe eines Angebotes aufgefordert.

Die Bewerberauswahl erfolgt im Rahmen einer Bewertung anhand der nach Ziffer III.1 vorzulegenden Angaben und Unterlagen.

Für alle in den Teilnahmebedingungen unter III.1.1-III.1.3 (Befähigung zur Berufsausbildung einschl. Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister; Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit sowie Technische u. berufliche Leistungsfähigkeit) genannten Kriterien werden Punkte vergeben.

Aus den sich ergebenen Punktzahlen wird unter Berücksichtigung der angegebenen Gewichtung eine Gesamtpunktzahl ermittelt. Die Bewerber mit den höchsten Gesamtpunktzahlen werden für eine weitere Beteiligung am Ausschreibungsverfahren ausgewählt und zur Abgabe eines Angebotes aufgefordert.

Die Erfüllung der Teilnahmebedingungen wird wie folgt bewertet:

— 5 Punkte = entspricht den Anforderungen in besonderem Maße, sehr überzeugend, hervorragend, insgesamt überdurchschnittlich

— 4 Punkte = entspricht den Anforderungen voll, im Wesentlichen überzeugend und gut, nur in Teilen überdurchschnittlich

— 2 Punkte = entspricht im Allgemeinen den Anforderungen, nur in Teilen überzeugend, insgesamt nur durchschnittlich

— 1 Punkte = entspricht nur teilweise den Anforderungen, einige Lücken und Mängel, insgesamt wenig überzeugend und unterdurchschnittlich

— 0 Punkte = entspricht nicht den Anforderungen, insgesamt nicht überzeugend, überwiegend mangel-/lückenhaft, unbrauchbar Wenn eines der einzelnen Kriterien mit 1 oder 0 Punkten bewertet werden muss, behält sich der Auftraggeber vor, den Bewerber bei der weiteren Bewerberauswahl, bei der Bewertung und im weiteren Vergabeverfahren nicht mehr zu berücksichtigen.

Nach Vorliegen der Teilnahmeanträge erfolgt die Auswahl der Bieter für das Verhandlungsverfahren aufgrund einer Bewertung gem. den unter II.2.5 mitgeteilten Zuschlags- bzw. Bewertungskriterien.

Es bleibt vorbehalten, das Verhandlungsverfahren in verschiedenen aufeinander folgenden Phasen durchzuführen und dabei die Zahl der Angebote, über die verhandelt wird, anhand der vorgegebenen Zuschlagskriterien zu verringern (weitere, ggf. sukzessive Abschichtung).

VI.4)Procedimientos de recurso
VI.4.1)Órgano competente para los procedimientos de recurso
Vergabekammer bei der Bezirksregierung Münster
Albrecht-Thaer-Straße 9
Münster
48147
Alemania
Teléfono: +49 251/4111691
Fax: +49 251/4112165
VI.4.2)Órgano competente para los procedimientos de mediación
VI.4.3)Procedimiento de recurso
Información precisa sobre el plazo o los plazos de recurso:

Nach § 107 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 bis 4 GWB ist der Antrag auf Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens unzulässig, soweit:

— der Antragsteller den gerügten Verstoß gegen Vergabevorschriften im Vergabeverfahren erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht unverzüglich gerügt hat,

— Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Angebotsabgabe oder zur Bewerbung gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

— Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Angebotsabgabe oder zur Bewerbung gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

— mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

VI.4.4)Servicio del cual se puede obtener información sobre el procedimiento de recurso
VI.5)Fecha de envío del presente anuncio:
11/07/2018